Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Verona am 01.02.2016, 16:33 Uhr

Tochter hat ihre Periode so stark

Hallo,
ich habe mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um meine Tochter.
Sie ist 14 Jahre alt und hat seit Mai letzten Jahres ihre Periode.
Sie hat sie aber so stark das sie dabei total eingeschränkt ist. Sie muss ständig auf Toilette und alles wechseln.
Ist das noch normal? Zu einem Frauenarzt möchte sie auf keinen Fall und ich bin mir unsicher ob man das noch tolerieren kann am Anfang der Periode oder ob das behandlungsbedürftig ist.
Möchte sie ungern zum Arzt schleifen gegen ihren Willen und dann ist alles richtig so wie es ist.

Lg Verona

 
5 Antworten:

Re: Tochter hat ihre Periode so stark

Antwort von Fru am 01.02.2016, 17:44 Uhr

Es gibt ja immer Menschen, die haben es stark, stärker oder ganz schlimm...ich erinnere mich an meine Cousine, bei der war es in der Jugend so schlimm, das sie jeden Monat zwei Tage nicht zur Schule konnte.

Ich würde versuchen, meine Tochter davon überzeugen zum Arzt zu gehen. Ich fänd es angenehmer, mit einer "Kleinigkeit" dort vorstellig zu werden, als wenn man irgendwann als "Notfall" gezwungernermaßen hin muss...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter hat ihre Periode so stark

Antwort von katja13 am 01.02.2016, 19:19 Uhr

Ich war aus diesem Grund mit meiner 10 jährigem beim Arzt. Der 1. nahm uns überhaupt nicht ernst. Jetzt beim 2. ist es okay. Wir testen aber noch verschiedene Medikamente und eine leichte Besserung ist jetzt eingetreten. Meine Tochter konnte wirklich in diesem Zustand gar nix machen und die 2. Ärztin fand das auch Behandlungsbedürftig. Eisenwert war auch im Keller.
Pille ist bei uns noch nicht möglich, Kind ist jetzt erst 11. Aber mit 14 ist das schon möglich. Viel Glück beim überzeugen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter hat ihre Periode so stark

Antwort von Ritterchen am 02.02.2016, 14:09 Uhr

Ich hatte als Jugendliches auch starke Regelblutungen mit starken Schmerzen. Ich habe zum Teil heulend im Bad auf dem Teppich gelegen, weil ich entweder ko... mußte oder zur Toilette und das alles begleitet von extremen Krämpfen. Meine erste Frauenärztin (schon reichlich in die Jahre gekommen und sehr ruppig) handeltes nach der Devise: Stellen sie sich nicht so an. Erst als ich mir die Pille verschreiben ließ wurde es besser.

Rede nochmal mit deiner Tochter, vielleicht gibt es bei euch in der Gegend eine nette junge Frauenärztin zu der sie gehen kann. Vielleicht können ihre Freundinnen ihr auch eine empfehlen. Ich wollte in dem Alter auch KEINESFALLS zu einem Mann. Und dann wird ja erstmal mit der Ärztin gesprochen bevor eine Untersuchung gemacht wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter hat ihre Periode so stark

Antwort von Verona am 02.02.2016, 19:49 Uhr

Schmerzen hat sie während der Periode garnicht. Nur eben so stark.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter hat ihre Periode so stark

Antwort von Maroulein am 07.02.2016, 19:21 Uhr

Sie kann mir Dir ja mal zur Mädchensprechstunde gehen,da wird sie nicht untersucht wenn sie nicht will,kann aber den Arzt/Ärztin beschnuppern,und sich erklären lassen was alles gemacht wird wenn sie es denn möchte,das löst die erste Hemmschwelle,meiner war die erste Ärztin unsympatisch da haben wir erstmal eine gesucht wo die Chemie besser passt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Extrem starke Periode

Hallo, meine Periode war schon immer recht stark, da ich die Pille auch schon ewig nicht nehme. Seit der Geburt vor fast 8 Monaten per KS hat sich eigentlich auch nicht viel verändert. Evtl ist es noch etwas mehr geworden. Des Weiteren habe ich einen verkürzten Zyklus, d.h. ...

von Cristin81 26.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

in der periode nach geburt schwanger werden?

Guten Tag ich hab eine Frage und zwar meine Freundin hat am 5.12 entbunden und hat am 3.1 ihre Periode bekommen 12 Tage lang. Sie hatte in der Zeit am Anfang ungeschützten Verkehr mir ihren Freund. Sie hat die Mini Pille bekommen und sollte sie am Tag noch einnehmen das war der ...

von fergie27 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Nochmal zu "keine Periode"

Hallo, ich hatte ja in meinem Beitrag unten geschrieben, dass ich wegen der nun schon 2 Mal ausgebliebenen Periode (weiter habe ich keine Beschwerden) beim Arzt war. Er konnte wie gesagt nichts finden (Ultraschall) und meinte, einfach abwarten. Irgendwie mache ich mir ...

von Oktaevlein 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Durch Antibiotika Periode ausgefallen?

Hallo, weiß jemand, ob sich durch (wiederholte) Antibiotika-Einnahme die Periode verschieben kann bzw. ganz ausfallen kann? Hatte die letzte Ende Oktober (ein paar Tage zu früh), seitdem nicht mehr. Schwanger KANN ich nicht sein. Könnte die mittlerweile 3-malige ...

von Oktaevlein 02.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Periode ausgeblieben!

Hallo, Normalerweise bekomme ich immer so um 10-13.des Monats meine Periode. Bin 32 und habe eine 9 Jährige Tochter. Schwanger bin ich nicht habe 3 mal getestet und alle Negativ. Alle Anzeichen wie Brustschmerzen und Unterleib ziehen und Pickel hatte ich alle gehabt. Und ...

von Hot_angel 23.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Thema Stillpille und Periode

Mahlzeit :) Ich nehme jetzt seit 4 Monaten die Jubrele. Meine FA meinte, es kann schon mal zur Blutung kommen, auch wenn die Pille durchgehend eingenommen wird. Blöderweise habe ich da nicht nachgefragt. Heißt das denn, dass ich trotz Pille einen Eisprung kriegen kann?? ...

von TRiiNA 22.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Seit ca. einer Woche starke Unterleibschmerzen aber bis jetzt noch keine Periode

Hallo Zusammen, ich hoffe irgendeiner kann mir hier weiterhelfen. Erstmal ein paar kurze Infos. Ich habe ca. 1 Jahr lang das Evra Pflaster zur Verhütung genommen. Im April 2015 habe ich mich entschlossen das verhüten komplett zu lassen, da ich gerne in Zukunft ein Kind ...

von Kiesa4ka 03.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Keine Periode, SST negativ

Hallo, Bisher hatte ich immer einen sehr regelmäßigen Zyklus von 31-33 Tagen. Nachdem ich letztes Jahr Zyklus-Probleme und regelmäßig Stechen in der Brust hatte, nehme ich seitdem auf Rat meines Gyn Mönchspfeffer. Im Januar dieses Jahres wurde ich unkompliziert schwanger, ...

von NAG-Hasi 29.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Periode

Hallo zusammen, Ich bin neu hier und recht ratlos und weis nicht an wen ich mich wenden soll. Ich möchte hoffen das ihr mir helfen könnt. Es tut mir auch leid wenn es in der falschen Kategorie gelandet sein sollte. Also ich hätte vor 2 Wochen meine Periode bekommen sollen ...

von Rukia 08.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

nur sehr kurze Periode

Hallo zusammen, ich nehme seit eineinhalb Jahren die gleiche Pille ohne Probleme. Die letzten 3 Periodenblutungen kamen auch exakt dann, wann sie kommen sollten. ABER gerade mal eineinhalb bis maximal 2 Tage lang und nur sehr, sehr schwach. Habe vorsichthalber bereits 2 ...

von Zauberfee-81 11.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.