Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
 
  Ergotherapeutin Krisin Windisch

Kristin Windisch
Ergotherapie bei Kindern

 

Re: Entwicklungsverzögerung - Ergotherapie?

Hallo.ich hoffe die therapie schlägt gut an bei leukämie und ihr kind hat es bald überstanden. Ihre schilderungen klingen nach entwicklungsverzögerung im motorischen aber auch psychischen Bereich. Ergotherapie hat den Vorteil dass die Therapiesitzung länger geht als bei Physio.45 min.(sensomotorisch~perzeptive Behandlung) oder 60 min.(psychisch funktionelle Beh.) Und sowohl der motor.als auch der psychische BEreich abgedeckt werden können. Fragen sie den kinderarzt nach einer Ergotherapieverordnung und suchen Sie eine Therapeutin mit Weiterbildungen für den Pädiatriebereich.alles gute


von Kristin Windisch, Ergotherapeutin am 09.09.2017
Frage beantworten
 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia