Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jannick Stefan am 11.12.2007, 11:12 Uhr

An die Eltern von ADHS-Kinder

Hallo!

Ich möchte gerne wissen, wie eurer Kind/Kinder im Kleinkindalter waren.
Mein Kleiner wir im April 3 Jahre alt, laut Ärzte kann man ja nicht sagen ob ADHS vorliegt.Er ist aggressiv, kann nicht ruhig sitzen bleiben und spricht nicht.
Mein Cousin leidet an ADHS, fand ihn als Kleinkind aber trotzdem ruhiger als mein Kleiner.
Ich möchte meinem Sohn helfen, weiß aber nicht was ich tun soll. Ich werde langsam nicht mehr Meister über die Situation, habe auch mehrfach mit Ärzten gesprochen und es heißt im Warten,warten und nochmal warten.
Mittlerweile geht Jannick für 2 Stunden in den KiGa und hoffe, dass er vielleicht dort ruhiger wird.

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben??

Habe auch meine Addy hinerlegt.

VLG Manuela

 
2 Antworten:

Re: An die Eltern von ADHS-Kinder

Antwort von Mony am 11.12.2007, 11:17 Uhr

Ich habe einen Sohn, der immer unter dieser Kategorie eingestuft wurde. Er ist inzwischen 12 Jahre alt. Seit kurzem weiß ich, dass er das "KISS Syndrom" hat.
Vielleicht lässt du das auch vorher mal abklären, bevor du irgendwelche anderen Schritte unternimmst. Das kann euch eine Menge ersparen.

Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bitte einen Borreliose-Test machen.! o.T.

Antwort von tini80 am 11.12.2007, 18:18 Uhr

lG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.