Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bärenmutti am 09.11.2011, 18:32 Uhr

Katerchen macht nicht mehr in seine Toilette

Hallo,

wir haben seit 1 Woche einen fast zwei Monate alten total süßen Kater. Es ging am Anfang auch alles gut, er war stubenrein und hat sich gut eingewöhnt. Seit gestern benutzt er allerdings nicht mehr seine Toilette sondern macht sein Geschäftchen (groß und klein) überall hin. Er springt auch an uns hoch und versucht zu kratzen und zu beißen. Woran könnte diese plötzliche Veränderung liegen? Was können wir tun?

LG Manu

 
5 Antworten:

Viel zu früh!

Antwort von Joni76 am 09.11.2011, 19:03 Uhr

Das arme Würmchen ist doch noch viel zu klein! Wenn ihn mit 6 Wochen bekommen habt, ist das 6 Wochen zu früh gewesen. Eigentlich müsste er noch bei seiner Mama sein und die würde ihm das beibringen.
Warum ist er jetzt schon bei Euch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katerchen macht nicht mehr in seine Toilette

Antwort von Rayden am 09.11.2011, 19:24 Uhr

Ich schließe mich an, die Sozialisierungsphase ist erst mit 12 Wochen weitestgehend abgeschlossen. Er ist sozusagen noch gar nicht richtig erzogen, zumindest die ersten Schritte sollte/würde die Mama übernehmen, er hätte sich noch einiges von ihr abgeguckt.
Was man da machen kann.. tja... immer wieder ins Katzenklo setzen und wenn er reinmacht, ganz doll loben.
Wenn er euch anspringt und kratzt (was normal ist, er will spielen, toben, balgen und braucht (!!) eigentlich noch kätzische Gesellschaft), sanft runternehmen und nein sagen.. Immer und immer wieder.

Aber eigentlich wäre es am besten, wenn ihr ihm noch einen Kumpel geben würdet. Vielleicht einen, der etwas älter ist (ca. 6 Monate), so dass er sich an ihm orientieren kann und nicht allein ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viel zu früh!

Antwort von Bärenmutti am 09.11.2011, 19:47 Uhr

Man hat bei uns den Tommy vor einer Woche einfach abgeliefert, weil er "weg" mußte. Er wurde auf einem Bauernhof gebohren und hat als einziges Kätzchen aus dem Wurf überlebt, weil wir uns sofort bereit erklärt haben ihn zu nehmen.

Was sollen wir jetzt mit unserem Tommy machen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katerchen macht nicht mehr in seine Toilette

Antwort von Bärenmutti am 09.11.2011, 19:50 Uhr

..so sah unser süßer kleiner Tommy mit ca. 4..5 Wochen aus...

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katerchen macht nicht mehr in seine Toilette

Antwort von Pamo am 09.11.2011, 20:25 Uhr

Setz ihn ins Katzenklo, nimm seine Vorderpfoten und mach "kratz, kratz". Wenn er mal Pipi ins Klo macht, loben.

Ansonsten: Hast du weitere Katzen, die sich um ihn kuemmern? Oder ist er alleine? Falls er alleine ist, zieh doch vielleicht in Erwaegung ihn fuer eine kleine Weile zwecks Sozialisation in eine Familie mit einer freundlichen ausgewachsenen Katze zu geben. Ich wuerde ihm auch dem TA vorstellen, um Schmerzen, Entzuendungen oder sonstige koerperliche Gruende fuer die Undichtigkeit und das Kratzen auszuschliessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Problem mit Kater, 2 J. kackt immer neben die Toilette!!!

Hallo! Ich habe ein Problem!! Mein Perserkater ist 2 Jahre alt, hat 2 große Toiletten, eine im Obergeschoß und eine unten, beiden werden täglich 2x saubergemacht und er ging immer brav aufs Kisterl. Seit 3 Tagen sch....er immer daneben! Das stinkt natürlich ...

von Janasmami 07.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toilette

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.