Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pothi am 07.09.2010, 8:25 Uhr

hundefutter / leckerchen

Hallo,

mittlerweile machen sich ja viele (zum glück) gedanken über artgerechtes und gesundes hundefutter.

wie aber siehts aus mit diversen leckerchen?
wird da auch strikt auf "gesund" geachtet, oder füttert ihr auch mal "ungesundes"?

was überhaupt verfüttert ihr an leckerlis?

also bei leckerchen mach ich auch schon mal kleine ausnahmen. ist wie bei uns menschen, wir achten so auf relativ gesundes essen, dennoch gönnt man sich als schmankerl mal ein stück schoki, bonbon, ungesunde chip, ein glas wein etc...

bin auf antworten gespannt.

lg pothi

 
8 Antworten:

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von Danie1983 am 07.09.2010, 8:34 Uhr

Wir haben einmal Training-Leckerli, das sind kleine Leckerli in Knochenform die wir dann aber nochmal durchbrechen.
Und ansonsten mal Pansen o.ä.
Wir kaufen ab und zu mal eine Tüte da sind dann versch, Sachen drin (Ohren, Ochsenziemer usw.), da gibts aber nur mal am Wochenende ein Teil.
Dazu noch ein stinknormaler Kauknochen, den bekommt er täglich für begrenzte Zeit.

Ich denke solange es nicht zu ungesund ist, macht ab und zu sowas nichts aus. Ist wohl wie bei uns, Schoki ist auch nicht gesund aber ab und zu mal ein Stück macht nichts.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von Himbaer am 07.09.2010, 9:10 Uhr

Ich sehe es eigentlich genauso.
Allerdings weigere ich mich auch bei Leckerlis Frolic zu kaufen da das so voll von Lockstoffen sein muß, dass sogar viele andere Hunde auf den Output versessen sind.

Diese kleinen Knöchelchen hatten wir auch schon, ansonsten haben wir auch Kopfhaut (getrocknet) oder er frißt auch gerne mal ne Möhre, die zwar im Ganzen keinen wirklichen Nährwert für ihn hat.
Oder Äpfel nimmt er auch ganz gerne an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von dhana am 07.09.2010, 9:11 Uhr

Hallo,

also selber kaufen tue ich eigentlich nur relative gesunde Leckerli - Knabberzeug wie getrockene Rinderohren, Kopfhaut, ....

Aber mich stört es jetzt auch nicht, wenn sie von anderen mal so ungesundes Frolic-Zeug oder so bekommt.
Ich würde es nicht kaufen - und mein Hund spuckt so Hundekekse oder so eh wieder aus - alles frisst der nicht.

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von Zombibi am 07.09.2010, 9:18 Uhr

Ich achte auch auf gesunde Leckerchen.
Beim spazieren gehen bekommt meine Kleine meistens gebackenes Lammfleisch (da muss sie länger kauen und schlingt nicht so) und zuhause bekommt sie (vom Besuch, sie ist oft sehr ängstlich bei Fremden) Leckerchen aus Spinat und Fisch oder Rote Beete und Fisch.
Zum kauen bekommt sie meistens Dörrfleisch oder Milchziemer.
Gestern hab ich noch ein paar Sillinge bestellt und Keksen aus Eier und Grünlippmuschel (für die Gelenke).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von mini99 am 07.09.2010, 9:19 Uhr

Hallo!
Unser Pedro ist super heikel, er frisst nur ganz gewisse Sachen und da achte ich darauf, dass sie so natürlich wie möglich sind. Schweinsohren, Pansen, getrocknete Hühnerstreifen (von Rinti glaube ich). Was er auch liebt ist die Leberwurst in der Tube für Hunde.
LG
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von Dorilys am 07.09.2010, 9:21 Uhr

Ich gebe überwiegend das normale Trockenfutter als Leckerlie. So muss Leila sich ihr Essen erarbeiten, abends gibt es dann meist eine Barfmahlzeit. Oder es gibt getrocknetes Knabberzeug (Pansen, Lamm). Besonders beliebt sind auch Käse, Fleischwurst und Trockenfisch.

Allerdigs gibt es egentlich auch ungeunde Leckerlies (auch wenn ich kein Frolic und co kaufe).

LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von mama von Joshua am 07.09.2010, 9:26 Uhr

Bei uns gibt es als Leckerli nur Käse und von Rinti diese getrockneten Hühner- oder Entenfilets (lassen sich gut kleinschneiden, stinken nicht und werden auch gerne gefressen) oder hin und wieder auch mal diese getrockneten Fischlein, aber da wird es mir regelmäßig übel, wenn ich die Tupperdose aufmachen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hundefutter / leckerchen

Antwort von feuervogellilly am 07.09.2010, 10:42 Uhr

Hallo,

da unsere daysi, eine lebensmittelallergie hat,kann ich nur von einer firma kaufen, auch die leckerlis ... ansonsten bekommt sie noch schweineohren oder kauknochen ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Getreidefreies Hundefutter

Guten Morgen Ich nochmal wegen Hundefutter Wenn ich meinen Hund getreidefrei ernähren möchte, dann darf er ja folgendes nicht bekommen: Nudeln Reis Brot fällt euch noch was ein?? Danke!!! Ich hab jetz getreidefreies ...

von Charly80 08.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hundefutter

Hundefutter

Hallo Was füttert ihr euren Hunden, Trofu oder Nassfutter? Und warum? Und vor allem: welches? Meine Hündin liebt Nassfutter über alles, aber ich höre immer wieder, dass das nicht gut für die Zähne sei, Trofu wär da wesentlich besser?? Aber das frisst sie nur mit ...

von Charly80 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hundefutter

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.