Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby wacht immer früher auf!

Hallo,
mein Kleiner ist jetzt 9 Monate alt und hat schon immer Nachts nicht besonders gut geschlafen. Er wacht Nachts auf so ca 2-3mal manchmal auch mehr wenn er im Schub ist (obwohl die Augen meist zu sind) auf und weint gleich los. Auch wenn ich ihn weinen lasse steigert er sich so rein das er danach hell wach ist.
Meist will er nur den Schnuller oder zappelt mit den Armen und weint (er schläft neben mir im großen Bett und mein Mann auf der Couch :D) dann geb ich ihm meist meine Hand oder einen Finger den er dann fest umschließt und ganz friedlich weiter schläft. Doch er sollte ja eigentlich schon längst in seinem Bett schlafen aber irgendwie brauch er immer meine Nähe. Auch am Tag ist er sehr anhänglich nicht nur bei mir sondern auch beim Papa.
Zu dem wacht er jetzt seit ca 1,5 Monaten ständig früher auf. Wir hatten immer ganz gute Schlaf Zeiten. 20 Uhr ins Bett und gegen 7.30/8.00 Uhr war er wach. Seit er sich mehr bewegt wird die Aufwachzeit jede Woche früher. Im augenblick sind wir bei 6.10 Uhr. Woran liegt das? Es ist ja auch nicht so das er die ganze Nacht durchschläft sondern ja auch öffters aufwacht. Am Tag schläft er schon ne ganze Weile nur noch Mittags so 1,5-2 Stunden. Aber ist zum Abend hin immer todmüde.
Warum wacht er denn Nachts ständig auf? Träumt er schlecht und warum wacht er immer früher auf? Brauch er den Schlaf nicht mehr oder ist das wieder so ein Schlafverhalten Wechsel oder ist er einfach nur ein Frühaufsteher und das hat sich jetzt erst eingependelt?
LG

von Lamonte am 12.03.2012, 10:13 Uhr

 

Antwort:

Baby wacht immer früher auf!

Liebe L.,
Kinder holen sich den Schlaf den sie benötigen, jede Sorge in diese Richtung ist meistens unbegründet. Anders sieht es natürlich bei Ihrem Schlaf aus und das Problem ist, dass Kind und Eltern, irgendwann alle, unter unausgeschlafenen Eltern leiden. Überlegen Sie doch einfach mal, ob Sie ihrem Sohn nicht zutrauen können, auch alleine in seinem Bett zu schlafen, und er sie zwar in "Notfällen" aber nicht ständig als Schlafgenossen braucht. Der richtige Partner an Ihrer "Bettseite" wäre Ihr Mann!! Denn es kann gut sein, dass Sie sich auch gegenseitig beim Schlafen stören (so wie es auch bei erwachsenen Partnern sein kann........) und ein wenig mehr Distanz - jeder in seinem Bett oder sogar irgendwann in seinem Zimmer - allen Beteiligten einen ruhigeren Schlaf bescheren würde. Selbstverständlich sollten Sie sofort reagieren, wenn Ihr KInd wach wird und weint. Dann aber auch erst mal mit "Minimalprogramm": nur leise und beruhigend am Bett reden und Ihrem Kind die Chance geben, auch selber wieder in den Schlaf zu finden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby wacht nachts immer wieder auf

Guten Tag, mein Sohn ist fast 8 Monate alt und wir haben ein mehr oder weniger großes Schlafproblem. Ich lege ihn i.d.R. zwischen 19 und 19.30 Uhr ins Bett. Nach unserem gewöhnlichen Einschlafritual mit Schlaflied singen und Streicheleinheiten wird er meist schläftrig und ich ...

von J.G. 12.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht immer auf, Baby

baby wacht nachts immer wieder auf

Guten Tag! Ich habe einen sohn mit fast 5 Monaten, und seit ca 1,5 Monaten wacht er ca 10-15 mal in der nacht auf und quängelt. Seit dieser zeit hat er auch einen sehr harten stuhl, war auch schon bei verschiedenen ärzten, und krankenhaus, die sagten aber es sei soweit ...

von charleen21 06.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht immer auf, Baby

Kind wacht immer wieder nachts auf

Hallo Dr. Busse, ich habe eine problem.meine kleiner wird nächste woche 7 monate. er schläft aber sehr schlecht. ih bringe ihn gegen 19 uhr ins bett und schläft er recht schnell alleine ein.(mit schnuller). aber er wird nach 2 drei stunden wach und unruhig will den ...

von schroeppi 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wacht immer auf

wacht immer noch nachts auf

grrrrrrr lea (2J) wacht immer noch nachts auf und weint ab und zu, dann geh ich rein leg sie wieder hin, decke sie zu und sie schläft weiter, bis zum nächsten mal sie ist meist so auf 1:00uhr, und 6:00uhr wach ach man kann sie nicht langsam mal lernen zu schlafen, ...

von leaeltern08 25.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wacht immer auf

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.