Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nettel71 am 06.11.2003, 21:11 Uhr

an meinereiner,Brandi,mami9701 wegen Kuhmilchallergie(lang!!!)

Hallo Ihr Lieben! Ich hoffe Ihr lest das hier!Danke nochmal für die vielen Antworten.Im Krankenaus die Werte waren alle ok. Ich versuchemich jetzt mal 14 Tage ohne Kuhmilchprodukte zu ernähren. Vielleicht kommt da etwas bei raus..? Die Ärzte sagen wir sollen Geduld haben. Inzwischen hat Ben die 4. Woche schleimigen Durchfall,seit gestern auch Fiebern. Er nimmt aber gut zu.Wie war das bei Eueren Kindern haben sie abgnohmen? Wie genau waren die Symptome. Ich habe eben mal in Ben Mund geschaut und etwas kleines spitzes gefühlt,weil er so mächtig weinte.Was meint Ihr ob es vielleicht doch harmlos ist und er bekommt Zähnchen? Kann es sein dass er durch den vermehrten Speicheln soviel Schleim im Stuhl hat?
Ich bin immer noch so ratlos, kann schon garnicht mehr richtig schlafen.
Vielleicht könnt Ihr mir ja mal direkt schreiben? Ich würde mich sehr freuen.
an: Nettel71@gmx.de
Liebe Grüße von Annett mit Ben

 
1 Antwort:

Re: an meinereiner,Brandi,mami9701 wegen Kuhmilchallergie(lang!!!)

Antwort von meinereiner am 07.11.2003, 12:34 Uhr

Hallo,

ich kann verstehen dass Du schlaflose Nächte hattest. Ging mir auch so. Mein Zwerg hatte sofort eine ganz schlechte Haut, rauh, gerötet und sie ging immer wieder kaputt und war nässend. Auch mit HA-Nahrung wurde es nicht besser. Wir sind dann auf Soja gegangen und er bekam ganz starken schleimigen Durchfall und Brechen. Da fing er an abzunehmen und verweigerte auch jegliche Nahrung. Damals war er vielleicht 6 Wochen alt. Bei seinen anderen Allergien ist es unterschiedlich, mal reagiert er mit der Haut und mal mit Durchfall.
Bei Milch bekommt mein Zwerg wenn er etwas trinkt richtige rauhe rote Haut und wenn er Milch o. ä. direkt auf die Haut bekommt dicke Quaddeln.
Ich würde wirklich einfach mal eine Woche lang keine Milch, keine Butter u. ä. essen um zu sehen wie er reagiert.

Beim Zahnen können die Kleinen wohl einen wunden Po und Fieber bekommen, aber schleimiger Durchfall ist mir unbekannt.

Entschuldige das hauruck-Posting aber ich hab beide Zwerge krank und es gibt schon wieder Alarm :-(

Gruß
Marianne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.