*
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

   

Antwort:

Hautveränderung

Ihr Sohn hat eine ganz milde Variante der Neurodermitis ohne Hinweise auf Ekzem-relevante Auslöser.

Zur Abheilung benötigt er zu der regelmäßigen Pflege eine antientzündliche Therapie,
die Ihnen ihre KÄ verordnen muss!

von Prof. Dietrich Abeck am 09.02.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Ausschlag/ Hautveränderung ohne Juckreiz

Guten Tag Herr Prof. Dr. Abeck Meine kleine (3,5) hat seit ca 2-3 Wochen pickligen Ausschlag, an Beinen bis zum po und an den Armen.. es ist nicht gerötet, es sind einfach viele kleine pickelchen, ohne Juckreiz. Nun seit ca 2 Tagen kam es an den Handinnenflächen zu Juckreiz ...

von Marie1204 21.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Pubertät- Hautveränderungen

Hallo, unser Sohn ist jetzt 12,5 Jahre und ich bin etwas unsicher, ob man seine Haut besonders pflegen oder einfach abwarten sollte. Er hat eher fettige Haut, mit Mitessern auf der Nase und gelegentlich auch einem Pickel. - sollte man da schon besonders cremen/ pflegen und ...

von rabe71 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Hautveränderung nach Insektenstich

Guten Tag Prof. Dr. Abeck, mein Sohn wurde vor genau einem Monat von einem Insekt dreimal in den Unterschenkel gestochen. Der Kinderarzt vermutete jedoch eher Spinnenbisse. Die Stellen juckten, schwollen an und wurden nach ein paar Tagen auch tiefrot. Tagelag lief eine ...

von KrümelsMami2009 13.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Hautveränderung

Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Med. Abeck, Meine kleine Tochter (4 Monate) hat eine, für mich sehr ungewöhnliche Hautveränderung. Sie hat rechts vom Steißbein einen Cafe au lait Fleck mit zwei großen Muttermalen darin und vielen kleinen und helleren, glänzenden Flecken. Er ist ...

von Tany89 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Leichte Hautveränderung?

Schönen guten Morgen Dr. Abeck! Unsere Kleine,16 Monate alt hat seid ca 1-2 Wochen an der Wange immer eine rötliche Hautstelle was aussieht wie trockene Haut.Einmal fiel auf das sich darin etwas bildete was aussah wie ein kleines Pickelchen was aber wieder verschwand.Nun ist ...

von MissKataklysm 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Hautveränderung

Hallo Meine kleine ist 7 Monate alt und hat unterm Kinn also am "Doppelkinn" eine gerötete rauhe stelle. Habe schon einiges versucht zinksalbe, fettcreme... Scheint als ob der Speichel der runterrinnt die stelle ständig reizt . Jetzt hab ich eichenrindenextrakt auf ein ...

von hallobaby 02.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Plötzliche Hautveränderung, Neurodermitis?

Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. med. Abeck, mein fast 9 Monate alter Sohn (2.Zwilling) hat seit ca 1 Woche eine Hautveränderung in Form von kleinen, roten, etwas rauhen Flecken und zwei etwas größeren rauhen, trockenen Stellen am Rumpf. Im Gesicht ist die Stirn rauh, trocken und ...

von Zwillingsmama4 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Hautveränderung an den Handtellern

Guten Morgen Herr Prof. Abeck, mein Sohn Paul (4 Jahre) hat seit 2 Wochen eine seltsame Veränderung seiner Haut an beiden Handtellern. Es begann mit einzelnen geröteten Stellen im Bereich beider Handballen mit starkem Juckreiz. Dann breitete es sich langsam über den gesamten ...

von SchletzJ 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautveränderung

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.