kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Warzen an der Ferse

Hallo,

mein Sohn (2) hat eine große + 2 kleine Warzen an der rechten Ferse.

An der linken Ferse hat er ebenfalls eine kleine Warze.

Ich war bereits beim Hautarzt. Dieser verschrieb mir Verrumal. Diese wende ich mind. 1x tgl an.

Ich soll es so lange machen bis sich die Mutterwarze öffnet und eitert.

Ich zieh das natürlich durch. Jedoch besorgt es mich erneut, wo ich sehe, dass immer mehr kleine Warzen folgen. Nun im Bereich des Zehs und deren Zwischenräume.

Sehen Sie diese Anwendung ebenso als Erfolgreich an(inkl. Geduld)?


von 16Mandy8 am 04.05.2018

 
 
Frage beantworten

Antwort:

Re: Warzen an der Ferse

Behandlung mit Verrumal Lösung solange bis zur vollständigen Abheilung, was
3-4 Monate dauern kann. Ihr Dermatologe spekuliert, dass die Entzündungsreaktion im Rahmen der Behandlung immunologisch zu einer Abheilung auch der neu aufgetretenen Warzen führen wird.

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 05.05.2018
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia