Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von susu75 am 26.06.2012, 22:09 Uhr

ausgeschnauft und nun tierischen druck im ohr inkl knacken

inhalieren, Nasentropfen und Kaugummi kauen.
Am besten nach den Nasentropfen noch mit Salzwasser spülen.
Habe bei meinem Großen zuletzt super Erfolg mit Otowoven-Tropfen gehabt. Er klagte schon über Schmerzen und ich befürchtete das Schlimmste. 1 Tag stündlich 5 Tropfen und alles war weg
GUTE BESSERUNG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.