Silke Westerhausen

Hämatom Kaiserschnittnarbe

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,

schon kurz nach meinem Kaiserschnitt hatte ich an der rechten Seite Probleme mit einem starken Brennen im Bereich der Narbe, allerdings nur an der rechten Seite. Auch 2 Wochen nach dem Kaiserschnitt habe ich diese Probleme immer noch, starke Schmerzen, Brennen, das Gefühl als ob innerlich alles reißt in dem Bereich, hauptsächlich wenn ich einige Zeit gesessen habe oder lag, oder auch beim Husten. Äußerlich ist nichts zu sehen, die Narbe heilt sehr schön ab. Wegen den starken Schmerzen nehme ich immer noch ca 4 Ibuprofen 600 am Tag, trotzdem bin ich nicht mal annähernd schmerzfrei. Zu fühlen ist eine Verhärtung in dem Bereich, etwa Fingerbreit und lang. Im Krankenhaus wurde auf ein Hämatom getippt, allerdings nichts weiter unternommen.
Was kann ich dagegen unternehmen? Gibt es Salben oder Medikamente, muss ich abwarten oder sollte das nochmal von einem Arzt kontrolliert werden?
Vielen Dank

von Luilotte am 27.02.2015, 20:52 Uhr

 

Antwort auf:

Hämatom Kaiserschnittnarbe

Hallo,

ein Hämatom resorbiert sich meist,auch ein Brennen der Naht ist oft gegeben - allerdingssind 4Tbl Ibuprofen pro Tag zu viel nach dieser Zeit.

Lassen Sie nocheinmal auf die Narbe schauen - ohne Untersuchung kann ich keine Therapievorschläge machen - rufen Sie morgen ihre Hebamme an,dass sie vorbeikommt.

Viele Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 01.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Hämatom unter der Kaiserschnittnarbe

Guten Abend, vor 8 Monaten hatte ich meinen ersten Kaiserschnitt, der gut verlief und ich war relativ schnell wieder fit. Allerdings hatte sich unter der Narbe ein Bluterguss gebildet, meiner Einschätzung nach etwa 2 cm im Durchmesser die komplette Narbe entlang. Meine ...

von meffi 06.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kaiserschnittnarbe, Hämatom

Wie gefährlich ist eine 4,9 mm dünne Kaiserschnittnarbe in der 2. SS

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburger, ich bin jetzt in der 26. SSW und bekam von meiner Frauenärztin gesagt, dass kaum noch Gewebe zwischen Blase und Plazenta sei. Sie meinte, meine alte Kaiserschnittnarbe hat noch 4,9 mm. Mein erster Kaiserschnitt liegt knapp 4,5 Jahre ...

von pafal 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Wie behandelt man ein subfasciales Hämatom?

Guten Abend, Im Oktober 2013 wurde bei mir ein Kaiserschnitt durchgeführt. Obwohl ich furchtbare Schmerzen hatte und fast nicht laufen konnte, wurde ich am 5 Tag nach der OP entlassen mit der Diaognose: es entstand ein Untertellergroßes Hämatom im Bauchraum, Sie müssen sich ...

von luisa22 10.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Hämatom in Folge der Geburt

Guten Tag, Ich habe vor fast 12 Wochen eine gesunde Tochter entbunden. Es war eine sehr sehr schnelle Geburt bei der leider innerlich ein Gefäß verletzt wurde. Dadurch hatte ich postpartal ein Hämatom von 9cm Durchmesser im kleinen Becken. Ich hatte Probleme beim Wasserlassen ...

von Neles Mama 17.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Kaiserschnittnarbe

Jallo, Ich hatte vor 5 Tagen einen Kaiserschnitt. Darf ich die Narbe mit bepanthen Wund und Heilsalbe behandeln? Ist es normal dass es an einer Seite etwas mehr zieht beim Laufen/Aufstehen als an der anderen? Eine Bekannte meinte dass liegt daran wo zuerst geknotet wurde, ...

von Elisa3008 21.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

Guten Morgen, meine KS-Narbe macht mir nach fast 3 Jahren Immer noch Probleme. Zum einen ist mein gesamter Unterbauch taub und ein Teil des rechten Unterschenkels, was wirklich sehr unangenehm ist. Jede Berührung fühlt sich wie ein starker brennender Schmerz an. Die ...

von Colien07022004 23.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

Hallo, Ich habe jetzt 2 Krankenhäuser gefunden, die einer SpontanGeburt nach 2 Kaiserschnitten zustimmen. Ich bin jetzt in der 33. Woche und seit 4. Tagen spüre ich ab und zu ein Ziehen etwas unterhalb meiner Kaiserschnittnarbe quer über dem Schambein, ich nehme an, dass das ...

von jannis06 01.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Innere/äußere Kaiserschnittnarbe

Guten Tag, ich hatte vor 17 Monaten einen Kaiserschnitt und bin jetzt wieder schwanger - in der 34. Woche. Seit ein paar Wochen zwickt bzw. brennt mein Bauch ab und zu seitlich, wenn ich mich strecke oder mein Kind dagegen tritt. Es fühlt sich so ähnlich an wie die Schmerzen, ...

von balduine 11.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

Vor zwei Wochen hatte ich via Kaiserschnitt entbunden. Nun ist es so das die Narbe immer mal wieder anschwillt (vorallem wenn ich länger sitze), ansonsten nicht. Auch wenn ich in die Narbe hineindrücke merke ich, dass das Gewebe darunter stark verhärtet ist. Sind diese beiden ...

von Nadia_78 20.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

Hallo, ich hab vor 15 Tagen einen Kaiserschnitt bekommen, an sich sieht die Narbe gut aus, leider ist sie ober und unterhalb noch etwas dick und spannt. Nun bin ich leider erkältet und wenn ich Nase putze spanne ich vorher meinen Beckenboden an, leider musste ich jetzt ...

von Jenny612 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.