Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Birgit+2 Hexen am 04.08.2004, 20:45 Uhr

Frage zu Hodenimplantat?

Hallo Janine,
wie das mit Implantaten bei Kindern ist, weiß ich nicht. Für Männer gibt es Implantate. Mein Mann hatte vor 14 Jahren Hodenkrebs und ihm wurde deshalb ein Hoden amputiert. Ihm wurde damals das Angebot gemacht, sich ein Implantat machen zu lassen, eben aus ästhetischen und eventuellen psychischen Gründen. Er hat es nicht machen lassen, weil es ihn nie gestört hat (und mich übrigens auch nicht).
Viele Grüße
Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.