Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nana91 am 02.09.2019, 7:40 Uhr

Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Hallo zusammen

meine Tochter ist 4 Monate alt und bekommt die Pre Milch und trinkt ca. 750-850 ml am Tag. Leider trinkt sie immer wenig (nicht wie angegeben pro Flasche 200 ml), also normalerweise eine Flasche mit 100 ml und das dann alle 1.5 Stunden. Außer nachts, da trinkt sie 2x ca. 150 ml. Am Tag also insgesamt ca. 8-9 Flaschen. Sie kommt nachts 2-3x nur zum trinken und schläft dann weiter. Aber wenn sie dann um 6-7 Uhr aufwacht, will sie knapp 6 Stunden nichts mehr trinken, obwohl sie wach ist.

Ich verstehe es nicht, sie kann also über längeren Zeitraum nichts trinken, aber anstatt nachts will sie morgens bis ca. 12 Uhr nichts.

Kann mir jemand Tipps geben, wie ich diese Zeit in die Nacht bekomme?

P.S. Wir machen ab 19 Uhr alles dunkel, auch schläft sie ja nachts von 20/21 Uhr morgens 6/7 Uhr (mit den Trinkpausen) durch.

 
9 Antworten:

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von nachbarn am 02.09.2019, 7:54 Uhr

da kannst du nichts machen, dein Kind trinkt , wenn sie Hunger hat. ungewohnt
ist es schon , wenn dein Kind Morgens so lange nichts Wenn man es so liest könne man menen dein Baby hat ein Jetlag.
Also zwingen kannst du sie eh nicht.. wer kein Hunger hat kann auch nichts essen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Chillimohn am 02.09.2019, 7:58 Uhr

Nachts ist alles dunkel und langweilig, passt also fürs Trinken. Tags gibt es vielleicht so viele Eindrücke, dass sonst nichts geht. Wenn es für sie so passt, alles ok.
Der Rythmus wird sich wieder ändern. Und dein Baby muss nicht mehr trinken, das Angebot ist ja da. Du trinkst wahrscheinlich auch nicht einen Liter Wasser, nur weil die Flasche das hergibt. Oder isst einen halben Kilo Nudeln. Sie nimmt sich, was sie braucht, die Industrie gibt Richtwerte vor.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von maskottchen79 am 02.09.2019, 8:33 Uhr

Ich denke mal auch das morgens natürlich alles interessanter ist und da kaum getrunken wird dann. ;)

Meiner war als Baby auch zeitweise von allem abgelenkt und waren dann halt einfach im abgedunkelten Raum was trinken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Hurch am 02.09.2019, 8:44 Uhr

Durchhalten, bleibt ganz sicher sowieso nicht ewig so. Richte dich in dem Alter ganz nach den Bedürfnissen deines Kindes

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Septemberblume am 02.09.2019, 9:03 Uhr

Was passiert denn wenn ihr sie abends erst später ins Bett legt?
Das würde ich mal versuchen.
Dieses clustern machen Babys normalerweise abends und es könnte durchaus sein,dass eure Tochter das deshalb in der Nacht tut.
Wenn es euch passt,würde ich sie mal abends länger wach halten und da viel trinken lassen.

Lg September

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Nana91 am 02.09.2019, 9:06 Uhr

Hallo September

Gute Idee, bring aber bei ihr leider nichts - weil sie immer (egal wann sie einschläft) um spätestens 7 Uhr den Schlaf beendet. Heißt wir müssten sie abends länger wach halten, dann eskaliert sie, weil sie müde ist und aufstehen tut sie sowieso um die selbe Uhrzeit :( Danke trotzdem für den Vorschlag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Mutti69 am 02.09.2019, 12:21 Uhr

Wenn das Kind gut gedeiht, die Windel gut nass ist, dann würde ich das so hinnehmen, es kommen bestimmt auch andere Phasen. Die Tagessumme muss stimmen und das tut sie ja scheinbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Trini am 02.09.2019, 12:54 Uhr

Das hatten wir mit Sohn 2 auch.
Damals nannte man das Tag-Nacht-Ernährungsstörung.

Ich habe dem Kind dann nachts statt der Brust Wasser angeboten und nach wenigen Nächten war der Spuk vorbei.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby kommt nachts 2-3x zum trinken, will aber morgens 6 Stunden nichts trinken

Antwort von Lewanna am 02.09.2019, 13:08 Uhr

Ich würde einem 4 Monate altem Säugling auf keinen Fall reines Wasser geben.
Stichwort: Wasservergiftung


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.