Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von supermama am 11.06.2012, 16:06 Uhr

Wechseljahre - ich weiß nicht mehr weiter....

Hallo ihr Lieben,,,,

veilleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.....
bin Mitte 40 und habe leicht erhöhten Bltudruck, diesen aber mit Betablockern im Griff....

aber diese anderen Beschwerden .... Hitzewallungen besonders in den frühen Morgenstunden
Herzstolpern
Schmerzen in der Brust
STimmungsschwankungen - bin total oft am weinen
Schwindel......

Hausarzt hat alles gecheckt Blutwerte TOP, EKG .... auch alles in Ordnung
FRauenarzt hat mi die Pille verschrieben, weil es typische Wechseljhresbeschwerden sind....

Was macht ihe denn damit ihr Euch besser fühlt????
Ich bin echt am verzwiefeln und kann balsd nicht mehr.... ich möchste endlich wieder ein normales Leben.....

 
5 Antworten:

Re: Wechseljahre - ich weiß nicht mehr weiter....

Antwort von HellsinkiLove am 11.06.2012, 19:11 Uhr

thema hatten wir ja hie recht sehr oft in letzter zeit.kannst ja mal nachlesen.

aber die pille deswegen verschreiben lassen? hab ich ja noch nie gehört.
ist denn ein hormonstatus gemacht worden um zu wissen das es wirklich die wechseljahre sind?

ich bin 47 und hab auch ganz arge beschwerden aber es sind lediglich die vor-wechseljahre..hormonstatus okay.

diese herzgeschichten haben mich auch richtig fertig gemacht.
meine gyn hat mir dysto-loges dafür gegegeben und ich muss sagen die waren ein segen.
hab das super in den griff bekommen.kann die zur zeit sogar weglassen nachdem ich sie 4 monate genommen habe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wechseljahre - ich weiß nicht mehr weiter....

Antwort von shinead am 11.06.2012, 20:26 Uhr

Hol' Dir bitte eine zweite Meinung ein.

Da muss ein komplettes Blutbild inkl. Schilddrüsenwerten her. Vielleicht sogar ein paar Zyklen manuelle Zyklusüberwachung (Tempikurve führen). Dann kann man das Übel direkt an der Wurzel packen.
Die Pille wg. Wecheljahrsbeschwerden? Habe ich noch nie gehört.

Meine Mom und meine Tanten nehmen zwar meist Hormone (anderen hilft auch pflanzliches), aber die Pille kann ja zu genau den gleichen Nebenwirkungen führen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Blutbild

Antwort von supermama am 11.06.2012, 20:46 Uhr

Blutbilder sind schon mehrere gemacht worden inkl. Schilddrüse und Hormonstatus - alles ok

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutbild

Antwort von HellsinkiLove am 11.06.2012, 21:27 Uhr

na wenn der hormonstatus okay ist bist du auch nicht richtig in den wechseljahren.
dann macht hormone geben auch keinen sinn.
und wie geschrieben..pille dagegen hab ich auch noch nicht gehört.

da würde ich aber mal richtig nachhaken.

wie gesagt können das vorwechseljahrsschwerden sein.
meine gyn erklärte das so,das die hormonpegel ab und an mal absacken können und daher diese beschwerden kommen.das kann sich aber auch ganz schnell wieder einpegeln und komplett weg sein bis die wechslejahre wirklich kommen.

und wie gesagt gegen die herzsache hol die mal dysto-loges..sind nicht teuer und frei zu kaufen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutbild

Antwort von RTB am 12.06.2012, 10:02 Uhr

Hey,
Wechseljhre können ziemlich anstrengend sein... Wenn medizinisch alles ok ist, würde ich Dir raten, Entspannungstechniken zu erlernen, musste mal ausprobieren, was zu Dir passt- Yoga oder Atemtraining.. Und mir hilft in Zeiten, in denen ich unausgglichen bin vor allem Sport oder Bewegung... Tipps für den Alltag gibts übrigens auch hier... http://gesundheit.kioskea.net/faq/4286-8-tipps-fur-ein-beschwerdefreies-klimakterium
Kopf hoch und alle Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

sollten das schon wirklich die Wechseljahre sein? :-(

Hallo, hat da vielleicht schon Erfahrung mit? Ich bin erst 39, meine Regeln machen was sie wollen seit ca 3-4 Monaten. Erst kommen sie zu früh und jetzt bin ich wieder einmal 14 Tage drüber! echt nervig, sonst kamen sie immer super Pünktlich und wenn es 5 min vor 24 Uhr ...

von likable 05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechseljahre

An alle die schon in den Wechseljahren sind???

Hallo Ihr Lieben, ich bin 37 und leide stark an PMS. Während der fruchtbaren Phase bin ich gelöst und ruhig und geduldig und fühle mich wohl. Aber kaum ist das vorbei falle ich ein Loch. Bin unausstehlich, will keinen Sex, kein Küsschen keine Umarmung von meinen ...

von Mimo 10.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechseljahre

Brustschmerzen in den Wechseljahren?

Hab ich grad und mal gegoogelt - scheint ein häufiges Phämomen zu sein, beunruhigt aber doch. Wer hat das auch und habt ihr das untersuchen lassen / was dagegen gemacht? Auf alle Fälle mac hich jetzt mal wieder einen Termin zur Krebsvorsorge, hab in letzter Zeit "geschlampt", ...

von like 18.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wechseljahre

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.