Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kruemel_08 am 15.06.2012, 10:56 Uhr

Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Ich dussel habe vorhin beim Weideabsammeln ( Äppelhaufen) voll eine vom Zaun geknallt bekommen, das Weidezaun gerät ist für eine 220 Volt Hausanschluss und ist auch angeschlossen an einer normalen Steckdose

So mache ich mir keine Gedanken, aber zur ZEit bin ich Schwanger, 23 ssw ist sowas in der Schwangerschaft evtl gefährlich?

Mir gehts so weit super und das Baby bewegt sich auch wie immer, nromal aktiv

 
11 Antworten:

Re: Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Antwort von nest84 am 15.06.2012, 10:58 Uhr

Ruf bei deiner Hebamme oder Frauenarzt an oder fahr am besten direkt dorthin!

Dann kannst du dir sicher sein, dass ales ok ist!

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Antwort von desire am 15.06.2012, 11:02 Uhr

nein

das ist zuwenig...sonst würden deine Pferde ja auch fliegen...das knapst nur ein wenig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Antwort von Schildkroete12 am 15.06.2012, 11:09 Uhr

Doch, das ist nicht ohne. Diese Power-Zaun-Geräte lassen zumindest Hunde fliegen! Das knallt auch enorm, wenn man selber oder das Pferd dran kommt.

Lass das bitte vom Arzt abklären und schauen, ob das Herzchen norml schlägt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Antwort von desire am 15.06.2012, 11:10 Uhr

uh
ne sowas kenn ich nicht.
Die normalen Geräte sind so eingestellt dass man wenn man anfasst nur ordentliche Knapser abbekommt.
Hier zumindest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Antwort von Mutti69 am 15.06.2012, 11:15 Uhr

Eigentlich kann kaum etwas passieren...aber im ungünstigsten Fall, kann es doch mal zu Problemen führen.

Wenn das Kind sich bewegt ist das schonmal gut, ich würde aber in die Praxis fahren, in einem ähnlichen fall wurde mir dann ein CT gemacht (um ganz sicher zu sein).

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Stromschlag vom Wiedezaungerät gefährlich?

Antwort von Schildkroete12 am 15.06.2012, 11:17 Uhr

Also ich habe schon einmal einen Jährling, der beim ersten Weidegang im Jahr (war sonst nur auf kleineren Weiden und plötzlich gabs die große, weite Welt) an einem Schlag von einem solchen Zaun sterben sehen. Das Herz hat den Stress plus Stromschlag offensichtlich nicht ausgehalten.

Strom ist nie ungefährlich... aber diese Geräte sollen ja auch Tiere im Zaun lassen, die durch ihr Fell etwas stromschlagresistenter sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:danke... ich habe jetzt angerufen

Antwort von Kruemel_08 am 15.06.2012, 11:17 Uhr

ich soll gleich in 10 min mich nochmal melden sie muss eben mit der ärztin rücksprache halten...
dann hole ich schnell meinen kleinen vom kiga ab und evtl gleich auf dem direkten weg zum arzt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:dieses gerät ist das

Antwort von Kruemel_08 am 15.06.2012, 11:24 Uhr

http://www3.westfalia.de/shops/agrishop/marken_in_der_land__und_forstwirtschaft/qualitaetsprodukte/marke_blackguard/31669-weidezaun_netzgeraet_n_130_fuer_mehr_huetesicherheit.htm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab vorhin den Threat wg. der Anzieherei Deiner Kinder gelesen

Antwort von Schru am 15.06.2012, 11:44 Uhr

und könnte Dir ein Waschbrett, dass bei uns in der Scheune liegt kostenlos gg.Porto anbieten, da Du ja jetzt wohl HOFFENTLICH die Lieblingssachen Deiner Kinder mit der Hand wäschst, damit sie glücklich und zufrieden sind. Die können ja nix dafür, dass Du so ne miese Waschfrau bist

Sorry, das musst noch sein; wollt jetzt nix mehr im Threat selbst schreiben, wollte nicht die Diskussion anheizen, aber manche hier haben Ansichten-und anscheinend seeeeeehhhr viel Zeit....

LG
Schru

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Leute ,die angeblich Pferde haben,wollen doch nicht allen Ernstes

Antwort von Joosy am 15.06.2012, 12:05 Uhr

behaupten,dass sie noch nie einen gewischt bekommen haben,oder?
das ist sicher nicht gesund,bei einigen aktiviert das sicher ein wenig die ´gehirnleistung,bei anderen ggf nicht

um sicher zu sein würde ich nicht hier fragen,bzw parallel nochmal mit dem arzt rücksprache halten.
der schaut sich vorsichtshalber sicher alles einmal genauer an

ach was mir alles in den schwangerschaften im ummgang mit den pferden passiert ist...
bin sogar nicht 5 tage bis vor der geburt geritten (mein armes Pferdi)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@schru

Antwort von nest84 am 15.06.2012, 12:42 Uhr

Oh ja bitte!
Das werd ich wohl brauchen, damit meine Kinder kein kindheitstrauma bekommen, weil ihre Rabenmutter so eine schlechtes Waschweib ist und sie nicht jeden Tag ihre lieblingsklamotten anziehen können!
Dann werde ich meinen Feierabend wohl um eine oder zwei Stunden verschieben müssen, Schlaf und Ruhe werden sowieso überbewertet und 5 Stunden Schlaf sollten reichen!

Hihihihi ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.