Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Joosy am 18.04.2011, 21:27 Uhr

Jedes Kind kann schlafen lernen:

Muss das mit 6 Monaten sein?


ihr: ja oder nein

ich: nö....

(klar soll jeder machen,wie er denkt)

 
16 Antworten:

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von keks79 am 18.04.2011, 21:28 Uhr

Nein, siehe unten.

Weißte ja.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von desire am 18.04.2011, 21:28 Uhr

Muss gar nicht sein

Weder mit 6 Monaten noch sonst in irgendeinem Alter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von Patti1977 am 18.04.2011, 21:29 Uhr

ich müsste es gelesen haben für die antwort.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von Tyche am 18.04.2011, 21:29 Uhr

ich habe nach dem Buch bei meinem Großen tatsächlich ein durchschlafendes, und vor allem schnell einschlafendes Kind gehabt.Da war er etwa ein Jahr, wo wir die Methodfe angewandt haben.

Mit 6 Monaten, muss da ein kind durchschlafen????Und würde das Buch überhaupt was bringen?

Ich würde sagen nein ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von kati1976 am 18.04.2011, 21:30 Uhr

halte ich gar nix von

meine 3. tochter hat 2 jahre bei uns geschlafen, hat mit 8 wochen durchgeschlafen, ist mit 2 jahren ins kinderzimmer gezogen von ganz alleine

mein sohn hat mit 5 wochen durchgeschlafen schläft noch bei mir

meine große hat mit 10 monaten durchgeschlafen

mir kam nie in den sinn das buch zu lesen, denn ich finde damit setzt man sich und das kind unter druck

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von Steffi528 am 18.04.2011, 21:31 Uhr

Nö...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von Danie1983 am 18.04.2011, 21:31 Uhr

Nein (egal in welchem Alter)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von mmh am 18.04.2011, 21:35 Uhr

NEIN!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jedes Kind kann schlafen lernen:

Antwort von Susi0103 am 18.04.2011, 21:37 Uhr

Niemals!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Falls du jetzt auf mich ansprichst.

Antwort von Michaela85 am 18.04.2011, 21:52 Uhr

Ich wollte das damals so, habe es aber niemals auf biegen und brechen durchgezogen. Ich habe die Kleine niemals weinen lassen und irgendwann hat es sich dann einfach so ergeben, das ich sie nur mehr ins Bett legen musste und sie hat eingeschlafen.
Ich möchte es nicht anderes haben. Das ist aber mein Ding. Jeden das seine.
Würde sie jetzt oder irgendwann auf die Idee kommen, das sie es doch anders möchte, werde ich ihr den Wunsch nicht verweigern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habe gefragt,weil

Antwort von Joosy am 18.04.2011, 21:57 Uhr

eine bekannte das macht-sie hat es mir heute erzählt...war entsetzt,aber was soll man sagen,ausser dass das nicht meine meinung ist...
habe hier gar keine beiträge dazu gelesen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe gefragt,weil

Antwort von Clivi8 am 18.04.2011, 22:03 Uhr

hi,

die Schwiegermutter meiner Freundin meinte, sie hätte ihre beiden Kinder nach der Geburt nur 2 Nächte lang gestillt, danach schreien lassen und "schon am 4. Tag hatten sich beide daran gewöhnt, dass in der Nacht geschlafen, nicht gegessen wird", so sagte sie wortwörtlich - so viel zum Thema "Schlafen lernen" - absolut unverständlich für mich, die Kinder haben es überlebt, einer von beiden wird jetzt bald Vater und ich hoffe meine Freundin macht es besser und lässt sich nicht beeinflussen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe gefragt,weil

Antwort von Steffi528 am 18.04.2011, 22:07 Uhr

Ich denke, das diese Erziehungsmethoden früher normal waren, weil den Müttern das so gesagt wurde (es gab mal eine Zeit, da galt Muttermilch als schädlich wegen den Giftstoffen, die sich in der weiblichen Brust angereichert hätten. Fläschchen wäre gesünder --> so die Hersteller der Fläschchenmilch)

Heute denken wir anders. Wer weiß, was unsere Kinder uns dann später mal sagen werden, was richtig ist.

Für uns: Wir haben lange gestillt und lange gekuschelt. Das alles passt in unser "Konzept"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe gefragt,weil

Antwort von Michaela85 am 18.04.2011, 22:11 Uhr

Das hätt ich auch niemals gemacht. Ich hab das auch eher aufs einschlafen bezogen. In der Nacht hat sie sich mit etwa 3 - 4 Wochen selbst abgestillt. Sie schläft am Abend in ihrem Bett ein (das steht direkt neben meinem Bett), wird zw. 2 und 5 Uhr irgendwann mal munter und dann hol ich sie zu mir ins Bett und wir schlafen beide weiter.
Ich steh nicht sonderlich auf das schreien lassen. Davon hab ich nichts und mein Kind schon garnicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe gefragt,weil

Antwort von steffieeffie am 18.04.2011, 22:12 Uhr

Hallo unmöglich ist diese methode und dieses Buch ist meine Meinung deine bekannte soll mal auf www ferbern de gehen ist ne gute seite mit Erfahrungsberichten wie man es besser machen kann lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe gefragt,weil

Antwort von claudia2406 am 18.04.2011, 22:14 Uhr

nö, never. aber wir sind eh unkonventionell (elternbett und viel tragen, langes stillen und so) :-).

lg

claudia & familie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.