Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby ist nachts ständig wach und weint

Hallo Hr. Busse,

ich bräuchte noch einmal Ihre Meinung. Unsere Kleine (8Monate) schläft ja schon seit ca 4-5 Monaten nicht mehr durch und wird oft wach. Seit einiger Zeit wird es jedoch extrem schlimm und sie wacht teils nach 1 Stunde oder eher wieder auf und weint dann fürchterlich und wälzt sich herum. Teils ist sie eine 1 Stunde oder länger wach bis sie wieder in den Schlaf findet was mir natürlich auch den Schlaf raubt. Nur durch stilen lässt sie sich kurz beruhigen wobei sie dann zur Zeit auch meist nicht wieder einschläft. Ich weißt das ist keine Lösung. Hunger hat sie teils schon auch noch vor allem da sie zur Zeit tagsüber manchmal kaum isst (evtl kommt der nächste Zahn, die beiden ersten kamen vor ca 3-4 Wochen aber sind noch nicht komplett da). Sie nachts und tagsüber zum Schlafen wach in ihr Bettchen zu legen funktioniert sehr gut (abdunkeln,leise Schlafmusik und nur leise sprechen oder streicheln und sie ggf wieder richtig hinlegen wenn sie kreuz und quer im Bett liegt). Eigentlich dachte ich da dies so gut funktioniert (auch ohne großes Geschrei) würde sich das nachts wieder bessern. Was meinen Sie? Kann das wirklich an den Zähnen liegen das es so extrem ist? Wenn ja soll man trotzdem hart bleiben und sich nur neben das Bettchen setzen und leise reden? Nachts kann man sie beruhigen wie man will sie schreit herzzerreißend. Vielen Dank

von Angel82 am 01.12.2013, 12:16 Uhr

 

Antwort:

Baby ist nachts ständig wach und weint

Liebe A.,
es gibt im Leben eines Babys immer wieder "aufregende" Phasen, in denen der Schlaf sehr unruhig verlaufen kann. Und da sind dann leider die Eltern als Beruhiger und Tröster gefragt. Was man dann nicht tun sollte, ist ein Kind wieder an irgendeine "Einschlafhilfe" wie Stillen oder Flasche zu gewöhnen. Es lohnt sich, einfach da zu sein, beruhigend zu reden, das Kind sanft zu streicheln,....
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.12.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby weint nachts oft - veträgt Milch nicht?

Guten Tag wir haben mit Johan (9.5 Monate)weiter recht schlimme Schlafprobleme. Er weint/schreit nachts so etwas jede Stunde und mittlerweile haben wir einen Babybalkon eingerichtet, sodass ich nachts nicht mehr jede Stunde aufstehen muss. Er lässt sich recht schwer beruhigen ...

von kboettner77 05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts, Weint

Mein Baby weint Nachts im schlaf

Meine Tochter wird in 4 Tagen 6 Monate alt. Nun schläft sie seit 3 Tagen Nachts nicht mehr. Sie wurde früher 1-2 mal wach, bekam die Flasche und schlief ohne Probleme weiter. Seit 3 Tagen ist aber alles anders. Tagsüber ist sie eigentlich wie immer. Aber Tags schläft ...

von Sajidah 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts, Weint

Baby 3,5 Monate hat einen sehr unruhigen schlaf und wacht nachts oft auf

Hallo, unser Sohn (3,5 Monate) schläft seit ein paar Tagen alleine in sein Zimmer und Bettechen. Das einschlafen im eigenen Bett funktionniert einiger Maßen. Allerdings wacht er dann fast alle 2 Stunden auf und weint. Wenn ich ihn in die Arme nehme beruhigt er sich sofort ...

von herza 07.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Baby trinkt nicht mehr und weint...

Hallo Mein 11 Wochen altes Baby verweigert seit heute morgen die Flasche.. Sobald ich ihr die Flasche geben will, fängt sie total an zu weinen und es dauert bestimmt mindestens eine halbe Stunde bis sie wieder ruhig ist. Wenn ich es dann nochmal versuche, geht das von vorne ...

von Tueddy 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weint

Schläft mein Baby nachts zulange und bekommt zuwenig essen?

Hallo Herr Busse, meine Frage klingt vielleicht im ersten Moment etwas komisch, aber sie ist mir sehr wichtig. Unser Baby ist jetzt 8 Wochen und 1 Tag alt. Abends gegen elf/halb zwölf bekommt es sein letztes Fläschchen (Pre HA) von meistens 170 ml (hängt davon ab wieviel es ...

von Nickchris 02.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

22 wochen altes baby schläft nachts unruhig

Guten morgen, unsere kleine ist nun 22 wochen alt also knapp 6 monate sie hat seit einiger zeit ein komisches schlafverhalten. Sie geht jeden abend um 19.00 uhr ins Bett schläft bei ihrer letzten flasche ganz ruhig im Bettchen ein (trinkt ca. 200ml meist weniger) Dann ...

von leah2013 22.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Was tun, wenn sich Baby nachts dreht?

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 4,5 Monate alt und dreht sich sehr gut und gerne vom Rücken auf den Bauch. Leider auch nachts, anfangs eher aus Versehen, jetzt aber mit Absicht. Ich weiß nicht, was ich damit machen soll. Kann ich ihn auf dem Bauch weiter schlafen lassen? ...

von Libi 30.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Baby schläft nachts kaum

Hallo Hr. Busse, ich hätte noch eine Frage. Unser damaliges Frühchen ist 6 1/2 Monate (korrigiert 5 Monate) und wir haben ein großes Problem mit dem Schlafverhalten. Egal ob sie nachts früh oder spät einschläft ist sie oft 5mal wach und oft schon wieder nach 1 Stunde. Sie ...

von Angel82 25.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

3 Jähriger weint ständig bei jeder Kleinigkeit

Hallo. Mein Sohn ist grade 3 geworden. Er war schon immer nah am "Wasser" gebaut...die letzten Monate ist es aber sehr schlimm geworden. Er ist der Jüngste von 3 Jungs. Sobald etwas nicht nach seiner Nase läuft weint und heult er...ganz schlimm ist es wenn er Spielbesuch ...

von Mamadieerste 12.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weint

Warum weint mein Sohn nachts

Hallo Herr Dr.med.Busse! Mein Sohn ist 13,5 Monate alt,und weint seit mehr als einer Woche nachts. Es fängt immer um die gleiche Uhrzeit an ca.um 1.30-2 uhr.der Schnuller hilft nicht,Trinken möchte er auch nicht.Er beruhigt sich nur auf dem Arm,sobald ich ihn aber hinlegen ...

von Jenschen 10.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weint

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.