Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

32. SSW immer ziehen im unterleib ist das normal?

Hallo,

ich bin heute genau 32+1, ich habe seid freitag immer wieder schmerzen im unterleib. Teilweise so stark das ich nicht wirklich stehen konnte.
Ich habe meistens ein ziehen im unterleib, so als würde ich meine mens bekommen, hatte dieses ziehen aber auch schon aus dem unteren Rücken raus.
Ich finde (also für mich selber kann aber auch einfach einbildung sein) dass seid gestern abend der bauch irgendwie hart ist.
Mein "kleines" kügelchen hängt mehr irgendwo zwischen den Oberschenkeln rum als auf Bauch höhe.

Sind das wehen? sollte ich mir sorgen machen?
Seid Samstag liege ich nur noch im bett und halte bettruhe.

Hoffentlich könnt ihr mir weiter helfen.

Lg. Simone

von Simone17 am 13.03.2012, 11:33 Uhr

 

Antwort:

32. SSW immer ziehen im unterleib ist das normal?

Liebe Simone,

ich hoffe, dass die Kollegin mittlerweile nach Ihnen gesehen hat!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 13.03.2012

Antwort:

32. SSW immer ziehen im unterleib ist das normal?

das sind sicherlich Senkwehen, du sagtest ja auch das dein Bauch weiter unten hängt.
Ruf doch einfach deine Hebamme an die soll mal vorbeischauen , aber
Senkwehen sind was ganz normales

von Baby_2011_Xx am 13.03.2012

Antwort:

32. SSW immer ziehen im unterleib ist das normal?

ich hab heute meine Hebamme schon angerufen und sie meinte es höre sich nach normalen wehen an und ich solle wenn das heute nochmal kommt sofort in die klinik fahren.

danke für die antwort

von Simone17 am 13.03.2012

Antwort:

32. SSW immer ziehen im unterleib ist das normal?

in der 33 ssw senkwehen halte ich für zu früh , zur sicherheit würde ich mal beim fa vorbeischauen und ein ctg schreiben lassen.
alles gute.

von Sternschnuppe2004 am 13.03.2012

Antwort:

32. SSW immer ziehen im unterleib ist das normal?

Hallo ihr lieben,

Ich bin an diesem tag noch ins Krankenhausgefahren und es stellte sich raus, dass es wehen waren. lag dann auch eine woche lang im krankenhaus.

so jetzt bin ich in der 36. woche und muss laut arzt damit rechnen dass es jeden moment losgehen könnte.

außerdem habe ich eine so genannte zervix insofizienz...

+ mein arzt sagte spätestens 38. woche wollen sie einleiten weil dann das fruchtwasser definitiv zu wenig ist.


aber danke für die antworten (;

von Simone17 am 02.04.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Orangene Vormilch! Ist das normal? & Vorwehen wieoft und stark dürfen sie sein?

Hallo Frau Höfel ich habe gleich 2 Fragen die mich grade etwas beschäftigen 1) Ich bin jetzt 24SSW und habe jetzt bemerkt das ich vermehrten Brustausfluss habe, wenn man es so nenn darf !!! Hatte zwar schon vor mehreren Wochen angefangen, das wenn ich drückte, das da ein ...

von sabby1990 03.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

kleine Mengen normales Essen vor Beikoststart

Hallo, meine Kleine ist nun 19 Wochen alt und wird noch voll gestill und langsam stellt sich die Frage wie es mit der Beikost ist. Unser Kinderarzt meint man soll nach dem vierten Monat schon langsam mit Brei anfangen weil nach neusten Erkenntnissen die Allergiegefahr sinkt, ...

von Knuddelmuff 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

dünner stuhlgang bei baby 11 monate normal?

hallo! meine tochter ist 11 monate, normal war immer so einmal täglich etwas in der windel. sie bekommt ca. 2 x fläschchen (pre) und sonst gemüse,fleisch, obstbrei,... ihr stuhlgang war noch nie besonders fest ,aber seit ca. 6 wochen ca. 3 mal täglich und dünn. viren oder ...

von paulaspatz 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

Nach hohem Geradstand normale Geburt?

Hallo, Mein Sohn wurde am 22.juli 2011 per Sectio geholt..Grund war hoher Geradstand...ich hatte 4 Tage starke Wehen,vor meinen 3 Einleitungsversuchen mit Bändchen war der Muttermund nur 1 cm offen, danach auch nicht mehr...zwischenzeitlich musste ich in den Kreissaal weil ...

von Freegle 13.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

Ist es normal gereizt auf sein baby zu reagieren?

mein Sohn ist 9 Monate und eigentlich ein ausgeglichenes Baby. Manchmal in so Wachstumsphasen oder was es auch immer ist nörgelt , meckert und schreit nur rum, meißt ist der Spuk nach einer Woche rum. Er schläft dann auch unruhig, am Besten nur in meinem Arm ( AUA, nach ...

von menaloveschocolat 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

6 normale Geburten, 2 Sectios und jetzt???

Liebe Frau Wölfel, ich bin so ein bissl am verzweifeln. Ich erwarte mein 9. Kind. Hatte immer schöne, komplikationslose Geburten ohne Schnitt RIss usw. Nur die letzten beiden ließ ich per Wunsch-Sectio holen da ich nur noch Panik hatte. Dazu kam das ich 2002 eine ...

von 6malmami 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

Ist das normal?

Hallo Frau Höfel, ich habe am Freitag positiv getestet (ZT 27). Wann genau mein ES war, kann ich nicht sagen, da meine Zyklen sehr unterschiedlich sind (30-36 ZT). Seit Freitag hat sich die stärke des Striches auf den folgenden Tests mehr als verdoppelt. Heute bin ich ZT 32 ...

von Sassi1984 04.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

wochenfluss normal?

habe am 08.12.2011 spontan entbunden alles super gewesen hatte jetz knapp 3 wochen wochenfluss aber eher wenig erste woche rot bis gegen ende gelb danach kam wieder frisches blut aber nicht sehr viel und gegen ende braun seit heute ist jetz wieder nix mehr kann das schon die ...

von zafina 01.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

Ist es normal, dass ich während schmerzlosen (Senk-)Wehen Kopfschmerzen bekomme?

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 35. SSW und habe seit einigen Wochen öfter Kontraktionen, die allerdings überhaupt nicht schmerzhaft sind. Seit einigen Tagen sind sie etwas unangenehmer (immer noch schmerzlos), ich glaube, dass es Senkwehen sind. Manchmal bekomme ich ...

von MarensBaby 30.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

Unterbauch hart- was ist normal?

Hallo, ich bin in der 17 ssw. Es ist meine erste Schwangerschaft und ich bin vollkommen unerfahren. Ich würde gerne wissen, wann ein Unterbauch beunruhigend hart wird und wann das auch mal normal ist. Ich habe heute nach dem Aufwachen festgestellt, dass mein Bauch an einer ...

von nachtblume 07.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normal

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.