Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Marina+Hendrik am 23.04.2003, 20:46 Uhr

Dauerhusten seit letztem Jahr

Hallo,
mein Sohn hat das auch. Ich habe vor kurzem auch darüber hier geschrieben und habe auch von Minerva den Tipp bekommen, ihn auf einen Reflux untersuchen zu lassen. Morgen haben wir den Termin beim Arzt. Dann wird Ultraschall gemacht und wenn da nichts richtig bei rauskommt, gehen wir zwei Tage ins Krankenhaus, um das dort testen zu lassen. Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr vermute ich, dass mein Sohn einen Reflux hat. Wir inhalieren seit 7!!! Monaten ununterbrochen mit Pulmicort und in ganz akuten Fällem zusätzlich mit Salbutamol, ohne Besserung. Was geholfen hat ist, dass wir von Babymilch auch Kuhmilchbasis auf Sojamilch (Humana SL) umgestiegen sind. Das verschleimt nicht noch zusätzlich. Außerdem waren wir beim Homöopathen, der hat uns Spongia C30 gegeben und dadurch hat er drei Tage lang mal ganz viel Schleim ausgespuckt. Das war auch gut, dass der mal raus kam.
Jetzt bin ich gespannt, was bei der Reflux-Untersuchung rauskommt. Wenn es sich bestätigt, küsse ich Minerva die Füße!!!!!!
Liebe Grüße
Marina mit dem immer hustenden Hendrik

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.