Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amynona am 12.08.2010, 17:01 Uhr

So, alles vorbereitet...

Heut Abend ist es soweit! Ich kann unsere Gerbil-Mädchen heute Abend abholen

Unser großes Gehege kam heute, mein Mann und ich haben es zusammen gebaut und ein wenig Spielzeug intergriert, sowei eine zweite "Box" mit Röhrentunnel dran gehängt...

Viel Platz für die "Damen" :)

Bild zum Beitrag anzeigen
 
17 Antworten:

Bild2

Antwort von amynona am 12.08.2010, 17:02 Uhr

Kleine Box

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bild3

Antwort von amynona am 12.08.2010, 17:03 Uhr

innen in der kleinen Box (vorwiegend als Futterhaus gedacht)

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bild4

Antwort von amynona am 12.08.2010, 17:03 Uhr

mit Einstreu

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bild5

Antwort von amynona am 12.08.2010, 17:06 Uhr

...

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und das letzte

Antwort von amynona am 12.08.2010, 17:06 Uhr

...

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und das letzte

Antwort von Sissy2005 am 12.08.2010, 19:29 Uhr

na die mäuse werden ihren spaß haben!!!da habt ihr euch echt viel mühe gemacht!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und das letzte

Antwort von Himbaer am 12.08.2010, 20:06 Uhr

Ich habe zwar keine Ahnung von den Tieren, aber das sieht ziemlich geil aus.
Bin auf Fotos mit Bewohnern gespannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Öhhhhmmm ....

Antwort von Joelina77 am 12.08.2010, 21:44 Uhr

Huhu....

Man sieht - ihr habt euch richtig viel Mühe gegeben und ich will dich auch nicht desillusionieren - aber darin könnt ihr so keine Gerbils halten:
Sie kommen durch den Deckel nach oben raus - der Draht ist VIEL zu grob - ihr braucht dafür Lochblech. Falls die Ebenen aus Holz sind - nehmt sie raus - die untere wird eingebuddelt und saugt sich voll Urin - innerhalb eines Monats sind alle anderen auch Schrott weil Gerbils unheimlich viel Nagen.
Wir haben Ebenen - nur zwei kleine und das reicht - Gerbils buddeln und klettern nicht - aus Mettalregalbrettern.

Wenn ihr das verbessert und die Eintreuhöhe ungefähr verfünffacht, lach.... wirds evt was.

Liebe Grüsse
Joelina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

selber *öhmmm*

Antwort von amynona am 13.08.2010, 7:46 Uhr

Gerbils pullern nur extrem wenig!!! D.h. da wird sich auch so schnell nichts voll Urin saugen, mal davon abgesehen, der untere Boden ist abwaschbar!

Wir haben uns die Gerbils nach reiflicher Überlegung und Info zugelegt! Und von wegen, die klettern nicht! Unsere klettern :)

Und wegen dem Nagen...ist mir schon klar, dass die an dem Holz auch nagen werden. Ich werd ihnen aber auch viel Nagematerial (Äste, trockenes Brot u.s.w. anbieten...) Wir werden sehen!

Und Einstreu kann ich immer noch dazu machen... :)

LG Amy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Erste Bilder der beiden "Damen" :)

Antwort von amynona am 13.08.2010, 8:07 Uhr

Bild 1

Sandbad (zur Fellpflege)

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bild 2

Antwort von amynona am 13.08.2010, 8:07 Uhr

...

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bild 3

Antwort von amynona am 13.08.2010, 8:09 Uhr

hier haben sie schon geschlafen...(bin gespannt, ob sie demnächst ins einstreu umziehen, um zu schlafen)

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und das letzte

Antwort von amynona am 13.08.2010, 8:10 Uhr

ab durch dir Röhre (haben sie SOFORT angenommen!)

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und das letzte

Antwort von Katinka am 13.08.2010, 18:51 Uhr

Also wir haben den Käfig auch,
zwar für Ratten, aber sind ja auch Nager.
Auch von unseren Ratten wird der Käfig geliebt.
Zum Nagen.....
unsere Ratten haben am liebsten die Halte Stangen von der Klappe oben angefressen, vermutlich weil sie mitlerweile raus haben, das sie da raus genommen werden:)
Und ein wenig an der Schublade unten den Rand haben sie angefressen. Aber nichts dramatisches.
Wir nutzten den Käfig jetzt seid 2 Jahren, und er hält noch, und stinkt auch nicht..... ist immer ne Sache der Regelmäßigen säuberung :)

Also viel Spaß mit euren neuen Mitbewohnern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und das letzte

Antwort von sunchildsdream am 14.08.2010, 19:30 Uhr

Hallo!

Ich habe ehrlich gesagt auch Bauchweh, wenn ich diesen Käfig sehe.
Klar sieht der wunderschön aus, aber er ist eben aus Holz. und Holz und Nager sind 2 Dinge, die irgendwann zwangsläufig schief gehen...

Ich hatte auch mal Rennmäuse und habe die in 2 großen ehem. Aquarien gehalten, die oben mit Lochblech abgedeckt würde.
Bi szur Hälfte war das Becken mit Einstreu gefüllt. dann eben noch Röhren auch festem Karton, Holzhäuschen und Ästen...
Im 2. kleineren Becken war Sand drin.

Das Gerbils weniger urin absetzen galub ich kaum, er stinkt nur nicht so wie der von Ratten oder Farbmäusen. In kurzer Zeit werden die Ablagen anfangen zu saugen, denn auch eine beschichtunug wird gern angefressen....

Liebe Grüße

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und das letzte

Antwort von domi97 am 14.08.2010, 23:03 Uhr

Also wir haben auch so nen ähnlichen Käfig für unsere 2 Gerbildamen. Also den Käfig können sie nicht so leicht zernagen, die Wände sind ja glatt, da finden sie keinen Ansatz. Unsere nagen manchmal an den Einlegeböden, aber das ist ja halb so schlimm. Klettern tun unsere übrigens auch wie verrückt, habe jetzt sogar eine große Vogelleiter rein, die sie lieben. Und pippi machen sie natürlich wenig !!!! sind ja WÜSTENrennmäuse und in der Wüste solls wenig Wasser geben....wenig Wasser = wenig trinken=wenig pippi
Viel Spaß mit deinen Tierchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke @domi97

Antwort von amynona am 15.08.2010, 16:32 Uhr

Danke, dass du mein Denken (und was ich mir im Netzt angelesen habe, bzw. von Freunden, die auch Gerbils halten) bestätigst :)

ich denke, ich werd in ein paar Wochen berichten, ob die Inneneinrichtung arg gelitten hat (was nicht sooo dramatisch wäre).

Die Gitter oben sehen übrigens größer aus, als sie sind. Sie können da nicht durch und auch nur schlecht dran nagen, ist über Kopf schon eher schwierig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.