SPECIAL: "Mama, ich bin krank!"

Halsweh und Schnupfen, Husten und Ohrenweh - sie sind typische Begleiter der frühen Kinderjahre. Die meisten Kinder plagen sich etwa bis ins Schulalter hinein jedes Jahr gleich mehrfach mit solchen Infekten. Wichtig ist dann vor allem, die Beschwerden zu lindern und zu verhindern, dass sich der Atemwegsinfekt festsetzt. Denn dann kann er Komplikationen nach sich ziehen, etwa eine Mittelohroder Mandelentzündung.
 
Schon wieder erkältet

Schon wieder erkältet!

Gerade hat Ihr Kind die letzte Erkältung über­wunden, jetzt läuft die Nase schon wieder! Kein Wunder, dass sich Eltern fragen, ob das noch normal ist.

bitte lesen Sie hier weiter

 
typische Symptome einer Erkältung

Ganz schön lästig: die typischen Symptome einer Erkältung

Erst ist es nur ein Kratzen im Hals. Dann folgen eine verstopfte Nase, Kopfschmerzen, erhöhte Temperatur, Abgeschlagenheit - am Ende vielleicht auch noch Ohrenweh oder Husten.

bitte lesen Sie hier weiter

 
Das hilft Ihrem erkälteten Kind

Das hilft Ihrem erkälteten Kind

Leider gibt es kein Heilmittel, das eine Erkältung im Handumdrehen wieder verschwinden lassen kann. Oft sind Viren die Verursacher und gegen die gibt es bis heute kaum Medikamente.

bitte lesen Sie hier weiter

 
Naturheilmittel oder Antibiotikum

Naturheilmittel oder Antibiotikum?

Verständlicherweise belastet es Eltern, immer wieder mitzu­erleben, wie Ihr Kind sich mit einem Infekt herum­plagt. Also taucht die Frage auf, ob im Einzelfall ein Antibiotikum sinnvoll ist?

bitte lesen Sie hier weiter

 
Wann soll ich mit meinem Kind zum Arzt gehen

Wann soll ich mit meinem Kind zum Arzt gehen?

Ist Ihr Kind bereits etwas älter, hat es vermutlich schon mehrere Erkältungen und andere Infekte überstanden. Das heißt, Sie haben Erfahrung darin, seinen Zustand einzuschätzen.

bitte lesen Sie hier weiter

 


Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.