Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marie-Claire am 27.09.2013, 11:10 Uhr

keine Erregung, und wenn ja, dann trocken

Hi,

ich weiß nicht, mit welchem Arzt ich darüber sprechen soll. Und vielleicht ist hier jemand, der so was kennt:

Ich empfinde keine sexuelle Lust, im Prinzip könnte ich aus Sex ganz verzichten.
Aber wenn ich eine Erregung habe, dann bleibt "sie unten" trocken.
Ich bin gesund und treibe Sport. Finde mich attraktiv und finden meinen Mann auch sexuell attraktiv. Warum klappt es denn nicht...

Meine Freundin hat zZ. keinen PArtner und sie spricht nur vom Sex, wie sehr es ihr fehlt und sie würde es beinahe mit jeden tun... Ich komme mir vor, wie ein Stück Holz....

 
16 Antworten:

Re: keine Erregung, und wenn ja, dann trocken

Antwort von goldstar1 am 27.09.2013, 11:15 Uhr

Der Ansprechpartner ist in Deinem Fall der Frauenarzt, der kann auch einen Östrogen- /Progesteronspiegel im Blut bestimmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Erregung, und wenn ja, dann trocken

Antwort von somane am 27.09.2013, 11:25 Uhr

Nimmst du die Pille? Ich hatte solche Probleme damals mit der Pille. Das sicherste Verhütungsmittel der Welt. Frau bleibt abstinent.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Erregung, und wenn ja, dann trocken

Antwort von Bonnie am 27.09.2013, 12:23 Uhr

Ich glaub', das sexuelle Interesse kann bei Menschen sehr unterschiedlich sein. Wenn es bei Dir immer schon so war - also nicht vom jeweiligen Partner abhängt - dann würde ich sagen, Du bist sexuell einfach eher neutral veranlagt und andere Dinge sind Dir in der Liebe schlicht wichtiger. So was gibt's, das ist offensichtlich auch Veranlagung bzw. eine Typfrage.

Das gibt's übrigens bei beiden Geschlechtern: Ich kenne zwei Männer (unabhängig voneinander), die ebenfalls generell sexuell desinteressiert sind. Einer hat deshalb bewusst keine Partnerin und lebt glücklich allein, aber innerhalb einer netten Clique, mit der er viel unternimmt. Der Andere lebt mit seiner Freundin zusammen, schläft aber total selten mit ihr und wenn, geht das von ihr aus und er macht eher aus Gutmütigkeit mit.

Wenn es Eure Partnerschaft belastet, würde ich Deinem Mann schon hier und da entgegenkommen. Er kann ja nix dafür, man muss hier vermutlich einen Mittelweg finden. Du kannst Dir (z. B. in einer Internet-Apotheke) ein Gleitgel bestellen und vor dem Kuscheln im Bad auftragen. Nicht einmal Dein Mann muss wissen, dass Du es benutzt, falls Du das nicht willst (ist durchsichtig).

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bonnie, entschuldige bitte...

Antwort von Fru am 27.09.2013, 12:35 Uhr

Gleitgel vor dem Kuscheln im Bad auftragen? Dann merkt er es nicht???

Als erstes: eine Frau ist nie feucht...plötzlich "oh Wunder" flutscht es...das soll ein Mann nicht merken? Der muß aber sehr dusselig sein

Zweitens: Wenn man ein harmloses Gleitgel heimlich benutzen will..hm. besteht nicht gerade Sex aus absolutem Vertrauen???

Drittens: spätestens wenns oral zur Sache geht, wird er den Geschmack doch wohl von einem echten "Frauengeschmack" unterscheiden können, oder???

Ich fänd es wehsentlich sinnvoller, das ins Spiel einzubauen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Fru - das erregte Männchen peilt nix... ;-)

Antwort von Bonnie am 27.09.2013, 17:10 Uhr

Äh, vielleicht überschätzt Du ja die diesbezüglichen Fähigkeiten der Männer. Angeblich merken oder peilen sie bei Erregung fast nix mehr (zum Teil vermutlich auch deshalb, weil es sie nicht wirklich interessiert in dem Moment...). Sie fangen jetzt nicht an, Dinge kritisch zu hinterfragen und zu analysieren.

Außerdem gibt's ja wohl hoffentlich ein Vorspiel, und wieso merkt man es da (zum Beispiel im Laufe des gegenseitigen, genüsslichen Ausziehens), wenn schon was nass IST - und nicht erst wird? Dauert das denn bei Dir immer so lange, bis von Natur aus was kommt...?

Nee, jetzt mal im Ernst: Natürlich wär's sicher kein Problem, es MIT seinem Wissen zu benutzen, was soll's.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Naja, oral mag nicht jede/r...

Antwort von MM am 27.09.2013, 17:24 Uhr

... es kann also sein, dass es dazu NICHT kommt. Und mit fehlendem Vertrauen hat es nicht unbedingt was zu tun, wenn man Gleitgel vorher nimmt. Klar müsste sie es nicht geheim halten, das stimmt schon. Sie kann es egal wann nehmen oder die beiden können es ins "Spiel" einbauen, ich denke "erlaubt ist was gefällt"... ;-)

Gleitgel nehmen übrigens viele Paare ganz normal, einfach weil die eigene Lubrikation zu wenig ist oder es ihnen zu lange dauert. Gut ist übrigens auch Kokosöl, damit kann man sich auch vorher massieren - kann ich empfehlen... :-)


(Nur geht es nicht mit KOndomen zusammen, in dem Falle Vorsicht.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das erregte Männchen peilt nix... ??? Oh Gott...

Antwort von Fru am 27.09.2013, 19:22 Uhr

...dann würde ich Hopfen und Malz für verloren halten...

Gut das es auch andere Männer gibt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Naja, oral mag nicht jede/r...

Antwort von Marie-Claire am 29.09.2013, 14:34 Uhr

Dank für Eure Posts!

Also, ich bin schon hin und wieder feucht, aber meistens nicht. Gleitgel ist im Gebrauch. Mein Mann trägt es sogar ab und zu selber auf.
Und nein, ich war nicht immer so. Ich nehme jedoch keine Pille oder Sonstiges, was das Libido beeinträchtigen könnte.

Ich will aber nicht solche Hilfsmittel benutzen. Ich war früher "normal". Meine Hormone sind im Normbereich. Was ist denn los mit mir.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sind Hilfsmittel so ehrenrührig?

Antwort von like am 29.09.2013, 15:38 Uhr

ich nutze eine ganze Menge Hilfsmittel, um mein Leben angemessen leben zu können. Angefangen von der Brille, über die überkronten Zähne, die Bandage für's Knie beim Laufen, die Einlagen für die Senkfüße und bei Kreuzproblemen einen Rückengürtel....
Eine Fettcreme für die Haut, Augentropfen gegen trockene Augen und ab und an ne Ibu.
Hab ich früher alles auch nicht gebraucht... Bin ich jetzt auch nicht mehr normal?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind Hilfsmittel so ehrenrührig?

Antwort von Holzkohle am 29.09.2013, 22:30 Uhr

Bonnie - Dein sexunlustiger Freund würde mich interessieren ;)

Zur AP - ich würde abklären lassen, ob organisch alles ok ist. Wenn Du selbst sagst, Du findest Deinen Partner anziehend, aber da "passiert" unten einfach nichts, kann wirklich ne Störung vorliegen (körperlich meine ich) oder hast Du GENERELL nie Lust, dann erklärt sich auch, warum "da unten" nichts passiert wenn "da oben" schon gar keine Lust vorhanden ist...

Ich sehe mich eher auf der "unlustigen" Seite (ok, außer bei meinem letzten Freund, da war alles ganz anders!!!!) trotzdem war ich nie und auch wirklich nie "trocken" oder nicht bereit, selbst wenn ich mal nicht so bockig war gerade... Das hat schon immer funktioniert, Gott sei Dank, mit oder ohne Pille, das war egal.

Gibt es denn so gar nichts, was Dich erregt? also auch körperlich erregt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind Hilfsmittel so ehrenrührig?

Antwort von Marie-Claire am 30.09.2013, 8:45 Uhr

Tja.. leide r nichts... Auch keine visuellen Medien oder so.
Nur unter Alkoholeinfluss "kommt die Schmiere"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind Hilfsmittel so ehrenrührig?

Antwort von Pamo am 30.09.2013, 9:46 Uhr

Alkohol enthemmt.

Vielleicht findest du etwas, das dich ähnlich entspannt/enthemmt.

Zur Alkoholikerin würde ich dafür nicht werden wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind Hilfsmittel so ehrenrührig?

Antwort von Fredda am 30.09.2013, 10:04 Uhr

Dann doch lieber unten das Hilfsmittel hinschmieren als es oben reinzuschütten, hm?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So ab und an ein GEMEINSAMES Glas Wein macht einen ja nicht gleich zum Alkoholiker

Antwort von Trini am 30.09.2013, 11:13 Uhr

Das wäre dann meine erste Wahl.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: keine Erregung, und wenn ja, dann trocken,

Antwort von engelweiß am 02.10.2013, 22:00 Uhr

es gibt sexuallpsychologen als Ansprechpartner. vielleicht auch online.
so wie du das schilderst, hört es sich so ähnlich an wie die Männer,
die immer gut intakt waren und urplötzlich bekamen sie keine erektion mehr,
egal welche sexbombe vor ihnen stand.
ich denke ein sexuallpsychologe kann dir helfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das erregte Männchen peilt nix... ??? Oh Gott...

Antwort von Christine70 am 04.10.2013, 7:17 Uhr

dachte ich auch gerade.. was ist das denn für eine beziehung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

sehr trockene Haut

Guten Morgen zusammen, ich habe in letzter Zeit sehr trockene Haut. Am unangenehmsten ist es im Gesicht, da spannt die Haut nach jedem Waschen. Ich kenne es so extrem nicht und glaube nicht, dass es mit dem Wetter zusammen hängt. Kann es an der Hormonumstellung liegen? Ich ...

von NellyPirelli 09.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.