Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lüddel am 21.06.2013, 22:35 Uhr

Meine Hände streiken

Hi,

ich bauch auch mal einen Rat, ich hab seit gut sechs Wochen Probleme mit meiner linken Hand bzw. dem Handgelenk.

Es tut weh und die Hand ist zunehmend bewegungseingeschränkt. Morgens ist es so schlimm, dass ich mir nicht mal das Gesicht eincremen kann, weil ich die Hand nicht ganz öffnen kann. Seit 2 Wochen dusche ich abends, weil es da besser geht.

Ich arbeite als Krankenschwester in der Endoskopie, ich mache Tischassistenz und kann das eben im Moment nicht, hab mich jetzt schon 2 Wochen im Aufwachraum über Wasser gehalten, jetzt bin ich seit 3 Tagen krank geschrieben.

Seit 4 Wochen renn ich von Arzt zu Arzt und habe jetzt endlich einen Handchirurgen gefunden, der zu wissen meint, was ich habe. Bisher wurde ich nur auf Karpaltunnelsyndrom bhandelt, was wohl auch vorliegt, aber nicht nur. Die ganze Hand und das Handgelenk sind entzündet.

Die Ursache soll Überbelastung sein, aber links? Ich bin Rechtshänder...

mein Bruder hat Rheuma, in diese Richtung wird nun auch "ermittelt", wobei ich natürlich hoffe, dass es das nicht ist. Wobei eine genaue Diagnose ja auch nicht schlecht wäre, dann könnte man behandeln.

Ich habe die linke Hand sehr geschont in den letzten Wochen, leider mit dem Ergebnis, dass ich jetzt genau dieselben Beschwerden in der rechten Hand kriege, was tatsächlich durch Überbelastung kommen würde.

HILFE!!! So langsam krieg ich Angst. Ich kann im Moment nicht arbeiten und ich habe Schmerzen, nachts ist es so schlimm, dass ich trotz Ibuprofen nicht schlafen kann. Nehm ich aber erst seit 3 Tagen.

Ich bin eigentlich kein Weichei und ignoriere Krankheiten am liebsten, bis sie weg gehen. Aber dieser Mist geht nicht weg und wird immer schlimmer. Und beeinträchtigt meine Arbeit.

Ich soll in 2 Wochen operiert werden, wenn die Entzündung und die Schwellung nachgelassen haben. Der Handchirurg will dann gleich mehrere Sachen machen, so ein bisschen hab ich das Gefühl, er weiss auch nicht, warum das alles nicht richtig funktioniert.

Und dann? Wenn die OP nicht den erwünschten Erfolg bringt? Umschulung? Als Krankenschwester braucht man seine Hände...

ich bin alleinerziehend mit 11-jährigem Sohn und ich bin jetzt 49.

Welchen Rat ich erwarte, weiss ich auch nicht, ich wollte das nur mal erzählen...

liebe Grüsse, Lüddel

 
5 Antworten:

Re: Meine Hände streiken

Antwort von Fru am 21.06.2013, 23:47 Uhr

Ich würde erstmal die Rheumawerte abwarten...

Bei meinem Papa fing es damals so an, das er das Hemd nicht mehr zuknöpfen konnte...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Hände streiken

Antwort von Fredda am 22.06.2013, 12:33 Uhr

Ich würde auch die Diagnose (Rheumawerte etc) abwarten und dann an die Organsprache gehen (Hay und Dahlke sind zu empfehlen). Inzwischen kannst du selber z.B. mit der Dynamind-Technik http://www.alohainternational.org/html/dmtgerm.html arbeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Hände streiken

Antwort von Lüddel am 22.06.2013, 22:18 Uhr

Danke Fredda, das seh ich mir mal an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Hände streiken

Antwort von nessa83 am 22.06.2013, 22:21 Uhr

Ich arbeite beim Orthopäden, ich würde den Rheuma-Wert abwarten. Aber mein Chef macht auch oft einen Gips zu Ruhigstellung wenn es extrem entzündet ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Hände streiken

Antwort von Sakra am 23.06.2013, 8:27 Uhr

meine mutter hatte mal an den sehnen im handgelenk so kleine knubbelchen. die hatte die gleichen beschwerden wie du und nach einer kleinen OP war sie wieder schmerzfrei und konnte wieder zugreifen.

ist bei dir mal die muskel-und gelenkkette nach oben gecheckt worden?
muss nciht zwingend von den händen her kommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Hände schlafen ständig ein

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen und sagen was es sein könnte. Also seit ein paar Tagen schlafen mir jedes mal meine Hände ein (aber nur wenn ich auch schlafe). Die Handgelenke und auch die Fußgelenke am Knöchel tun weh. Nach ein paar Minuten ist dann alles ...

von Karla_07 19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hände

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.