Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von trekkie am 05.04.2021, 22:13 Uhr

Augenthrombose

Hallo,

meine Mutter. Seit 2 Jahren regelmässig ins Auge.... Es werden immer wieder Untersuchungen gemacht. Eine Verschlimmerung konnte verhindert werden. Leichte Besserung. Sie hat jetzt Probleme mit Flüssigkeit im Auge.

Es müssen die Termine auch danach genau eingehalten werden. Kontrolle am nächsten Tag findet bei ihrem Augenarzt statt. Wenn der nicht kann in die Klinik. Es wurde auch zügig Schädel MRT gemacht.

So ganz ist das nicht geworden und neue Brille ist Schwierig. Aber sie hat da schon viele Leute kennengelernt. Und alle ganz unterschiedlich. Viele wesentlich verbessert . Einige wie sie Stillstand mit leichter Verbesserung. Und halt auch andere.

Deine Mama muss abwarten. Im Moment muss sie alle 6 Wochen. Medikamente wurden umgestellt wegen der Flüssigkeit.

Grüße

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.