*
Frauenarzt Dr. Helmut Mallmann

Frauengesundheit

Dr. Helmut Mallmann

   

Antwort:

keine Dysplasie

Das feingewebliche Ergebnis ist entscheidend. Der Abstrich wirft ja nur eine Verdacht auf.
Dass man in 6 Monaten neben dem Abstrich erneut auf HPViren kontrolliert, gehört wieder zu dem hohen Niveau unserer Diagnostik.
Das Ergebnis ist positiv einzuordnen und ich kenne keinen Fall, wo bei einem solchen Vorgehen Gebärmutterhalskrebs übersehen wurde.

Zur weiteren Besprechung der Befunde und Ihres Sicherheitsbedürfnisses müssen Sie sich mit Ihrem behandelnden Frauenarzt zusammensetzen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. Helmut Mallmann am 08.01.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Dysplasie

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich bin aktuell in der 32. SSW und habe bereits seit ca 1 1/2 Jahren eine weißliche Stelle welche in der Mitte etwas rötlicher ist an der linken inneren Schamlippe, welche ständig juckt. Meine Frauenärztin wollte dies immer nur beobachten, doch ...

von mami084 18.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dysplasie

Sind Blutungen nach Dysplasiesuntersuchung normal?

Hallo Dr. Helmut Mallmann es geht um folgendes: Ich war gestern im Stauferklinikum Mutlangen und bei mir wurde mit einer großen Schere mit Pad irgendwas gemacht worden..zuerst hat sie mir eine Lösung abgetupft und dann mit langen kantigen Stabchen Scheidenflüssigkeit und Gewebe ...

von Meltosch 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dysplasie

Verbesserung Dysplasie durch Absetzung Gestagenpille?

Sehr geehrter Dr. Mallmann, seit 1 Jahr muss wird mein Abstrich halbjährlich kontrolliert. Bei der gestrigen Krebsvorsorge sprach mein Frauenarzt von einer leichten Dysplasie, die bei Frauen mit längerer Gestageneinnahme häufig anzutreffen sei,(Der Abstrich war im Mai).Dies ...

von Ronja0911 27.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dysplasie

Nachfrage: Dysplasie

Danke für Ihre Antwort. Was bedeutet Dysplasie? Ich hatte einen Pap-Abstrich kürzlich, der in Ordnung war. Auch ein Spezialabstrich der Vagina und Vulva wurde gemacht. Befund: Candida. Was kann noch gemacht werden? Noch zur Info: Ich stille noch viel, habe kürzlich ...

von edina 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dysplasie

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Helmut W. Mallmann
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.