Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DiniEr am 21.10.2019, 21:36 Uhr

Baby 8 Monate will plötzlich wieder getragen werden

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn 8 Monate alt will plötzlich wieder getragen werden.

Vorher konnte man ihn tagsüber, wenn er müde war, ins Bett legen mit Schnuller und Schmusetier und er ist von selbst eingeschlafen. Jetzt will er am Liebsten auf dem Arm einschlafen, sonst geht das Geschrei los.

Hat man ihn auf dem Arm und muss ihn mal absetzen, fängt er sofort an zu heulen.
Ich muss ihn dann mit irgendwas zum Spielen ablenken, dann beruhigt er sich meistens.

Zudem ist er quengeliger als sonst.

Ich muss dazu sagen, er kann sich schon lange drehen, krabbelt seit 1,5 Monaten und kann seit 1 Monat sitzen. Seit 1 Woche zieht er sich an der Couch etc. hoch und steht. Er ist ständig am Üben.

Morgen ist er 37 Wochen alt. Ist er grade mitten im Wachstumsschub und wie kann ich ihn unterstützen ? Wie lange kann der Schub dauern ?

Das Problem ist ich kann ihn körperlich nicht ständig auf dem Arm tragen. Bei mir wurde vor Kurzem eine Hüftdysplasie festgestellt, die mitterweile dauerhafte Schmerzen in den Beinen verursacht.

Ins Tragetuch will er nicht mehr.

Viele Grüße

Nadine

 
5 Antworten:

Re: Baby 8 Monate will plötzlich wieder getragen werden

Antwort von mia17 am 21.10.2019, 22:18 Uhr

Ein Schub oder die Zähne, bei beidem ist da Mama die Wichtigste. Das Geklammere hört auch schnell wieder auf, geh jetzt einfach drauf ein und lass ihn!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby 8 Monate will plötzlich wieder getragen werden

Antwort von Meeresschildkröte am 21.10.2019, 22:41 Uhr

Ist eigentlich egal, woran es liegt, oder? Ist halt gerade so, geht wieder vorüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby 8 Monate will plötzlich wieder getragen werden

Antwort von Schniesenase am 22.10.2019, 1:08 Uhr

Hallo Nadine,

ergänzend zu meinen Vorschreiberinnen:

Es geht ja auch nicht ganz nur um's Kinderwohl. Kind kommt ins Tuch, wenn es getragen werden möchte. Das wird vielleich erst mal mit Unzufriedenheit quittiert, sich aber doch schnell dran gewöhnt. Was solltest Du denn machen, hättest Du noch mehr Kinder? Das Bedürfnis nach Nähe befriedigen, mit den Lebensumständen ansonsten wird Dein Kind zurechtkommen. Es geht eben nicht immer alles genau nach Kinderwunsch. :-)
VG Sileick

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby 8 Monate will plötzlich wieder getragen werden

Antwort von Mutti69 am 22.10.2019, 4:45 Uhr

In diesemAlter ist ein Kind in der Lage auch ein bisschen Frustration auszuhalten. Du kannst ihn als durchaus in die Trage geben, auch wenn er das „nicht mag“.

Wachsen ist eine Scheiß Angelegenheit und weil du dir das bestimmt gerade gut vorstellen kannst, tatsächlich vergleichbar mit deinen Beinschmerzen.

Du hilfst dem Kind, indem du ruhig und gelassen bleibst, die Trage anbietest. Du kannst eine Streichelmassage (mit warmen Öl) einführen und dir bewusst sein, dass das eine Phase ist, das geht vorbei!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby 8 Monate will plötzlich wieder getragen werden

Antwort von KathrynJ am 22.10.2019, 8:31 Uhr

Du musst ihn ja nicht nur tragen. Setzt Euch auf die Couch, legt Euch aufs Bett, spielt was, lies ihm was vor, kuschelt, geht viel in die Natur...
In dem Alter lernen die Kleinen so viel, sie bekommen so viel mehr mit, das können sie oft nur mit Nähe und Kuscheleinheiten verarbeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.