*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Monroe am 11.02.2019, 17:48 Uhr

Nachhaltigkeit

Naja, so neu finde ich das nicht. Zumindest beschäftigte mich auch die ganze Zeit die Frage, warum viele lieber Glas nehmen als Plastik/Dosen etc und das aus ökologischen Gründen.
Mir eollte es einfach nicht einleuchten, dachte aber jemand hat dazu nähere Infos (kamen dann ja von "Liz")
Plastik ist mir dennoch ein Dorn im Auge. Nicht nur aus Ökosicht sondern auch gesundheitlich. Und DA liegt Glas eben weit vorne, weil das Glas selbst keine Stoffe an den Inhalt abgibt (höchstens die Beschichtung im Deckel).
Es kommt mir manchmal wirklich vor wie die Wahl zwischen Pest und Cholera.
Mehrweggläser scheinen mir eine gute Alternative, nir gibt es die ja kaum für viele Dinge, die man dann eben trotzdem kaufen "muß". Wie bei Tomatenmark und da sind eben die Alternativen auch gleich teurer wie frische Tomaten nehmen.
Wo es geht, greifen wir auf frische LM zurück und die am besten unverpackt oder in Pappe, aber es ist eben auch eine Frage des Geldes.
Wenn wir uns ausschließlich "korrekt" ernähren würden, würden wir ganz schön ins schleudern geraten. Was ich sehr schade finde. Es gibt noch einfach zu wenige erschwingliche Alternativen.
Nudeln in Pappe gibt es ausschließlich von Barilla, zumindest habe ich noch keine anderen gesehen, und die kosten eben auch deutlich mehr als die in Plastikverpackung.
Unverpacktes Obst ist auch oft deutlich teurer, was mich sehr ärgert, aber in Hinblick darauf, dass man eben auch "betuppt" wird bei Obst und Gemüse in Plastik, weil manche Teile darin nicht so schön sind und man sie nicht verwenden kann, wiegt es sich wahrscheinlich auf. Zumindest verzichten wir da auf Plastik und fahren damit auch wirklich gut.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.