Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mami-von-nico am 05.07.2010, 16:16 Uhr

2 Miezen abzugeben

Hallo.
Habe 2 Katzen und muss die leider abgeben.
Wer in Dresden oder Umgebung wohnt und Interesse hat, dann einfach mal melden.
Ein Männel (Sammy - der Große) und ein Weibl (Lucy - die Kleine (auf dem Bild noch sehr klein, mittlerweile etwas größer)).
Sind beide kastriert und wurden Ende letzten Jahres geimpft.
Zubehör wie Katzenklo kann alles gerne mitgenommen werden.

Die beiden sind natürlich kostenlos abzugeben!
Möchte aber unbedingt das die beiden zusammen bleiben.
Daher ist tierheim für mich keine Lösung, da werden sie definitv getrennt, möcht ich aber nicht...

Lg
Sarah

Bild zum Beitrag anzeigen
 
19 Antworten:

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von nicosmama am 05.07.2010, 16:20 Uhr

ach,so schöne tiere :o(
warum gibst du sie denn ab?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@nicosmama

Antwort von mami-von-nico am 05.07.2010, 16:27 Uhr

Mein Mann

Wir wollen in ca. 4-5 Monaten umziehen, über 400km weit weg von hier.
Und mein Mann will sie definitiv nicht mitnehmen.
Er gibt da viele Gründe an, z.B. der Umzug wäre zu stressig, es wäre weniger Geld, weniger Arbeit, sie wären dann befreit von Nico (ja er grabscht die beiden schon sehr gern an und jagt ihn stundenlang hinterher) und vorallem wohnen wir dann in der Nähe meiner Schwiegereltern. Seine Mutter hat aber ne Katzenallergie. Daher konnten sie uns bisher nur echt extrem selten besuchen, was mir selber auch total Leid tut, erstens wegen der Entfernung und Hauptgrund eben den Katzen.
Wenn wir dann aber in der Nähe wohnen, sollte es natürlich viel mehr Kontakt geben und das wäre mit den Katzen dann nicht möglich (zumindest der Besuch bei uns). Besuch bei denen aber auch nicht so gut, wegen den haaren die wir mitschleppen.
Welche Gründe er insgeheim noch hat weiß ich nicht, oder ob sie ihn einfach nur nerven oder was keine Ahnung.

Habe mittlerweile nun zugestimmt. Das Wichtigste ist mir nur, dass sie zusammen bleiben und es ihnen gut geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nicosmama

Antwort von februar2007 am 05.07.2010, 17:26 Uhr

Ach, das ist ja schade :(
Finde es nicht richtig von deinem Mann..du solltest da mit ihm nochmal drüber sprechen. Also, ich könnte das nicht...!
Mein Freund hat eine Allergie und einer meiner Katzen ist auch noch ne Perser. Er möchte aber auf keinen Fall, dass ich die Tiere abgebe und rauft sich so zusammen, ist zum Hautarzt wegen Medis (wenn er nicht aufhört zu nießen). Meine Schwiemu hat ne ganz schlimme Allergie und dann sind wir eben eher bei ihnen als bei uns.
Also, es ist natürlich eure Entscheidung, aber ich finds ganz schön krass...
Sowas sollte man sich immer vorher überlegen, finde ich!

Ist echt nicht böse gemeint, aber weil wir das Allergieproblem auch haben, dachte ich, ich sag mal meine Meinung :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nicosmama

Antwort von streepie am 05.07.2010, 17:59 Uhr

Umzug zu stressig zieht bei mir nicht mehr, seit unsrere Katzen 12000 km mit uns umgezogen sind ;-)

Wuensche euch, dass ihr fuer die beiden ein gutes Heim findet

LG
Connie

Nein, kann sie leider nicht nehmen - drei Katzen und drei Hunde sind genug.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nicosmama

Antwort von Alexa1978 am 05.07.2010, 18:46 Uhr

Ich finde das auch sehr schade :-(

Mein Sohn hat auch eine Tierhaarallergie und auch wir haben einen Perser zu Hause. Ja, es ist viel Arbeit, wenn man das Tier und die Allergie unter einen Hut bringen möchte!

Ich wünsche deinen Tieren einen guten Platz - ich wüsste nicht, was ich ohne meinen Scheißer machen würde :-(

Alles Gute!
lG, Alexa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von Melli130 am 05.07.2010, 20:09 Uhr

Traurig, wirklich traurig, dass Katzen und Hunde sofort abgegeben werden, wenn es unbequem wird.

Bleibt zu hoffen, dass ihr euch nie wieder ein Haustier anschafft.

Ich wünsch dir auch viel Glück, dass du jemanden findest, versuch es doch mal in der örtlichen Zeitung.

LG Melli, die es nur mit Sohn und zwei Katzen im Dreierpack gibt, und wenn Papa das nicht in den Kram passen würde, wüsste er ja, wo der Tischler das Loch für die Tür gelassen hat.......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von Leo engel am 05.07.2010, 21:58 Uhr

Finde ich auch sehr schade und traurig für die Tiere. Das sollte euch doch schon vor Anschaffung bewusst gewesen sein, oder?

Meine Nichte und mein Neffe haben Tierhaarallergie, aber deswegen würde ich doch meine Tiere nicht hergeben. Meine Nichte bekommt eine Allergietablette bevor sie her kommen oder wir fahren zu denen etc. Das ist kein Problem.

Und wegen der Entfernung beim Umzug ist ja wohl eine lächerliche Ausrede. Unsere Katze ist damals 500km mit uns umgezogen.

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von mami-von-nico am 05.07.2010, 22:18 Uhr

Klar ist es schade und mir tut es total weh. Aber wir haben drüber geredet und nunja, das ist nun mal bei rausgekommen.
Und an die letzten beiden (teilweise) doofen Komentare, 1. Nein das konnte VOR Anschaffung noch nicht bewusst geswesen sein, da ich da meinen Großen schon hatte, meinen Mann aber noch nicht, somit auch nichts von der schlimmen Allergie seiner Mutter wusste. Und bei der ist es echt krass, da hat es bei manchen Treffen gereicht wenn wir ihr zu Nahe kommen durch die Haare an Kleidung etc.
Und 2. ziehe ich die Katzen meinem Mann nicht vor! Klar sind wir alle eine Familie, aber ich schmeiße meinen Mann nicht raus weil er dieser Meinung ist! Blödsinn!

Danke trotzdem für die Antworten, auch wenn sich leider noch keiner gefunden hat =(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von mami-von-nico am 05.07.2010, 22:18 Uhr

Achso und Melli, ob wir uns wieder Haustiere anschaffen, kannst du bitte uns überlassen. Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von Incor am 05.07.2010, 22:32 Uhr

Hallo Sarah,

das ist ja wirklich sehr schade, dass du dich von den Süßen trennen musst - ich möchte aber hier mal deutlich sagen, dass ich es super finde, dass du dich bemühst, selber für sie ein gutes neues Zuhause zu finden!

Da gibt's ja leider genug andere Menschen, die ihre Tiere wenn's hochkommt im Tierheim abliefern oder sie sogar einfach irgendwo aussetzen - so sind wir zu unserem Kater gekommen, er war ein "Fundtier"...

Inserat in einer Lokalzeitung wurde dir ja schon genannt, ansonsten würde ich vielleicht mal bei Katzenforen gucken (mietzmietz ist z. B. eins, das ich empfehlen kann), ob du dort Glück hast. Es gibt auch reine Katzenvermittlungsseiten im Internet, damit habe ich allerdings keine Erfahrungen.
Ich drück die Daumen, dass sich was Passendes findet!

Lieben Gruß
Incor

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von mami-von-nico am 05.07.2010, 22:40 Uhr

Danke Dir, die Seiten werde ich morgen gleich mal durch stöbern!
Vielen Dank!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von Melli130 am 05.07.2010, 23:49 Uhr

Warum so giftig?

Habt ihr ernsthaft versucht, eine Lösung zu finden?
NEIN

Warum nicht? Weil Weggeben die einfachste Lösung für euch ist. Also liegt euch das Wohl eurer Tiere nicht so sehr am Herzen, wie es sein sollte (was jetzt nicht heissen soll, dass es dir egal ist, wie es den Katzen geht)
Unter diesen Voraussetzungen habe ich mir herausgenommen, den Satz mit dem "Tiere anschaffen" zu schreiben.
Im Interesse der Tiere solltet ihr euch wohl überlegen, ob ihr euch nochmal Tiere anschafft.
Hast du über deine Wut hinaus den Tip mit den Kleinanzeigen gelesen? Darüber liesse sich eher ein neuer Halter finden als über ein Babyforum.
(kann natürlich sein, dass du es schon gemacht hast, dass weiß ich natürlich nicht)

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nochwas zu dem "Rausschmiss" @MVN

Antwort von Melli130 am 05.07.2010, 23:55 Uhr

ich habe mein Posting nochmal gelesen und möchte klarstellen, dass ich meinen Mann natürlich nicht rausschmeissen würde (das mit dem Tischler ist bei uns eher so eine Redewendung, dass jemand mal weggehen und über sein Verhalten nachdenken soll, sorry für die falsche Ausdrucksweise).

Auch du sollst natürlich deinen Mann nicht rausschmeissen, aber nur weil er ein Problem mit den Katzen hat, würde ich an deiner Stelle doch nicht gleich das Handtuch werfen.

Die Katzen waren zuerst da, schreibst du. Was nimmt sich dein Mann raus, sie dir wegnehmen zu wollen, wenn du sie doch liebst??? Finde ich sehr traurig von deinem Mann und ich finde, es sagt viel über ihn aus.
Das mit dem Umzug ist eine Ausrede, ich denke, dass weißt du selbst.
Und die Schwiegermutter, naja. Wenn sie eine Allergie hat, dann kommt sie halt nicht zu euch zu Besuch, sondern ihr besucht sie. Ich sehe das Problem nicht. Die Schwiegermutter wohnt doch nicht bei euch, oder

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von mami-von-nico am 06.07.2010, 7:25 Uhr

Ich finde echt, du nimmst Dir ein klein wenig zu viel raus und hoffe, dass du damit mal auf die Nase fällst!
Du hast nicht das Recht so zu urteilen und solche Sachen verlauten zu lassen, wenn du im Prinzip keine Ahnung hast!
Daher geh ich mal lieber auf Dein Geschreibsel nicht weiter ein!

Nur dazu, dass du es Käse findest in einem Babyforum zu suchen.
Ich habe als allererstes in meinem Bekanntenkreis rumgefragt, denn da kann ich mir sicher sein, dass sie gut aufgehoben wären und da wären das auch keine Fremden für die Katzen (die meisten nicht).
Und hier im RUB hab ich geschrieben, weil ich hier sowieso schon ne lange Zeit drin bin und da wird es mir doch erlaubt sein auch hier einfach mal zu fragen, Babyforum hin oder her.

So das wars von mir, mir macht das ganze genung zu schaffen und da brauch ich ehrlich keine Komentare, dass es Tieren bei uns nur schlecht gehen kann oder sonst was oder dass sie mir ja nicht am Herzen liegen. Also lass so was bitte einfach stecken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mami-von-nico

Antwort von Melli130 am 06.07.2010, 13:24 Uhr

Getroffene Hunde bellen, fällt mir gerade ein....... oder warum wünschst du mir, auf die Nase zu fallen? Finde ich ehrlich gesagt, traurig, jemandem sowas zu wünschen.

Warum gehst du mich so an, statt mit mir die Alternativen zu diskutieren?
Schreib mir doch klipp und klar, was dich in meinen Postings gestört hat.
Und verdreh mir bitte nicht das Wort. Ich habe nie geschrieben, dass ich es Käse finde, hier eine Suchanzeige aufzugeben, sondern dir lediglich eine Alternative vorgeschlagen, die wohl effektiver wäre.
Ich habe auch nie geschrieben, dass es deine Katzen bei dir schlecht haben. Genausowenig habe ich geschrieben, dass dir die Katzen nicht am Herzen liegen, sondern nur, dass sie dir nicht so am Herzen liegen, wie es sein sollte. Sonst würden wir jetzt hier nicht streiten, sondern die Alternativen durchgehen.
Und es tut mir leid, wenn ich dich mit der Aussage über deinen Mann getroffen habe, das war nicht meine Absicht.
Ich kann nur nicht verstehen, wie er sowas von dir verlangen kann, wenn du die Katzen doch liebst. Verstehst du, was ich meine?? Dein Mann verlangt da einfach zuviel von dir, finde ich. Natürlich gibt es immer Gründe, eine Katze wegzugeben, aber die von euch genannten sind keine wirklichen Gründe. Ich hatte ja im unteren Posting schon geschrieben, Umzug ist kein Hindernis und die Schwiegermutter auch nicht (ausser, sie wohnt bei euch, aber die Frage hast du mir bisher auch nicht beantwortet)

LG Melli

PS: Ich hoffe, wir können BEIDE das Diskussionsniveau wieder ein bisschen anheben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mami-von-nico

Antwort von mami-von-nico am 06.07.2010, 18:02 Uhr

Im Interesse der Tiere solltet ihr euch wohl überlegen, ob ihr euch nochmal Tiere anschafft.

???
Wonach klingt es dann?
Und nach einer normalen Diskussion sieht es für mich nicht aus, da Du Sachen schreibst, die, wie ich finde, Dir absolut nicht zustehen, da Du nur das weißt was ich geschrieben habe, keine Hintergründe, keine Gedanken und Gefühle dabei, nichts. Und nimmst es Dir dann raus, solche Aussagen zu fällen.
Finde ich nicht in Ordnung, und somit ist es mir echt zu doof mich mit Dir über "Alternativen" zu unterhalten. Manche Deiner Aussagen klingen so, als würden sie nur dienen um mir noch eins reinzuwürgen, um mir Vorwürfe zu machen, um mich dumm da stehn zu lassen und vielleicht um Dich selber besser zu fühlen?
Sehe ich nicht ein mich da in irgendeiner Weise rechtfertigen zu müssen, wenn es auf dieser Schiene basiert und Du, ohne Hintergründe o.ä. zu wissen Sachen rauskloppst, die mir persönlich einfach zu weit gehen.
Vielleicht meinst Du einiges ganz anders als ich es aufgefasst habe, wer weiß. Hat ja jeder seine eigene Auffassungsgabe ,-)
Daher ist das Ding aber für mich nun durch.
Danke trotzdem für Deine Anteilnahme ^^

So schleich mich nun genauso schnell aus dem Forum wieder raus, wie ich reingekommen bin und geh wieder in "mein eigenes" zurück =)

Lg
Sarah

(Noch ein kleines Entschuldigung hinterher werf, dass ich manchmal sehr pampig reagiert habe, habe mich aber halt recht schnell angegriffen gefühlt, da mir das Thema nun mal schon sehr nahe geht und dann so einge Sachen zu hören zu kriegen, weiß nicht, hatte mich einfach sehr getroffen.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von kartoffelmaus am 06.07.2010, 19:52 Uhr

ja ,das ist wirklich schade,daß du sie nicht behalten kannst.

Vielleicht kannst du auch in öffentl.Supermärkten eine Anzeige aushängen.
Sowas gibt es bei uns bei REWE /Kaufland.
Vielleicht findet sich da jemand,wenn alles an Zubehör auch schon dabei ist.

Viel Glück wünsche ich dir.

VG Kartoffelmaus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Miezen abzugeben

Antwort von Janigirl am 06.07.2010, 21:49 Uhr

Also es hilft dir sicher nicht wenn jetzt jeder meckert der dich nicht versteht.
Ich wohne zwar nicht in deiner Nähe und kann sie auch nicht nehmen, da meine beiden Tiger sie nicht haben wollen würden.

Aber ich wollte dir Tips geben.
-Örtliche Zeitung
-beim Tierarzt vielleicht einen Aushang machen
- Im Tierheim einen Aushang machen
und überall dazuschreiben NUR zusammen
es gibt auch Tierforen in denen viele Tiere toll vermittelt werden, bin in einem angemeldet wenn du mehr wissen willst PN an mich

Und viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aktuell wird auch Zeitung schwierig sein...

Antwort von Leo engel am 07.07.2010, 15:40 Uhr

denn hier stehen zum beispiel grad 30Anzeigen mit einmal drin wegen katzenbabys, da wirst du ältere katzen kaum los werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Dringend!!! Bernersennenhund -5 Jahre- abzugeben im Raum Köln...

Die Schwester einer Bekannten kann ihren Hund nicht mehr behalten (gesundheitlich) und nun muss SCHNELL (am Besten diese oder nächste Woche) ein neuer Besitzer her. Der Hund ist ruhig, kinderlieb , stubenrein und kann alleine bleiben. Wer Interesse hat, der meldet sich bitte ...

von caju 23.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abzugeben

Tierratgeber abzugeben

Hallo, ich habe mein Bücherregal ausgemistet und dabei sind auch einige Tierratgeber. Auf Wunsch mache ich mal eine Liste. Bei Tauschticket sind schon einige drin. ich heiße da auch floechenjenny. Schaut euch doch mal in meinem Regal ...

von floechenjenny 22.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abzugeben

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.