Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Wendla08 am 11.04.2011, 10:12 Uhr

Atemnot in der Nacht...

Hallo, ich habe letzte Woche schon mal wegen meiner Tochter geschrieben weil ich Informationen über Pseudo Krupp haben wollte....

Meine Tochter 2 1/2 hat schon seit längerem Atemaussetzer in der Nacht und seit ca einer Woche richtig heftige Atemnot mit Panik... Wir waren wegen SHT im KH wo man festgestellt hat, dass mehrmals in der Nacht die Sättigung auf 82 für kurze Zeit runter ging (ca 10-15mal in der Stunde hat das Ding gepiept) Wurden dann zum HNO-A. geschickt der uns dann sagte wir müssen ins Schlaflabor.... (Termin in frühstens 8 Wochen)

In der Nacht von Do. zu Fr. war es besonders schlimm waren auch wieder beim Arzt und der hat so getan, als wäre ich ne Übermutti und meinte es könnten doch auch Alpträume sein, ich solle die 8 Wochen noch abwarten... ich mache die ganzan Nächte schon kein Auge mehr zu, weil sie mind. 2mal die Nacht nach Luft ringt und ihre regelmäßigen Atemaussetzter hat .

hat jemand einen Tipp oder ein paar beruhigende Worte, werde bald irre,

Bin Ich wirklich eine Übermutti???

 
7 Antworten:

bist du nicht

Antwort von krümel und murmel am 11.04.2011, 10:15 Uhr

du bist keine übermutter

meine tochter hatte eine zeit zu große mandeln dadurch atemaussetzer.
tipps habe ich keine, aber ich habe zu der zeit meine tochter jede nacht in unser bett geholt.ich konnte keine sekunde ruhig schlafen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Atemnot in der Nacht...

Antwort von Wendla08 am 11.04.2011, 10:15 Uhr

Achso, Polypen sind raus und Paukenröhrchen hat sie auch beidseitig..... die Rachenmandeln zitat Hna Arzt: die sind jetzt zwar nicht gerade klein aber EIGENTLICH müsste sie Luft bekommen sie hatte im November ne OP wegen Masoiditis

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nee übermutti nich

Antwort von TiBi2009 am 11.04.2011, 10:17 Uhr

geh doch beim nächsten mal zu deinem hausarzt. vielleicht ist der/die ja etwas sensibler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Atemnot in der Nacht...

Antwort von krümel und murmel am 11.04.2011, 10:17 Uhr

ich habe eine top kinderärztin die mir sofort einen termin im schlaflabor gemacht hatte. der schlimmste wert war eine sauerstofffsättigung von 89% allerdings hatte sie damals scharlach und dicke mandeln dadurch wurde das ergebnis verfälscht. ich verstehe deine ängste. ich war damals kein mensch mehr. konnte nicht schlafen und war nervlich unten durch. im moment gehts wieder *3malaufsholzklopfe*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Atemnot in der Nacht...

Antwort von susafi am 11.04.2011, 10:19 Uhr

oh shit... wir hatten das einmal wegen extrem zugeschwollener Mandeln, das muss ich nicht nochmal haben... kann ja auch nicht gesund sein für´s Kind... Habt ihr keinen ordentlichen Kinderarzt? Meinem vertraue ich absolut und wenn mir was am Herzen liegt nimmt er mich ernst und telefoniert zur Not selber bis er sofort was erreicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nee übermutti nich

Antwort von Wendla08 am 11.04.2011, 10:21 Uhr

Also ich war jetzt schon bei meinem Kinderarzt vor dem Wissen mit der Sauerstoffsättigung hat er gemeint is nur ein Infekt und danach hat er uns gleich die Überweisung zum HNO A. gegeben, Am Freitag musste ich zur Vertretung , weil unser KiA zu hatte und der hatte ja dann gemeint ob es Alptäume wären oder nicht und wenn es doch so schlimm wäre solle ich doch den Notarzt rufen....

Wenn mein Kind sich doch wieder beruhigt hat stress ich sie doch nicht noch mit dem Notarzt in der Nach, oder!? Bis der da ist hat sich die Lage doch wieder einigermaßen beruhigt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Atemnot in der Nacht...

Antwort von Petsy am 11.04.2011, 10:21 Uhr

Ich würde den Arzt wechseln.
Atemnot macht Angst, und sollte nicht erst in 8 Wochen abgeklärt werden.

Und mit "Übermutti" hat das gar nichts zu tun!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.