Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnMa1976 am 01.01.2011, 13:07 Uhr

Suchen kuschliges Haustier

für unsere Tochter (3).

Wir dachten an ein Kaninchen oder Hamster. Oder ist eine Katze besser.
Fische haben wir schon, die hasst sie und versucht immer sie zu streicheln.

AnMa

 
12 Antworten:

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von Fru am 01.01.2011, 13:10 Uhr

Tiere sind nicht zum kuscheln da, kauf ihr nen Teddy!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von AnMa1976 am 01.01.2011, 13:11 Uhr

Sie hat ja schon ganz viele Teddys, sie will aber gern ein tier. Sie soll auch lernen daß man sich kümmern muss und verantwortung übernehmen soll. Weißt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dann kauf ein Stofftier!

Antwort von die_echte_Miss am 01.01.2011, 13:17 Uhr

Tier sind LEBEWESEN und nichts zum kuscheln.
Ein 3-Jähriges Kind ist definitiv zu klein.
Hamster sind z.B. nachtaktiv und am Tag nie zu sehen.
Kaninchen sind ebenso wie Meerschweinchen Fluchttiere und wollen gar nicht immer auf den Arm genommen werden. Sie halten nur still weil sie Angst vor dem Menschen haben.
Katzen sind eigenwillige Tiere. Die lassen sich auch nicht kuscheln. Bei Katzen besteht dann auch mal die Gefahr dasie ausholen und dem Kind eine Knallen.
Das habe ich hier schon oft erlebt.

Wenn ihr euch dennoch ein tier anschaffen wollte liegt die verwantwortung bei dir und du solltest auf eine Artgerechte Haltung achten.
Z.B. Braucht ein hamster einen Käfig der mindestens 1m lang und 50 cm breit ist.
Kaninchen brauchen 2 qm Platz und dürfen, genau wie Meeris, nicht alleine gehalen werden.

Lass dich bitte NICHT im Zoofachhandel beraten sondern frag dich im Internet schlau
z.B. www.diebrain.de

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Verantwortung mit 3 Jahren?

Antwort von Pelle am 01.01.2011, 14:50 Uhr

Hab ich was verpaßt? Ein tier was dann zuviel wird,spätestens zum urlaub?

Geb Dir nen Tip,kauf ihr ein Furreal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von Caipiranha am 01.01.2011, 14:52 Uhr

Wozu braucht ein 3jähriges Kind ein Haustier??? Und dann auch noch eines, daß man in einen Käfig sperren muß?

Werde ich nie verstehen.

Plädiere auch für die Steiff-Variante.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von Caipiranha am 01.01.2011, 15:00 Uhr

Ein Hamster lebt zwei Jahre, ein Meerschweinchen vielleicht vier.

Was soll ein Kind in so einem kurzen Zeitraum lernen?

Und was soll sie lernen, wenn es ihre Mutter schon nicht schnallt. Verantwortung für ein Tier übernehmen heißt, daß es kein Kinderspielzeug ist und artgerecht gehalten wird. Hamster und Meerschweinchen leben normalerweise nicht in Käfigen mit dämlichen Spielzeugen als Pädagogikwerkzeug für gelangweilte Kinder. Kuscheltiere sind sie erst recht nicht, da sie viel zu klein sind für feinmotorisch noch gar nicht ausreichend entwickelte 3jährige.

Wenn sie schon "ganz viele Teddys" hat, ihre Fisch HASST und immer noch nicht zufrieden ist, dann wird auch das nächste "Kuscheltier" in ein paar Wochen "gehasst". Und dann?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von Danie1983 am 01.01.2011, 15:18 Uhr

Hamster sind nachtaktiv und nicht zum streicheln da.
Käfiggröße min. 1m lang, 50cm tief und 40cm hoch. Und das wäre das absolute Platzminimum. Größer ist besser und Artgerechter.

Rennmäuse sind nett, aber ebenfalls Beobachtungstiere. Müssen min. zu zweit gehalten werden. Käfiggröße min. 1mlang 40cm tief.. Besser ist 120cm*50.

Kaninchen darf man nicht alleine halten und braucht min. 2 ( am besten eine Weibchen + Kastrat). Pro(!) Tier min. 2qm DAUERHAFT plus Auslauf. Also 4qm müssen immer zur Verfügung stehen.Ich hänge dir gerne ein Bild an, das Gehege ist etwas über 4qm groß und bietet grade genug Platz für 2 Tiere. Kaninchen müssen auch in Innenhaltung regelmässig geimpft werden und es sind KEINE Kuscheltiere für Kinder. Sie wollen nicht hochgenommen werden und möchten meist ihre Ruhe, wenn dann kommen sie von sich aus und lassen sich etwas kraulen. Dazu kommt das Kaninchen dämmerungsaktiv sind. Sie sind zwar tagsüber auch unterwegs aber abends wird dann erst richtig losgelegt.Lebenserwartung zwischen 6-10 Jahren, es gibt aber auch Tiere die 12 Jahre und älter wurden.

Meerschweinchen darf man ebenfalls nicht alleine halten. Min. 2 Tiere besser sind Gruppen mit 4 und mehr. 1 Kastrat und mehrere Weiber.
Pro Meerschweinchen mit viel Auslauf 0,5qm, mit wenig Auslauf 1qm DAUERHAFT. Es sind Fluchttiere und verstecken sind meistens, wollen weder ausdauernd kuscheln noch wollen sie hochgenommen werden oder durch die Gegend geschleppt werden. Lebenserwartung zwischen 6-10 Jahren in Ausnahmefällen sogar älter.

http://diebrain.de/

Kaninchen und Meerschweinchen bitte nicht zusammenhalten, AUßER jeder hat einen passenden Partner und sie können sich zurückziehen.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mit DREI Jahren???? Alles klar...ich bleibe beim Teddy...

Antwort von Fru am 01.01.2011, 15:57 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

??????????????????

Antwort von Tathogo am 01.01.2011, 17:48 Uhr

sie"hasst" die Fische??

na dann....

Ich plädiere auch für Stofftier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von mama von Joshua am 02.01.2011, 10:07 Uhr

Dir sollte bewusst sein, daß die ARBEIT und die VERANTWORTUNG für das Tier ausschliesslich an dir hängenbleibt. Eine 3-Jährige ist dazu noch gar nicht im Stande.

Kaninchen, Meeris, Hamster sind Tiere, die nicht zum kuscheln geeignet sind, ausserdem sind sie sehr "zerbrechlich" und für solch grobe Hände (nicht ausgereifte Feinmotorik) wie sie Kleinkind hat, nicht geeignet.

Katzen kuscheln dann, wenn SIE es wollen und wehren sich recht häufig durch kratzen und hauen, wenn man das gegen ihren Willen tut.

Fazit: hol ihr ein Furreal Pet, das kann sie bekuscheln und es leidet wenigstens keiner. Oder ein Tamagotchi- da ist es auch nicht schlimm, wenn es fallen gelassen wird oder verhungert.
Alternativ geh ins Tierheim und besuch mit ihr Hunde und Katzen. Die freuen sich über Streicheleinheiten. Aber bitte, bitte kauf kein lebendiges Tier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von Krümelchen83 am 04.01.2011, 23:26 Uhr

Hallo,

ich schreibe sonst nicht in diesem Forum.
Wenn deine Kleine ein Haustier will, dann fahr doch erstmal mit ihr ins Tierheim und übernehme eine Patenschaft für einen Hund oder eine Katze, da könnt ihr dann jeden Tag hinfahren und sie lernt auch so die Verantwortung für ein Tier zu übernehmen.
Ich rate dir auch davon ab mal schnell eins kaufen zu gehn, und erst recht keinen Hamster.
Wir haben auch eine Katze und mein Sohn (2J) hat gar kein Interesse an ihr. Ich hab sie aber schon 9 Jahre und nicht wegen ihm gekauft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suchen kuschliges Haustier

Antwort von perelin18 am 08.01.2011, 16:06 Uhr

Daß Tiere nunmal keine Kuscheltiere sind, sollte wohl klar sein...

Aber ansonten mein Rat: holt Euch eine Katze. Die sind selbstständig, pflegeleicht (bei Auslauf noch mehr), im Vergleich zu vielen anderen Tieren kostengünstig und eben auch noch verschmust.
Alles kleinere ist wirklich nichts für kleine Kinder - die Tiere haben Angst, sind klein und schnell, können beißen und runterfallen (und dabei nat verletzt werden).

HAmster sind wirklich nur zum Anschauen da (EInzelgänger, Nachtaktiv etc), dann noch lieber zwei Meerschweinchen.

Von Kaninchen kann ich wirklich nur abraten!
WIr haben hier zig Tiere, seit neuestem auch vier Kaninchen - kein einziges der anderen Tiere, die wir haben oder hatten (Fische, Hamster, Vögel, Katzen, Molche, Insekten, Schildkröten ..) kommt an diesen Pflegeaufwand ran - sie machen viel Arbeit, brauchen enorm viel Auslauf, um sie artgerecht zu halte (und brauchen auch auf jeden Fall ein Partnertier, also niemals alleine halten!) sind krankheitsanfällig, brauchen viel teures Frischfutter und regemäßige Impfungen und die Arztkosten sind auch tausendmal höher als bei irgendeinem anderen Tier..

Wenn man unbedingt Kaninchen will + bereit ist, daß alles auf sich zu nehmen, sind das schon niediche Tiere, aber ansonsten rate ich jedem zu einer Katze. Meistens denkt man ja, man fängt "klein" an, und landet so eben oft auch bei Kaninchen, aber wirklich - der Aufwand ist enorm hoch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

ab wann ein haustier?

hallo ihr lieben, ich wollte mich mal nach euren erfahrungen erkundigen. mein sohnemann ist 4 jahre jung und ich bin in der 17ten woche schwanger. ich habe eigentlich immer haustiere gehabt und im moment "nur" fische. Ich und auch mein freund wollen mal wieder ein ...

von Lolli85 26.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Haustiere ganz anderer Art

Wie vertreibt man einen Specht? Gerade ist wieder ein Riesenteil im Anflug um mein Blockhaus zu bearbeiten. Eulen hab ich schon aufgestellt. Erstens nervt das Geklopfe, und zweitens gibt das Mordloecher in den Logs. Wenn ich drinnen zurueckklopfe, haut er ab, kommt aber immer ...

von Cata 17.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Welches Haustier? Geht um Nager

Meine Tochter (10) wünscht sich seit Ewigkeiten ein kleines Haustier. Am liebsten einen Hamster oder ein Häschen :o) Hamster sind ja nun doch meist Nachtaktiv... Eigentlich tendieren wir mehr zu einem Kaninchen. Jedoch weiß ich das man die mind. zu zweit halten muss.. ...

von Joelinchen2000 08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Hi, ich habe zwar kein Haustier, aber ein Tier, bin ich hier richtig?

wir sind schon seit 24 Jahren unzertrennlich, er wurde dieses Jahr bereits ein Vierteljahrhundert alt und ist immer noch topfit *toitoitoi*. Das Bild ist vom Sommer. Er war vor 24 Jahren mein dunkelbraunes Traumfohlen und so sieht er heute ...

von Feuerpferdchen 04.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Ungeliebtes Haustier HILFEEEE Maus hinterm Küchenschrank Wie bekomm ich...

Blende ist fest. Und ich befürchte das da die Tage ne Packung Milchschnitte hintergefallen ist. Die macht da richtig Radau. Ist nur ein winziger Spalt zwischen Wand und Blende, nochnichtmal so breit das ein Schraubenzieher durchpasst. Grmpf schauder argh Hoff das der ...

von kababaer 31.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Haustier für Garten und Wohnung

Ich hab mal eine Frage an Euch!!!!! Wir hätten super gerne ein Haustier. Am liebsten eig einen Hund. Jedoch wäre der Hund 6Stunden am Tag alleine u daher hab ich mich gegen einen Hund entschieden. Wir finden einfach kein Haustier welches zu uns passt. Ich würde das Tier ...

von Jessi88 13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

wie viele Haustiere habt ihr?

Hallo,mich würde es mal interessieren,wieviele Haustiere ihr habt.Also ich kann mit 6 Katzen--1x 5 Jahre mit der Flasche aufgezogen(Kater kastriert),1x5 Jahre zugelaufen(Kater kastriert),1xca.1Jahr zugelaufen(Katze),2 Babykaterchen Kinder von der Katze und unseren Findling.der ...

von denny71 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Gibt es ein Haustier, das zu uns passt?

Hallo, meine Töchter sind vier und fast sieben und natürlich wünschen sie sich ein Haustier. Erstmal wird es keins geben, das wissen sie. Aber ich finde auch, dass es eigentlich zu einer glücklichen Kindheit dazugehört, mal ein Tier gehabt zu haben. Aber das Tier selbst ...

von stjerne 30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Tod von Haustieren ... wer kann helfen?

Hallo zusammen, eventuell steht mir bald der schwere Abschied von unserer 10 Jahre alten Hündin bevor. (es wird so kommen, ob in ein paar Tagen oder Wochen ist nicht gewiss) Schon allein der Gedanke treibt mir die Tränen in die Augen. Kann mir jemand einen Rat geben, wie ...

von Aimeee 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Keine Haustiere, aber Wale - Wen es interessiert

http://www.wdcs-de.org/view_e_protest_iwc.php?e_protest_select=32&&select=450 Der Walfang soll legalisiert werden, dann geht das Morden erst richtig los. Und von wem kommt der Vorschlag? Natürlich von den Japanern. Wer möchte kann dagegen protestieren. Ich habs schon ...

von AllesOK 28.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haustier

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.