Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Entwicklungsschritt übersprungen???

Frage von Denise und Victoria  -  22.05.2006
Hallo Dr. Posth,
Victoria ist jetzt 10,5 Monate alt. Sie kann sich drehen und rollen (was sie sehr selten macht)sitzt wie eine eins. Aber das wars auch schon. Seit meinem Kiä-Besuch letzte Woche bin ich jedoch etwas beunruhigt.Meine Tochter liegt ungern auf dem Boden, selbst wenn ich mit ihr spiele, zieht sie sich nach wenigen Minuten das T-shirt über den Kopf und hält die Luft an und weint wenig später. Erst wenn ich sie setze ist sie ruhig. Meine Kiä meinte, sie ist total verwöhnt ich soll sie liegen und schreien lassen. Da wird das alles schon! Aber das ist doch keine Lösung? Wie kann ich sie denn noch fördern, dass sie sich dreht und rollt und vorallem allein hinsetzt. Sie versucht es jetzt immmer aus der Rückenlage.Kann sie so auch sitzen lernen?Sie zieht sich auch zum Stehen hoch und läuft an meiner Hand.Soll ich das viell.erstmal nicht unterstützen? Gibt es spez.Krankengym.?Oder sollte ich einen weiteren Kia aufsuchen?
Viele Grüße
Denise und Victoria

Entwicklungsschritt übersprungen???

Antwort von Dr. Posth  -  23.05.2006
Liebe Victoria, offenbar beherrscht Ihre Tochter den 4füßlerstand nicht. Dieser Entwicklungsschritt ist der entscheidende Baustein im zweiten Lebenshalbjahr für den statomotorischen Entwicklungsfortgang. In der Rückenlage verharrt der Mensch wie ein Käfer. Zwar geht die Entwicklung in 5% auch ohne Krabbeln weiter, aber das läßt man nur dann geschehen, wenn das Kind damit keine Probleme hat. Bei Ihrer Tochter scheint das anders zu sein. Von daher würde ich sie noch einmal einem anderen KiA/KiÄ vorstellen mit den Bitte, doch eine Serie Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis nach Bobath aufzuschreiben. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.