Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von NotHelpless am 02.11.2009, 22:37 Uhr

katze einschläfern lassen?

wenn eine katze (schon alt) etwas abgemagert ist, schwer atmet, nicht mehr richtig hören kann, eben total altersschwach ist. aber noch frißt.
ist es besser sie einschläfern zu lassen? oder lieber natürlich sterben zu lassen.

 
9 Antworten:

Re: katze einschläfern lassen?

Antwort von desire am 02.11.2009, 22:37 Uhr

kommt drauf an ob sie Schmerzen hat.

Katen kommen gut zurecht mit dem Altern an sich.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wenn sie keine anzeichen hat zu leiden, dann nicht einschläfern lassen

Antwort von 32+4 am 02.11.2009, 22:38 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: katze einschläfern lassen?

Antwort von Rosenrot1109 am 02.11.2009, 22:40 Uhr

Wie alt ist die Katze? Oh man. das ist echt eine schwierige Entscheidung, die man absolut nicht abnehmen kann. Wenn sie Schmerzen hat, die nicht behandelbar sind, wäre es eine Erlösung, wenn sie aber auf ihre alten Tage noch ein würdiges Katzenleben führen kann, könnt Ihr doch ruhig dem Leben / Sterben seinen Lauf lassen.
Wart ihr mit ihr beim Tierarzt? Was sagt der?
Grundsätzlich bin ich für einen natürlichen Tod. Ist das immer traurig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich habs getan, allerdings war es ein

Antwort von melli19 am 02.11.2009, 22:40 Uhr

Kanarienvogel er ist sage und schreibe 23 Jahre alt geworden ich habe ihn mit genommen da er blind war und nicht mehr fliegen konnte (gefressen hat er noch) und ich empfand es nicht mehr als "Leben".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: katze einschläfern lassen?

Antwort von NotHelpless am 02.11.2009, 22:42 Uhr

wie alt die katze ist, weiß niemand. sie scheint auch keine schmerzen zu haben.
beim tierarzt waren se nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: katze einschläfern lassen?

Antwort von Kuegelchen am 02.11.2009, 22:44 Uhr

Ich würde erst einschläfern lassen wenn die Katze nicht mehr essen kann, völlig orientierungslos ist oder Schmerzen hat.
Solange sie lustvoll in der Sonne liegen und dösen kann sollte man sie leben lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: katze einschläfern lassen?

Antwort von Rosenrot1109 am 02.11.2009, 22:46 Uhr

Man sagt, solange sich die Katze putzt, frisst, nicht gnaumt, geht es ihr in dem Sinne nicht schlecht. Unser Kater war 16 J alt und zum Ende hin blind, aber er kam damit klar, passte sich an.
Leider entwischte er dann vor ein paar Tagen doch allein raus und wurde höchstwahrscheinlich angefahren, er wurde gefunden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mein kaninchen ist ende 2001 oder anfang 2002 geboren

Antwort von 32+4 am 02.11.2009, 22:47 Uhr

also noch nicht alt

hatte aber schon beim kauf eine üble infektion. dadurch ist sie blind, hört nicht gut, dreht den kopf immer von einre seite zur anderen..läuft gerne mal überall in fremder umgebung gegen die wand und..und..und

wer weiß, wieviel wirklich im hirn "matschig" ist, sagt der tierarzt in der klinik.
sie haben dem kaninchen in DEM zustand (nach behandlung) noch höchstens 1 jahr gegeben.

sie lebt heute noch

also wenn das tier nicht wirklich irgendwie leidet, dann würde ich es nicht einschläfern lassen.
es hat doch irgendwie auch ein recht auf leben, oder nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: katze einschläfern lassen?

Antwort von Bluegirl7 am 02.11.2009, 22:47 Uhr

das entscheidet der tierarzt. wenn das tier nicht leidet, schläfert er es auch nicht ein. das wäre verboten. das hört sich nach ganz normalen alteungsprozessen an, und wenn nahrungsaufnahme und verdauung ok sind und das tier keine schmerzen hat, kann es weiterleben.
das ist immer eine schwierige sache, aber wenn du dir unsicher bist, würde ich es mal beim tierarzt vorstellen
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.