Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sie31 am 12.02.2003, 15:28 Uhr

Ketotifen Trom Sirup bei ND

Hallo Ihr Lieben,

mein kleiner Nils 5 Monate und 1 Woche alt hat Neurodermitis bzw. er ist im Anfangsstadium.

Ich selber habe auch ND ... und achte alleine schon deshalb auf so einige Sachen. Ernährt wird er mit HA-Nahrung, da ich nicht stillen konnte

Jetzt habe ich von unserer KiÄrztin den Ketotifen Trom Sirup zur vorbeugenden Behandlung von allergischen Hautkrankheiten bekommen.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Sirup? Wie verträglich ist er?

Danke im voraus.

Grüße
Silvia

 
1 Antwort:

Re: Ketotifen Trom Sirup bei ND

Antwort von meinereiner am 12.02.2003, 23:08 Uhr

Hallo,
mein Sohnemann - 4 1/2 Monate - hat Ketof Sirup bekommen. Das könnte vom Namen her eine ähnliche Zusammensetzung sein. Soll den Allergielevel runtersetzen wie Zyrtec das auch macht. Allerdings wirkt es bei ihm überhaupt nicht. Und Nebenwirkungen wie Müdigkeit gibt es da auch nicht.
Bin jetzt auf der Suche nach einem anderen Mittel das helfen kann.

Gruß
meinereiner

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.