Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von --Divinitas-- am 27.06.2012, 11:25 Uhr

Globuli

ich lese immerwieder hier im rub davon
und ich kenne mich damit überhaupt garnicht aus

ich würde mal gern eure allgemeine erfahrungen damit hören

lg alex

 
47 Antworten:

Re: Globuli

Antwort von mozipan am 27.06.2012, 11:30 Uhr

Mit einem guten Homöopaten an der Hand - super!

Habe nur gute Erfahrungen mit Homöopatie bei mir und meinen Kindern gemacht.

Ich halte aber nicht davon dieses und jenes auf eigene Faust zu probieren, weils ja bei der Nachbarin/Freundin/Schwester ... so gut wirkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Fredda am 27.06.2012, 11:30 Uhr

da würde ich eher einen Homöopathen fragen, ob er mir mal was dazu erklärt

Es gibt die homöopathische Hausapotheke und die Klassische Homöopathie, die auf völlig anderen Prinzipien beruhen. Es ist schon klasse, wenn Homöopathiebefürworter und -gegner sich zanken, aber wenn die beiden internen Richtungen sich beharken, aber hoppla.

Lg
Fredda
mit homöopathischer Hausapotheke neben der normalen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Motty am 27.06.2012, 11:49 Uhr

Also wir haben eine Allgemeinärztin welche Homöopathin ist und zudem machen wir viel mit einer Heilpraktikerin.
Bei den 0-8-15 Sachen was Kinder halt so haben, Allergien und physio haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.
Aber ich bin auch niemand der sagt das ist das einzig Wahre.
Wenn ich sehe wir sind am Ende oder jetzt muss aber was her was schnell hilft greif ich auch auf Schulmedizin zurück, ebenso wie unsere Ärztin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von LaEmLu-Mama am 27.06.2012, 11:53 Uhr

so haben wir es auch immer gemacht. erst mit globolis versucht und wenn das nicht geholfen hat dass schulmedizin. und damit sind wir immer gut gefahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Globulin aus Plazenta etc.

Antwort von Littlecreek am 27.06.2012, 12:16 Uhr

Ich hab mir aus meiner Plazenta welche machen lassen in verschiedenen Potenzen (Verdünnungen - also wie stark sie sind) . Das war im Januar. Behandle damit Babys Schnupfen, meine Regelschmerzen, PMS und einiges mehr und bin sehr zufrieden. Die kann man auch aus Mumi und Eigenblut machen lassen.
Generell nehme ich auch gekaufte und versuche es damit, bevor ich "normale" Medizin gebe. Bisher hab ich gute Erfahrungen gemacht, bis auf eine Ausnahme, aber das war nicht das Versagen der Globulin sondern eher des Arztes, der in dem Fall keine verschreiben hätte dürfen, sondern ins KH überweisen hätte müssen (akute Darmverschlingung)
Globulin haben hure Grenzen, wie jedes schulmedizinisches Medikament

Liebe Grüsse, Littlecreek

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 12:40 Uhr

In Globuli sind nicht einmal Wirkstoffmoleküle! nachweisbar...Es sind lustige kleine Zuckerkügelchen.

Ich zitiere:

"Manche Eltern pusten, wenn sich ihr Kind weh getan hat, andere geben Globuli, der Effekt ist der gleiche."

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von susu75 am 27.06.2012, 13:18 Uhr

ich war mal der gleichen Meinung wie Paula, aber es hat mich nach meiner ersten Entbindung aus einem tiefen Loch der Kraftlosigkeit und Appetitlosigkeit geholt, ohne dass ich auch nur im geringsten daran geglaubt hätte.
Verwende es bei Erkältungen, Fieber oder Unruhe und bin von der Wirkung überzeugt. Hat uns schon oft ein AB erspart

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 13:24 Uhr

Na ja,ist ja nicht nur meine unmaßgebliche Meinung,sondern die von Wissenschaftlern.Es gibt keine einige seriöse Studie die die Wirksamkeit nachweisen konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von guinan am 27.06.2012, 13:26 Uhr

Es ist also Placebo, wenn bei 2 Kindern, die gerne bei jedem kleinen Anstoß Blaue Flecken bekommen oder eine riesen Beule, nach Gabe von Arnica weder ein Blauer Fleck, noch eine Beule entstehen, und das bei härteren Stößen, als denen, die sich sonst dazu entwickelten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Globuli - bin dafür . . .

Antwort von Baghira2011 am 27.06.2012, 13:27 Uhr

. . . aber nur mit "Hilfe" eines Homöopaten bzw. Heilpraktiker . . . die Familie meines Mannes macht das schon seit über 20 Jahre so und ich selbst seit ca. 6 Jahren mit Hilfe einer Heilpraktikerin, die mir schon sehr bei seelischen Problemen geholfen hat . . .

Ich schwöre sehr darauf und bei Daniel hat es auch sehr geholfen . . .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 13:28 Uhr

Sehe ich auch so, Beulen verschwinden so das man dabei zusehen kann. Antibiotika wurde mittlerweile aus dem Haus verbannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli - bin dafür . . .

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 13:29 Uhr

scheinbar hat es nicht geholfen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 13:30 Uhr

Ja,ist so.Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.Zeige mir eine unabhängige Studie wo die Wirksamkeit bewiesen ist und ich werde nie wieder etwas negatives zu diesem Thema sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 13:31 Uhr

na das ist ja mal wieder ein bescheuerter satz...

"Antibiotika wurde mittlerweile aus dem Haus verbannt."

wenn AB dringend benötigt wird, hilft kein globuli.....das sagt dir auch jeder heilpraktiker.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von guinan am 27.06.2012, 13:39 Uhr

Ich bin gerade auf der Suche nach einem uralten Bericht in einem ARD oder ZDF Spartensender. In diesem Bericht ging es darum, das ein homöopatischen Mittel eine nachweisbare Wirkung an einer Herzfaser zeigte.

Ansonsten kann ich nur sagen, egal ob wissenschaftliche Studie oder nicht, ICH sehe die Wirkung tatsächlich! Du kennst mich (so gut, wie man jemanden Virtuell kennen kann) und weißt, dass ich da nicht blauäugig rangehe!
Ich bin keine unrealistische Verfechterin wie diese Baby....
Ich kann mich aber nicht den tatsächlich zu sehenden Wirkungen verschließen!

Ach ja, mit Arnica habe ich auch eine KiGa-Erzieherin meines Mittleren in Erstaunen versetzt. Er stürzte auf einer Stiege, als ich ihn in den KiGa brachte. Er hatte sofort einen großen blauen Fleck auf dem Oberschenkel, neben den Abschürfungen. Ich holte die Arnica, die ich im Auto hatte, gab sie ihm und der Blaue Fleck wurde sichtbar immer kleiner! Sie selbst meinte, dass das nicht möglich ist und staunte.

Wohlgemerkt, es geht um eine mechanische Einwirkung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Osterhase

Antwort von guinan am 27.06.2012, 13:40 Uhr

Da gebe ich Dir vollkommen recht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 13:43 Uhr

mein sohn hatte mal vor einer weile einen tag richtig gelbe rotze...(sorry fü den ausdruck)... ich hab ihm auch globuli gegeben und am nächsten tag war alles weg. kenne ich so auch nicht.

die frage ist ja, wäre es auch ohne weg gewesen? kann ich nicht beurteilen, aber einen tag gelblichen schleim und am nächsten tag weg hatten meine kinder noch nie. meine tochter hat seit heut gelben nasenschleim, hab ihr die auch gegeben und warte nun bis morgen was passiert.

ansonsten bin ich auch sehr realistisch. aber ich gebe lieber einmal placebo-kügelchen, als gleich chemisch alles aufzufahren....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 13:46 Uhr

Ich bin letztens mit dem Unteram heftigst an einer Türklinke hängengeblieben,ich hatte sofort eine großen blauen Fleck.Als ich den kurze Zeit meinem Mann zeigen wollte war er schon so gut wie nicht mehr zu sehen.Von alleine...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 13:48 Uhr

Wir haben es aber DANK der Globuli nicht mehr benötigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 13:50 Uhr

DAS klingt schon anders...allerdings bekämpfen globuli trotzdem keine schweren bakterien..... dein kind war einfach nicht mehr so krank. oder euer kinderarzt hat euch immer zu schnell AB verschrieben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 13:51 Uhr

Nein es kommt einfach nicht mehr dazu weil ich sofort Globuli gebe und weg ist es.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von guinan am 27.06.2012, 13:51 Uhr

Die Wirkung Belladonna-Gaben bei Nachtschreck bei meinem Ältesten können auch durch die reine Gabe möglich sein -> Reiz des Kügelchens.

Mir ist aber diese "Wirkung" lieber, als die 30-Minütigen Marathon-Sitzungen beim Nachtschreck bei meinem Mittleren (der NICHT auf Belladonna reagierte)!

An Arnica glaubte ich zuerst auch nicht, bis mein Ältester bei einer Feier bei einem Apothekerkind einen Sturz hinlegte, der zumindest eine Beule zur Folge gehabt hätte. Der Apotheker gab ihm Arnica und es gab keine Beule und keinen blauen Fleck!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 13:52 Uhr

Kannst ihm auch ein Stück Schokolade geben,oder ein Leberwurstbrot.Hat den gleichen Effekt.Nämlich keinen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 13:53 Uhr

Sehe ich anders.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von guinan am 27.06.2012, 13:53 Uhr

Das kenne ich gar nicht. Bei meinen Jungs, meinem Mann oder mir bleibt ein blauer Fleck normalerweise über Tage sichtbar -> übliche Farbenfolge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 13:54 Uhr

Merkt man.Dann gib nur weiter deine Zuckerkügelchen und schmeiss denen das Geld in den Rachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 13:55 Uhr

Ja auf jeden Fall, sehe ja das es hilft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von AIIisonCameron am 27.06.2012, 13:56 Uhr

Ich schließe mich Paulas Meinung an! Ich habe es schon probiert, bei meinen Kindern bringt das rein gar nichts, ich denke da ist nen ganzer Haufen Einbildung dabei.

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von AIIisonCameron am 27.06.2012, 13:56 Uhr

Das ist klasse, schau' mal ob Du was gegen Dummheit findest, da können die mal ordentlich ihre Wirkung bei Dir zeigen...!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 13:57 Uhr

jetzt bist Du schon wieder so pööööööööööööööööööööööööööööööööööse zu mir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von AIIisonCameron am 27.06.2012, 13:58 Uhr

Das ist nur der Anfang Kerstin, Du wirst Dich noch freuen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von Schnuffimaus am 27.06.2012, 14:01 Uhr

Die arme Kerstin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von AIIisonCameron am 27.06.2012, 14:03 Uhr

Nee eher der arme Jörgi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paula

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 14:05 Uhr

Wie soll es denn ein Globuli (ich rede hier nicht von Arnika Salbe) mit keinerlei nachweisbaren Wirkstoffen schaffen,innerhalb weniger Sekunden auf ein Hämatom einzuwirken? Ein Hämatom ensteht aus oberflächlich geplatzten/gerissenen Blutgefäßen aus denen Blut austritt.Das ist medizinisch einfach nicht möglich.

Ich habe mich schon so oft gestossen,und nur sehr selten bilden sich wirklich dicke blaue Flecken,einfach weil der Stoß nicht hart genug war um etwas zum reissen zu bringen.Es tut dann kurz weh,und fertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 14:05 Uhr

dann ist es eben die einbildung....

die einen "glauben" an globuli, die anderen an gott, manche an beides und wiederrum andere an gar nix.... so what...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von AIIisonCameron am 27.06.2012, 14:06 Uhr

Ich bin sowas von ungläubig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 14:07 Uhr

Nun ja,Jesus hat es nachweisbar gegeben.Die Wirkung von Globuli ist aber nicht nachweisbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 14:07 Uhr

wirst aber dennoch evtl. kirchlich heiraten oder taufen? irgendwas wars doch....

ich glaube auch an nix und gebe dennoch globuli..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 14:08 Uhr

ja und? weil es vllt mal einen jesus gab, heißt das, dass es gott gibt?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 14:08 Uhr

Sehr interessanter Artikel:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-71558786.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von AIIisonCameron am 27.06.2012, 14:09 Uhr

Heiraten, ABER das steht noch in den Sternen...zum Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 14:14 Uhr

DAS werden wir irgendwann erfahren...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 14:15 Uhr

ich sicher nicht....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 14:18 Uhr

Und wenn doch? Dann wirst du aber ganz schön dumm aus der Wäsche schauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 14:21 Uhr

wahrscheinlich guck ich dann gar nicht mehr....und verwandel mich einfach in humus.

ich kann es ja verstehen, dass der mensch es sich "schönreden muss" bzw an was glauben möchte, weil die wahrheit etwas hart ist, aber man muss ja nicht so tun, als müsse das jeder so glauben ....kann ja jeder so machen, wie er möchte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von PaulaJo am 27.06.2012, 14:28 Uhr

Klar,aber Kinder bei jedem Wehwechen mit Zuckerkügelchen vollstopfen finde ich halt etwas merkwürdig. Wenn meine Kinder blaue Flecken hatten dann war das so,kurz getröstet, gekühlt und feddich.Wie oft ich selber schon gesehen habe das ein Kind bei einem Ministurz auf die Mama zurennt und Globuli verlangt.Sehr merkwürdig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Globuli

Antwort von Osterhase246 am 27.06.2012, 14:38 Uhr

gut, gegen blaue flecke und co hab ich auch nix da. blaue flecken finde ich nicht schlimm. kommen hier auch selten vor. hier werden wunden noch luftgetrocknet und mama reagiert auch nicht wegen jedem pups, wie z.b. bisschen hingefallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.