Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LaraRobin am 28.05.2004, 20:30 Uhr

@kleinmäuschen

Hallo Irina,

das ich das ganze so gelassen sehe hängt mit Sicherheit damit zusammen, dass Robin ein sogenannter Happy Weaver ist. Egal wie schlecht er Luft bekommt, er ist immer gut drauf. Hinzu kommt noch, dass ich selbst als Kind spas. Bron. hatte und ausserdem muss ich damit ja auch noch nicht so lange kämpfen wie Du.
Auch hilft mir unser KiA sehr, er nimmt mich immer ernst und ist wirklich für alles offen. Ich bin echt froh, dass ich den Kia gewechselt habe und jetzt wohl an einen kompetenten KiA geraten bin.
Und noch eine Frage wo kommst Du denn her? Unsere Große ist nämlich auch 3,5 Jahre.

Liebe Grüße Susanne

 
1 Antwort:

@LaraRobin

Antwort von Kleinmäuschen am 29.05.2004, 7:50 Uhr

Hallo,
ja, das kann wohl sein, mein Kleiner hängt ziemlich ab, wenn er "es" mal wieder hat, ist dann ganz apathisch, ißt nichts, trinkt kaum was, bricht oft, weint dann auch oft, v.a. nachts, wenn er vor lauter erfolglosem Husten nicht schlafen kann. Das ist auf jedem Fall sehr belastend. Würde er trotz allem noch lachen, wäre es sicher für mich weniger schlimm.
Wenn Du das selbst hattest, kannst Du Dich ja gut in den kleinen Mann reinversetzen, da kann ich (leider?) nicht mitreden. Mein Mann hat das ab und zu, aber nicht so ausgeprägt, und das geht auch ohne besondere Medikation nach 1 Tag wieder weg.
Mit dem KiA das ist echt so ne Sache, wir sind halt schon 2 mal umgezogen und hatten dadurch auch gezwungenermaßen eineige Arztwechsel. Dieser Arzt jetzt ist nicht prinzipiell schlecht, nur erklären tut er kaum etwas, er macht keine Ursachenforschung und beruhigen tut er auch nicht :-( er kann dem Kleinen aber immer als Soforthilfe etwas geben, damit es ihm erstmal besser geht. TRotzdem werden wir, sobald das möglich ist, den KiA wechseln, ich würde schon gerne ein paar Tests gemacht kriegen, auch, weil der Kleine immer so viel Durchfall hat. Darauf geht der KiA überhaupt nicht ein, obwohl es dafür sicher auch eine Ursache und eine Behandlungsmöglichkeit gibt.
Naja, es kann nur besser werden *schiefgrins*
Ich komme übrigens aus Rheinland-Pfalz (Idar-Oberstein) - und Du?
Habe meine email-addy oben angegeben, schreib mir doch mal ;-)
LG, Irina.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.