Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kruemel_08 am 13.06.2012, 10:02 Uhr

Krankschreibung rechtliche Frage -

Ich bin wegen Rückenschmerzen - Ischias, Krankgeschrieben weil ich kaum sitzen kann. Laufen geht aber ich kann nicht sitzen.

Darf ich dann ins Schwimmbad gehen zum Schwimmen?

 
9 Antworten:

Re: Krankschreibung rechtliche Frage -

Antwort von Susi0103 am 13.06.2012, 10:03 Uhr

Wenn das Deiner Genesung hilft (bzw nicht im Wege steht), dann ja.
Was hat der Arzt gesagt zu Schwimmen?
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankschreibung rechtliche Frage -

Antwort von Heidschnucke am 13.06.2012, 10:03 Uhr

ja, solange man dich nicht bettlägerig geschrieben hat. Aber trotzdem wird es Gerede geben, sollten Dich Kollegen sehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankschreibung rechtliche Frage -

Antwort von Mutti69 am 13.06.2012, 10:03 Uhr

Du darfst all das tun, was deine Krankheit nicht uneterhält. Wenn du ins Schwimmbad gehst, ist das ja ggf. sogar förderlich und somit nicht zu beanstanden!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja

Antwort von RM- am 13.06.2012, 10:04 Uhr

wenn es dazu dienst das du deinen eigenen teil der schnellen genesung dazu beiträgst,darfst du schwimmen gehen und ein paar bahnen ziehen- springst du aber vom 3er dann hast das nichts mehr zum beitrag zur schnellleren genesung zutun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Klär das mit deinem behandelnden Arzt ab!

Antwort von knuddel-maus am 13.06.2012, 10:08 Uhr

Kommt drauf an was in der Krankmeldung steht. Das kann blöd ausgehen!!

Wenn der Arzt dir bescheinigt das schwimmen gut ist für dich, dannist das kein Problem und du kannst dann eben auch begründen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich springe nicht mal vom Beckenrand... ^^

Antwort von Kruemel_08 am 13.06.2012, 10:08 Uhr

Kollegen können mich nicht sehen ich arbeite in bei Hamburg ( 40km) weit entfernt...

Aber ich denke ich werde ruhig zum Schwimmen gehen.. Ich gehe eh einmal die Woche zum Schwangeren Schwimmen, aber irgendwie würde ich gerne mal wieder schwimmen gehen ohne Gruppe... und da mein großer heute bei Oma ist würde das passen

Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klär das mit deinem behandelnden Arzt ab!

Antwort von jomar am 13.06.2012, 10:19 Uhr

Würde ich nicht machen. Da du krankgeschrieben bist, solltest du zhause bleiben, sonst kannst du ja auch arbeiten gehen und als vet.med.FA sitzt du ja auch eigenltich nicht, sondern bist in Bewegung. Wie bestreitest du denn deinen Alltag ohne zu sitzen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich weis nicht ob das eine so tolle Idee ist!

Antwort von knuddel-maus am 13.06.2012, 10:28 Uhr

Wenn in der Krankmeldung nicht drinnen steht das du das Haus verlassen darfst, würde ich vorsichtig sein!

Bei uns steht "Ausgehzeit" drauf! Wie gesagt klär es ab, da kann echt doof rüber kommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klär das mit deinem behandelnden Arzt ab!

Antwort von IsamitMaxi am 13.06.2012, 10:36 Uhr

Hallo

ich würde mir es vom Doc bescheinigen lassen, dann schwimmer ist bei "Rücken" enorm gut, es stärkt die Rückenmuskulatur.

Ich versteh dich, ich habe 2 Bandscheibenvorfälle und sitzen ist an manchen Tagen ein graus... wenn es nict geht,stehe ich meist und wackel so vor mich hin, das entlastet, die WS. Wenn es geht liege ich dann lieben, bsp. zu Hause.

Was auch gut tut, ist ein Stufenbett - sprich leg dir was unter die Beine, so dass die Knie in etwa 90° abgewinkelt sind, das entlastet auch sehr gut!

Gute Besserung, VG Isa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.