Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lafeme am 15.03.2005, 16:28 Uhr

Ventrikelseptumdefekt

Hallo liebe Mamas und Papas hier bin ich wohl richtig ich suche Eltern deren kinder auch einen Ventrikelseptumdefekt haben, würde mich gerne austauschen...
denn trotz der beschwichitgenden worte seitens der ärzte komme ich mir doch etwas verlassen mit dieser diagnose vor mir und meinem mann würde es guttun eltern zu kennen denen es auch so geht..
es dankt im vorraus lisa franke

 
5 Antworten:

Re: Ventrikelseptumdefekt

Antwort von Granate am 15.03.2005, 20:35 Uhr

Hallo Lisa,

also ein Ventrikelseptumdefekt ist ein Loch in der Herzscheidewand, zwischen den beiden Herzkammern. Dieser kann sehr klein oder auch sehr groß sein. Wenn er groß ist und das Kind unter Sauerstoffmangel leidet wird operiert.

Wenn er klein ist, wird je nach Lage beobachtet.

Meine Tochter ist jetzt 11, (Diagnose mit 6 Monaten) sie hat ein Loch mit zwei Millimetern an der Herzspitze.

Alle zwei Jahre fahren wir zur Kontrolle mit Herzultraschall und so.

Es geht ihr gut, und sie ist topfit. Bei Krankheiten sind wir etwas vorsichtiger, zB Streptokokkeninfektionen und so, da lass ich lieber einmal öfter den Doc drauhören.

Man kann ganz gut damit leben. Der Septumdefekt ist die häufigste Form der Herzfehler (bei uns ist dieser Ausdruck wohl übertrieben).

Liebe Grüße Granate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ventrikelseptumdefekt

Antwort von Lafeme am 15.03.2005, 20:36 Uhr

bei meiner kleinen ist das loch 4mm groß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ventrikelseptumdefekt

Antwort von NeoMamma am 15.03.2005, 22:17 Uhr

Hallo
Bei meinem Sohn wurde es mit 5 Wochen festgestellt, war auch 4 mm gross - mit 3 Monaten war es noch 3 mm und mit 1 Jahr auch noch 3 mm. Jetzt ist er 16 Monate und es hiess, dass wir, wenn überhaupt, in ca. 2 Jahren wiederkommen sollen, wäre aber nicht notwendig.... Anscheinend lässt man ein so kleines Loch sein, nur grössere werden operiert...
Lg
Marion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ventrikelseptumdefekt

Antwort von marie*** am 17.03.2005, 19:51 Uhr

Hallo,

unsere Tochter hat (unter anderem) auch einen VSD. Es kommt bei der Einschätzung noch auf weitaus mehr Faktoren an, als nur die Grösse des Defekts.

Ich empfehle immer wieder gern die Mailingliste des Herzkinderforums. Dort findest Du viele Eltern mit Herzkindern zum Austausch.

Kannst mich auch anmailen, wenn Du möchtest, mailaddy ist oben hinterlegt.

liebe Grüsse,
Marie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ventrikelseptumdefekt

Antwort von Jasmin2003 am 19.03.2005, 19:42 Uhr

Hallo
ich habe auch eine tochter von nur fast 17 monaten die auch zwei defekte hatte.
mittlerweile ist schon eins zugewachsen und das andere nicht mehr so groß.

bei fragen wendet euch doch an das Herzchenforum da habe ich viel info bekommen.

lg manuela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.