Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lukaelias-mama am 07.04.2011, 21:36 Uhr

ein paar fragen an die kreativen..

würde gerne anfangen selbst zu nähen.
habe hier schon einige schöne selbstgemachte sachen von anderen und wollt nun einfach selbst probieren.
finde so kleine schühchen ja so süß und zipfelpullis,tunikas ect.
kann mir jemand ein paar tipps für den einstieg geben?
welche stoffe,schnitte ect. am besten sind?
wo bekommt man günstig die besten sachen?

vielen dank schonmal:)

 
5 Antworten:

Re: ein paar fragen an die kreativen..

Antwort von Fru am 07.04.2011, 21:38 Uhr

Was hälst Du von einem VHS Kurs? Hilft sicher mehr als ein paar geschriebene Wörter in einem Forum?!?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ein paar fragen an die kreativen..

Antwort von MamaBecca78 am 07.04.2011, 21:38 Uhr

Bei KIK gibt's sehr günstige Fleecedecken, die kannst du statt teurer Meterware für die ersten Nähversuche sehr gut nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ein paar fragen an die kreativen..

Antwort von lukaelias-mama am 07.04.2011, 21:40 Uhr

@becca,das ist ein super tip,vielen dank...

ja an einen vhs kurs dacht ich auch schon,ich besorge mir morge mal ein kursheft:)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ein paar fragen an die kreativen..

Antwort von MamaBecca78 am 07.04.2011, 21:43 Uhr

Fleece brauchst du auch nicht extra versäubern (also Ränder umnähen), eignet sich aber schlecht für Sommerklamotten weil's viel zu warm ist. Ansonsten kannst du in Stoffläden mal bei den Resten schauen, da sind meist große Stücke dabei die dann nach Gewicht und um einiges günstiger verkauft werden als die Meterware.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ein paar fragen an die kreativen..

Antwort von Cassie am 07.04.2011, 22:19 Uhr

Aus Fleece kann man ganz prima den ersten Versuch für einen Pullover starten. Verzieht sich kaum beim Nähen und braucht man wirklich nicht versäubern.

Als Anfängerschnitte für Kinderklamotten kann ich dir die von Farbenmix.de ans Herz legen. Man muss die Teile ja nicht so bunt machen, aber es sind gute Schritt-für-Schritt Anleitungen dabei.

Viel Spaß!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.