Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tamara1993 am 25.10.2019, 12:51 Uhr

Milchwechsel?

Hallo das Thema Beba ist ja gerade mega aktuell und überall zu lesen. Ich bin gerade etwas überfragt ob ich nun sofort wechseln soll oder noch abwarten wie das weitergeht es wurde ja bisher noch nichts offiziell zurück gerufen.

Wir hatten anfangs oft gewechselt wegen ihren Koliken und auch ne Zeitlang Spezialnahrung geben müssen und die Beba verträgt sie jetzt eigentlich so gut

Wie macht ihr das also diejenigen die betroffen sind und Beba füttern?

 
1 Antwort:

Re: Milchwechsel?

Antwort von Mutti69 am 25.10.2019, 13:41 Uhr

Das ist nicht neu und auch nicht aktuell, es ist nun mehr wieder in der Presse, weil Food Watch das aufgegriffen hat. Ökotest hatte das schon im Frühjahr(?) nachgewiesen.

Erdöl in Babynahrung ist nicht toll, gehört da nicht rein, stellt aber keine unmittelbare Gefahr für ein Baby dar. Es wird daher keinen Rückruf geben.

An deiner Stelle würde ich überlegen, wie alt das Kind ist, wie lang noch das Fläschchen nötig sein wird und ich würde dann tatsächlich auf ein Produkt, welches mit „gut“ angeschnitten hat, wechseln. Ohne Panik.
Dass am Anfang Koliken auftreten, hängt häufig nicht mit der Nahrung zusammen, sondern mit einer Darmunreife. Ob nun Beba alleinig gut vertragen wird oder der Darm einfach mit der Zeit ausreifen konnte und das mit der Gabe von Beba zeitlich zusammenfiel, wer weiß das schon.
Jedenfalls wird bei älteren Kindern der Milchwechsel in der Regel gut vertragen. Da kommt eher der Geschmack der Kinder zum Tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.