Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mecia am 15.01.2003, 20:10 Uhr

Was ist denn das überhaupt ? Und wofür/wogegen ? LG

HI Coxy
Bei meinem Patenkind (Frühchen 28.SSW/Hirnblutung dritten Grades) soll diese Methode zur mentalen Förderung evtl. angewendet werden. Ich und die Mutter wollten jetzt im Netz darüber Infos zusammensuchen aber es gibt so gut wie gar nix darüber, nur das diese Methode anscheinend auch gerne bei Kindern mit Down-Syndrom angewendet wird.

Viele Grüsse
Mecia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.