Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MeineGüte am 13.10.2016, 10:56 Uhr

Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Hallo!

Ich hab mal gehört, dass man an den Augenbrauen sieht, welche Farbe die Haare später haben werden.

Meiner kam mit dunkelroten Haaren zur Welt. Also so wie zB Schauspieler Michael Fassbender. < 3

Jetzt, wo die ausfallen und neu nachwachsen, sind sie so hell wie zb von Nicole Kidman.

Die Augenbrauen sind kupferfarben.

Hattet ihr das auch schon bei euren Babies??? Also solche Veränderungen der Haarfarben?

Ich selbst hatte bei der Geburt pechschwarzes Haar, wurde dann richtig schwedenblond, ging dann ins Dunkelblonde mit einem Grünstich und seit der Geeburt vom F. wachsen sie Rot nach!

Sein Vater war zur Geburt Schwedenblond und ist jetzt Mittelblond.

Konkret interessieren mich natürlich die Erfahrungen der Mütter von Rothaarigen.

Ich würde mir SO sehr wünschen, dass er rothaarig bleibt.

 
16 Antworten:

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von Littlecreek am 13.10.2016, 11:00 Uhr

Meine 5 Jungs hatten alle kupferfarbenblonde Haare in den ersten zwei Lebensjahren. Von dem rot sieht man nur noch bei Sonnenschein etwas - wie bei mir. Sie haben jetzt blondes Haar - der eine mehr, der andere weniger dunkel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von MeineGüte am 13.10.2016, 11:02 Uhr

Fünf Jungs? Wow! Respekt!



Mhm. Nen rotschimmer im Licht wurde mir ja reichen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von lilly1211 am 13.10.2016, 11:08 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 7 und hat nach und nach an rot verloren, jetzt ist er blond, sehr hell. Die Augenbrauen aber haben noch einen orange Stich. Insgesamt ist er sehr hell, weiße haut und viele Sommersprossen, aber keine roten Haare mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von Anny am 13.10.2016, 11:19 Uhr

Meine haben blonde Haare. Von hellblond zu ganz dunkel, von weißblond zu mittelblond etc. Ich hatte blonde Haare, seit ich 13 bin, sind sie am Ansatz blond und der Rest Rehbraun. Wie herausgewachsene Haarfärbung sieht das aus. Seit dem färbe ich.

Der Sohn einer Bekannten war ganz hell rot wurde ganz dunkel rot und jetzt ist er blond. Ich hab echt gefragt ob das gefärbt ist, weil es merkwürdig aussieht. Aschblond aber, helle Haut, rote Augenbrauen und viele Sommersprossen an den Wangenknochen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von dhana am 13.10.2016, 11:36 Uhr

Hallo,

ich bin zwar keine Mama von einer Rothaarigen - aber ich bin selber rotblond.

Und ich war das auch bei der Geburt - ich hatte da schon viele rote Haare auf dem Kopf (vieleicht etwas dunkler als heute) und die so lange, das sie mir im Krankenhaus schon Schleifchen reingebunden haben.
Bei mir hat sich die Haarfarbe nie wirklich verändert - noch nicht mal in grau :D

Gruß Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von Schubidubidu am 13.10.2016, 11:37 Uhr

Hallo,
Meine 2 sind mit kupferroten Haaren auf die Welt gekommen und beide haben die Farbe behalten. Im Sommer sind sie etwas heller rot, im Winter ein kräftiges Rot. Sie ziehen aber, egal wo wir sind , immer die Blicke auf sich (nicht negativ gemeint :-). ) oft bekomme ich auch zu hören, dass ich es niemals zulassen soll, dass sie sich die Haare mal färben :-).
Meine Cousine (inzwischen 34 Jahre alt) hat auch noch rote Haare.
Ich hatte auch rote Haare, doch leider habe ich im Schulalter dann blonde Haare bekommen.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von Steffi528 am 13.10.2016, 12:24 Uhr

Wow, was für Haarfarbenwechsel bei Dir ;-)

Ich habe keine "Rote" , kann dazu also nichts sagen aber wow, bei den Haaren ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von MeineGüte am 13.10.2016, 12:32 Uhr

Ja danke :-)

Ist schon krass, wie das so geht.

Wer keine Fotos sieht, der glaubt es nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier immer von rot nach blond

Antwort von und am 13.10.2016, 14:07 Uhr

Meine Tochter:
Bei Geburt rothaarig und hell-rotblonde Wimpern und Augenbrauen -> jetzt blond mit gaaanz leichtem Rotstich

Meine Nichte:
Bei Geburt rothaarig und hell-rotblonde Wimpern und Augenbrauen -> jetzt goldblonde Prachtmähne

Mein Neffe.
Bei Geburt leicht rothaarig und hellblonde Wimpern und Augenbrauen -> jetzt mittelblond

Alle meine anderen Kinder sind dunkelhaarig geboren und wurden hellblond bis mittelbraun.
Vorfahren: schlesisch, ostpreußisch und angelsächsisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier: Blond auf langsam immer mehr rothaarig und knalle rot zu immer

Antwort von Maxikid am 13.10.2016, 14:24 Uhr

heller und heller. Ich gebe meinr Großen noch 5 Jahre dann werden sie blond sein. Auch waren ihre sehr lockig und jetzt sind sie fast glatt. Die Lütte war ganz glatt und dünnhaarig und jetzt werden sie dicker und welliger.

Vorfahren: DK, NL, Litauen, Russland, Österreich-Ungarisch-Kroatisch...LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von Pink Ladybug am 13.10.2016, 16:42 Uhr

Mein Sohn hatte braune Haare nach der Geburt. Da sie schon innerhalb kurzer Zeit sehr lang waren, haben wir sie abgeschnitten. Danach waren sie blond und sind immer noch blond.
Seine Augenbrauen und Wimpern waren von Anfang an blond. Vielleicht daher :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von EarlyBird am 13.10.2016, 19:25 Uhr

Also ich selbst hatte als Kleinkind/Kind richtig rote, gelockte Haare.
Wenn ich mir Photos anschaue, dann wurden sie ab Schulalter zunehmend glatter und blonder. Meine Kinder wurden blond, wobei Kind 1 die ersten beiden LJ ganz helle, fast weißblonde Locken hatte und heute vielmehr dunkelblond ohne Löckchen ist.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von fabiansmama am 13.10.2016, 19:26 Uhr

Mein Bruder hat seine roten Haare behalten, lediglich im Sommer werden sie etwas heller (aber immer noch rot).
Unser kleiner hatte als Baby einen leichten rötlichen Schimmer, aber jetzt sind sie dunkelblond, fast braun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von EarlyBird am 13.10.2016, 19:28 Uhr

Vorfahren u.a. Schottland/Irland ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby rote Haarfarbe - bleibt sie?

Antwort von luna8 am 13.10.2016, 23:07 Uhr

Ich glaube schon, dass man sich an den Augenbrauen orientieren kann.

Tochter 1: ab 1. LJ schwedenblond ( vorher keine Haare ;)), mittlerweile (14) blond, aber mittelblond - kein Rotstich - Dt, Griechisch, Ö- Ungarn. Brauen dunkelblond.

Sohn: bei Geburt Hellbraun, Brauen heller, zum Winter hin braune Haare mit Rotstich, der Ansatz ist immer noch teils blond (fast 6)

Tochter 2: bei Geburt honigblond, also blond, aber nicht schwedenblond.
Langsam ( sie ist 3) dunkeln die Haare, der Ansatz ist mittelblond und sie hat sowohl im Haar, als auch in den Brauen nen Rotstich.
( ich wurde schon gefragt, ob ich ihr Strähnchen machen lass).


Sohn und Tochter 2 haben griechische, deutsche und palestinensische Gene.

Ich schätze, das Rot wird irgendwie bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sorry

Antwort von luna8 am 13.10.2016, 23:39 Uhr

Tochter 2 hat hellblonden Ansatz und Strähnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
melden Sie sich jetzt im test an
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.