Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von steffi1976 am 02.12.2007, 13:09 Uhr

Antibiotikum und jetzt Ohrenschmerzen

Hallo bin etwas Ratlos seit 5Tagen bekommt meine Tochter(7Jahre)Antibiotikum.Und jetzt Klagt sie über Ohrenschmerzen.Wie kann das den sein???Durch die Medizin müsste alles doch besser werden.Und nicht noch etwas dazu kommen.LG steffi

 
2 Antworten:

Re: Antibiotikum und jetzt Ohrenschmerzen

Antwort von laetitiae am 02.12.2007, 14:35 Uhr

Warum bekommt sie denn Antibiotika?

Vielleicht ist das AB nicht auf die Ohren ausgelegt und es ist ein neuer Infekt?



LG
laetitiae

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antibiotikum und jetzt Ohrenschmerzen

Antwort von IngeA am 02.12.2007, 14:57 Uhr

Hallo,

Ohrenschmerzen heißen nicht immer, daß es eine BAKTERIELLE Mittelohrentzündung ist. Auch Viren können Mittelohrentzündungen machen, außerdem kann auch der äußere Gehörgang entzündet sein, das tut auch höllisch weh.
Außerdem kann es sein, daß das Antibiotikum für für andere Bakterien wirkt (kann nur weil eine Sorte bekämpft ist, heißt das ja nicht, daß alle anderen Bakterien auch weg bleiben) oder daß die Bakterien resistent (geworden) sind.

Bleibt wohl nur der Gang zum Arzt

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.