Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mialee am 26.06.2012, 1:18 Uhr

Welcher Arzt?

So, nun ist es die dritte Nacht hintereinandern. Sobald ich mich hinlege beginnt langsam aber sicher meine linke Gesichtshälfte zu schmerzen. Der Schmerz selbst ist nicht richtig zu lokalisieren. Mal würde ich eher sagen es kommt vom Ohr oder es sind die Zähne oben, dann die unteren Zähne, die Zähne selbst sind aber weder empfindlich(kalt, süß etc.) noch Druckempfindlich oder ähnliches. Es schmerzt aber nur im liegen und wird dann immer stärker, setze ich mich auf verschwindet der Schmerz in kurzer Zeit komplett.

Kennt das jemand von euch? Ist der Zahnarzt der richtige Ansprechspartner?

Müde Grüße

 
6 Antworten:

Re: Welcher Arzt?

Antwort von PatriciaKelly am 26.06.2012, 1:23 Uhr

ich denke du solltest als erstes zu dem gehen ja...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Arzt?

Antwort von Littlecreek am 26.06.2012, 6:44 Uhr

Ich würde den Hausarzt fragen und vielleicht auch einen Neurologen in Betracht ziehen.

Liebe Grüße, Littlecreek

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Arzt?

Antwort von Mutti69 am 26.06.2012, 7:02 Uhr

Ich würde zunächst zum Hausarzt gehen. Ggf. kann der anhand deiner Beschwerden oder einfacher Testungen schon die Richtung definieren und dich dann zielgerichtet zum Facharzt überweisen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Arzt?

Antwort von Mai+Juli-Mutsch am 26.06.2012, 7:26 Uhr

Hallo!
Genau sowas hatte ich vor Jahren auch mal. Bei mir war es damals eine Entzündung des Gesichtsnervs. Der Zahnarzt und dann der Kieferorthopäde haben gesagt, dass es von einer Kieferfehlstellung kam...! ICH würde das beim Zahnarzt vorstellen!
Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Arzt?

Antwort von schmitt am 26.06.2012, 9:05 Uhr

hallo,

ich würde erst zum hausarzt gehen. oft kann der schon die richtung feststellen und dich dann gezielt zum facharzt schicken.

tschau

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke euch!

Antwort von Mialee am 26.06.2012, 9:29 Uhr

War nun beim Hausarzt und soll weiter zum HNO-Arzt gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.