Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SaLeLo am 07.07.2012, 21:02 Uhr

Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Hallo

brauche nen neuen Autositz. Ab 3 Jahren
Jetzt bin ich am überlegen ob ich so ne einfache Sitzerhöhung hohlen sollte oder nen richtigen sitz von zb Römer
Was habt ihr und warum
Was spricht gegen die Sitzerhöhung
Was gegen den Sitz
DAnke schön

 
7 Antworten:

Re: Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Antwort von Schnuggel78 am 07.07.2012, 21:03 Uhr

Die Sitzerhöhung ist doch erst ab nem bestimmten Alter und Gewicht zu gelassen..
Nimm lieber nen richtigen Sitz in diesem Alter...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Antwort von Littlecreek am 07.07.2012, 21:05 Uhr

Gegen den Sitz spricht gar nichts .
Gegen die Erhöhung dass das Kind vermutlich zu klein und zu leicht ist mit drei Jahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Antwort von rabbit80 am 07.07.2012, 21:05 Uhr

wenn Dein Kind mit 3 Jahren kein Riese ist, ist er für die Sitzerhöhung
schlichtweg zu klein.
Spricht eigentlich alles für einen richtigen Kindersitz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Schnuggel78

Antwort von benny&yannick am 07.07.2012, 21:06 Uhr

Ab 3 Jahre oder 15 Kilo.
Trotzdem käme kein Kind bei mir auf eine einfache Schale.
Mit 3 gehören sie meines Erachtens einen normalen Sitz mit Gurt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Antwort von dhana am 07.07.2012, 21:07 Uhr

Hallo,

alleine schon, weil ein richtiger Sitz bequemer ist würde ich einen richtigen nehmen - gerade bei langen Strecken...

Ansonsten - Sicherheit gerade im Seitenaufprallbereich ist bei der Sitzerhöhung gleich null, auch der Kopfbereich ist nicht geschützt.

Für mich war es kein Thema, das meine Kinder alle einen guten Kindersitz haben.
Auch wenn wir einen Sitzerhöhung für mal bei Freunden mitfahren oder für einen Kindergeburtstag, oder Oma... haben. Aber das sind dann die Ausnahmen, wenn unser Auto weg ist und die Kinder halt trotzdem wohin müssen...

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Antwort von nest84 am 07.07.2012, 21:09 Uhr

Mit 3 Jahren auf keinen fall!
Meine Tochter sitzt mit ihren 6 Jahren ab und an (wenn wir zu 5 im Auto fahren) nur auf der Schale, weil ihr Sitz sonst nicht ins Auto passt!
Kommt aber sehr selten vor!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sitzerhöhung gegen Richtigen Sitz

Antwort von biggi71 am 07.07.2012, 21:15 Uhr

wenn du dir auf der ADAC seite mal die nachgestellten unfälle mit einer sitzerhöhung anschaust, dann kennst du die antwort selber.
schalen rutschen unten weg (auch mit hörnchen) - gurt schneidet in den hals - kein seiten aufprallschutz - gurt kann nicht richtig halten..................

ich kann es überhaupt nicht verstehen, wie man auch nur auf den gedanken kommen kann ein dreijähriges kind auf eine erhöhung zu setzen!
wieso brauchst dein kind eigentlich so früh einen neuen sitz?

grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.