Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dr.snuggles am 14.04.2011, 16:37 Uhr

atommüllager asse

Stark erhöhte Radioaktivität im Atommülllager Asse gemessen =

Remlingen (dapd). Im Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel ist die
Radioaktivität vor einer Einlagerungskammer stark gestiegen. Das
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) maß in einem Bohrloch vor der
Kammer 12 eine Aktivität von 240.000 Becquerel Cäsium 137 pro Liter,
wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. „Das ist der bislang
höchste Wert von Cäsium 137 in einer Lösungsprobe, der in der Asse
nach dem Ende der Einlagerung im Jahr 1978 gemessen wurde„, sagte
er. In einer geringeren Konzentration wurde in der Lösung auch das
Radionuklid Kobalt 60 festgestellt.

 
3 Antworten:

ist doch nicht neu...will nur keiner wissen

Antwort von 32+4 am 14.04.2011, 16:39 Uhr

darf ich nochmal den quarks&co link einstellen?

*gg*

da kommt noch viel mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist doch nicht neu...will nur keiner wissen

Antwort von larsemann06 am 14.04.2011, 16:41 Uhr

Tja ist halt so ..der Mensch hat´s gebaut..der Mensch hat´s versaut....

Einen Geigenzähler hole ich mir dennoch nicht wie soooo viele

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: atommüllager asse

Antwort von kügelchen12 am 14.04.2011, 16:43 Uhr

Seitdem ich gesehen habe, das "die" ihre alten Brennstäbe in den Kühlkammern (sagt man das so) lagern, weil ein Abtransport sich nicht rentiert, können die mich kreuzweise. Wer weiss, was wir - noch - nicht erfahren... Ich resigniere und beschäftige mich mit dem Thema nur noch grenzwertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.