Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bl@ck+Rose am 17.04.2011, 6:06 Uhr

windeldermatitis und fieber

Hallo liebe mitmamis,

ich brauch mal nen Rat von euch, bin langsam schon verzweifelt.
Also meine kleine tochter,3 Monate alt, hat seit ner Woche eine windeldermatitis. Der schnupfen läuft auch So neben bei mit, es kommt aber nix gelbes aus der Nase und verstopft ist sie auch nicht. Stille voll und trinken tut sie auch gut, noch zum anmerken. War mit ihr am Dienstag beim Arzt, der hat mir für die wd multilind salbe verschrieben, fürn schnupfen babix-Inhalt und ferro sanol 30mg/ml, weil zwar die blutwerte i. O. Waren aber ein wert zu niedrig, deswegen die eisentropfen.
Jetzt hat sie seit Freitag Abend ne Temperatur von 38,1 und bis gestern Abend vorm bettgehen hatte sie leichtes Fieber 38,6.
Auch seit Freitag Abend ist die windeldermatitis schlimmer geworden, obwohl sie schon fast weg war und seither stieg die Temperatur. Im Normalfall hat sie eine Temperatur von 37,3.
Kann das Fieber mit der wd zusammenhängen, oder verträgt sie die eisentropfen nicht, weil die bekommt sie auch seit Fr Vormittag? Mit dem bissl schnupfen glaub ich nicht, dass man da Fieber bekommt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

 
1 Antwort:

Re: windeldermatitis und fieber

Antwort von Jessi86 am 17.04.2011, 7:21 Uhr

Wie das alles zusammenhängt weiß ich nicht, aber mit 3 Monaten wäre ich schon längst zum Notdienst gefahren. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig! ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.