Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von cnoop am 09.10.2019, 20:48 Uhr

Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Hallo,

Ich bräuchte bitte einen Rat bei folgendem Problem:

Mein Kleiner, 18 Monate alt, hatte einige Tage starke Verstopfung, das heißt sehr harten Stuhl mit Schmerzen beim Absetzen. Der harte Stuhl ist nun nach Behandlung mit Zäpfchen/Klistier entleert und alles was neu kommt ist normal weich. Bloß hat er jetzt solche Angst, das er ihn zurückhält. Heut kam den ganzen Tag nichts (normalerweise immer einmal pro Tag, gegen Mittag).

Was kann ich da am Besten machen? Ich habe Sorge, das der Stuhl wieder so verhärtet, wenn er zu lange einhält. Wie lange dauert es, bis das problematisch wird?
An Medikamenten habe ich Movicol da, wäre das hilfreich, das er dann nicht mehr einhalten kann?

Vielen Dank für die Hilfe!

 
6 Antworten:

Re: Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Antwort von rabe71 am 09.10.2019, 21:01 Uhr

Hallo,
Movicol junior wäre total gut.
Sonst hält er aus Angst vor Schmerzen wieder ein, es tut wieder weh- und es ist ein immerwiederkehrender Kreislauf!
Und Zäpfchen und Klistiere finden die Kleinen ja meist nicht so toll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Antwort von Cutiepie am 09.10.2019, 21:42 Uhr

Hello, in jedem Fall. Movicol ist da super. Auch über einen längeren Zeitraum, damit der Stuhl weich wird und die negative Erfahrung "überschrieben" wird.
Meine mittlere Tochter hatte in ähnlichem Alter ein ähnliches Problem, ihr hat es auch sehr geholfen warm zu baden... Muss man halt danach die Wanne sauber machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Antwort von cnoop am 09.10.2019, 21:58 Uhr

Vielen Dank für eure schnellen Antworten! Ok, Movicol Junior, dann probiere ich es mal damit. Kann er da trotzdem noch zurückhalten oder kommts irgendwann einfach raus?

Wie oft habt ihr das am Tag gegeben?

Das warme Bad klingt gut, das muss ich auch probieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Antwort von cnoop am 09.10.2019, 22:01 Uhr

Ach die Antwort oben war jetzt an beide gedacht. Muss mich hier in dem Forum erst zurechtfinden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Antwort von sunnydani am 10.10.2019, 10:00 Uhr

Mein Großer hatte das auch eine Zeitlang. Wir haben ihm auch Movicol gegeben über einen Zeitraum von drei Monaten jeden Tag einen Beutel.
Hat super geklappt und er konnte damit nicht mehr einhalten. Nach diesen drei Monaten ging es dann auch von alleine wieder ohne Probleme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind (18 Monate) hat Angst vor Stuhlgang

Antwort von Pebbie am 10.10.2019, 12:00 Uhr

Movicol macht den Stuhl weich. Ist der Stuhl dann eher Durchfall, ist zu viel genommen worden. Es ist auch eher was, was für einen längeren Gebrauch gedacht ist.

Ich habe das leider öfter in Gebrauch, da ich wegen meiner Medikamente Probleme mit geregeltem und zu festem Stuhl habe.

Ich wünsche Euch, das sich das bald normalisiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.