Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Janina-B am 31.07.2021, 7:40 Uhr

Wieder dieser Milchbrei...

Also Leute Hallo und Guten Morgen
Und zwar hatten wir bisher den Milch-Getreide Brei nicht eingeführt weil unsere Maus zwar super gerne isst aber eben "nur" 50g. Laut Kinderarzt ist aber alles super und sie entwickelt sich auch prima und da sie zeigt dass sie gerne abends noch ein Brei hätte soll ichs doch einfach versuchen.

So hier nun aber mein Problem das ich vor nen Monat oder so schonmal gefragt hatte aber immer noch nicht weiter gekommen bin und zwar welche Milch? Also ich habe mit der Kinderärztin gesprochen und sie empfiehlt sogar Hafermilch odee Mittermilch (Pre Milch mag unser kleiner Gourmet gar nicht )

Wie macht ihr es? Und wenn ihr Hafermilch verwendet welche also ich selbst trinke Oatly aber da gibt es ja auch die verschiedensten..

Danke schonmal

 
15 Antworten:

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von SmileyDay am 31.07.2021, 8:23 Uhr

Guten Morgen ach diese Frage stelle ich mir auch schon ganze zeit!
Hab gelesen das man babys im 1 Jahr keine hafermilch geben soll, weil die nicht so Nährstoffreich ist, wie pre oder muttermilch!
Aaalso ich bin aufn punkt gekommen, das ich entweder pre verwende, oder mir was zum abpumpen kaufe, und 200ml abpumpe, keine Ahnung ob ich soviel rausbekomme !
So sieht der Plan aus
Wan soll man den genau mit dem brei anfangen, meine Maus ist gerade bei Kartoffel Gemüse fleischbrei angelangt! Isst an manchen Tagen viel an manchen weniger!
Kommt immer drauf an was sie bekommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Nextmommy am 31.07.2021, 8:48 Uhr

Mein kleiner bekommt jeden tag einen haferbrei mit mumi.
Gemüse und obst als sticks... Den brei hat er nicht gegessen... Also so gar nicht.
Fur den haferbrei pumpe ich jeden morgen 180ml ab, aber als brei isst er vlt 50-70ml. Den rest bekommt er dann aus dem Becher. Das ist so süß den reift er immer ganz gierig und will am liebsten alles in den mund kippen
Trotzdem will er oft danach nochmal gestillt werden haha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Janina-B am 31.07.2021, 9:07 Uhr

Genau das ist ja auch mein Problem mit der Hafermilch also das ich Angst hab mit den Nährstoffen

Ja Pre mag meine Maus einfach nicht das haben wir schon paar mal probiert und abpumpen klappt bei mir nicht gut da hab ich mehr Erfolg mit ausstreichen aber da komm ich dann nicht auf die benötigte menge

Ja bei meiner Maus auch aber so um die 50g isst sie immer kürbis und Zucchini und Süßkartoffel sind ihre Favoriten was sie gar nicht mag ist Fenchel oder Pastinake da macht sie immer eine Schnute uns sagt bähhh
kartoffwl findet sie auch nicht so toll aber es geht ab und zu mal vollkornudeln oder Reis gebe ich dann schon das scheint eher ihres zu sein

In meinen schlauen Bich und auch in der Broschüre vom Arzt steht das man entweder nach dem 1. Beikostmonat mit der zweiten Mahlzeit beginnen kann oder eben wenn der Brei eine Stillzeit ersetzt aber unsere Ärztin meinte wenn das Interesse da ist wieso nicht

Wir werden jetzt vermutlich einfach mit dem Getreide- obstbrei beginnen also anstatt den Milchbrei zu nehmen und dann beim dritten Brei mit Milch zu probieren also entweder Hafermilch oder halb Milch halb wasser

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Janina-B am 31.07.2021, 9:09 Uhr

Wie nett
Becher findet meine Maus auch ganz toll aber nachdem sie noch nicht so viel isst gibt es ja kein Wasser und ansonsten stille ich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Pflaume am 31.07.2021, 10:17 Uhr

Wenn man stillt, braucht man diesen Milchbrei überhaupt nicht. Abpumpen, Brei kochen... das ist doch alles viel zu umständlich und die wertvolle Mumi verliert massiv an Qualität. Das macht nur Sinn, wenn man eh Pre gibt. Wenn es unbedingt Brei sein muss, dann kann man Abends einfach nochmal Gemüse oder Getreide-Obst geben.

Viele Grüße von der Pflaume

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von SunnyNanni am 31.07.2021, 12:22 Uhr

Hallo aus dem Dezember,

Wegen der Milch kann ich dir nur sagen, dass wir pre nehmen, die dein Zwerg ja nicht mag. Oder aber auch an Pflanzenmilch was eben gerade da ist. Bei Muttermilch wird es immer eher flüssig, weil da Enzyme drin sind, die verhindern dass sich der Brei so bindet oder so... also solange es Bio is mach ich es mir nicht zu kompliziert...

Und zur Menge... Mein Baby isst auch so zwischen 50 und 100 Gramm. Wir führen aber auch die anderen Breis ein. Es geht meinem Verständnis nach auch nicht darum, dass das Baby eine gewisse Menge essen muss, sondern darum ohne Druck und Stress unterschiedliche Lebensmittel kennen zu lernen. Und es gibt einfach auch Babys, die eben kleinere Portionen essen. Also da würde ich mich nicht auf irgendwelche Portionsgrößen versteifen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von 12Mami am 31.07.2021, 15:31 Uhr

Also ich mache den Getreidebrei mit Hafermilch oder wenn die gerade alle ist mit ganz normaler Kuhmilch. (Bei Hafermilch achte ich nur drauf dass kein extra Zucker drin ist aber das ist eigentlich bei den meisten eh nicht. Kauf die die ich gerade bekomme Share, DM, Alpro.
Zwar noch nicht probiert aber man kann Hafermilch sogar selber machen).
Die Mühe mit dem abpumpen mach ich mir nicht extra. Ersten bekomm ich max 40ml raus beim abpumpen (bei einigen die stillen bzw nicht regelmäßig abpumpen klappt es nämlich nicht) und zweitens wird er eh noch zusätzlich gestillt.

Hier wird auch nicht mehr als 50-100g Brei gegessen und wir haben auch eingeführt dass er auch zu allen Mahlzeiten entweder Brei oder BLW mäßig was zu essen bekommt…sonst würden wir glaub ich heute noch beim Mittagsbrei festhängen Den er übrigens absolut nicht mag und den Getreidebrei verschlingt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von CarmenMS am 31.07.2021, 19:44 Uhr

Wir machen den Brei mit halb Vollmilch und halb Wasser.

Es beugt sogar Allergien vor, wenn man gleich etwas Kuhmilch gibt. Bis zu 200ml am Tag sind im 1. Lebensjahr voll ok.

Wird hier gut vertragen. Bei der Großen haben wir das auch so gemacht.

Pumpen oder sonst was wäre mir viel zu stressig. Und Pre dafür extra kaufen - nö.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Janina-B am 31.07.2021, 19:54 Uhr

Allgemein das Allergien so vorgebeugt werden können (z.b. auch Erdnussallergie) hab ich auch gehört aber die Kinderärztin meinte genau das Gegenteil was mich ehrlich auch verwirrt hat
Meine Hebamme war der Meinung dass es weder vorbeugt noch unbedingt auslöst also

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von hasi88 am 31.07.2021, 21:05 Uhr

Ich koche Haferflocken in Wasser mit nem Schuss Vollmilch :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von SmileyDay am 31.07.2021, 21:48 Uhr

Hallo das hört sich ja auch interessant an!
Das man das weg lassen kann, wen man eh stillt! Hast du ein Rezept für Getreide Obst brei?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von SmileyDay am 31.07.2021, 21:52 Uhr

Das ist immer die Sache manche sagen es so, die anderen so ! Ich komme voll durcheinander ! Wohl der Grund warum ich diesen brei noch nicht eingeführt hab

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Pflaume am 01.08.2021, 10:05 Uhr

Ja, irgendwie verrückt und traurig, dass man von diesem Milchbrei so verrückt gemacht wird. Ich habe mir darüber echt lange den Kopf zerbrochen, bis ich zufällig die Beikostbroschüre vom AFS in die Finger bekommen habe (kann man auf der AFS-Homepage kostenlos runterladen). Danach habe ich alle anderen Broschüren mit "Breiplänen" weggeworfen. Man möchte sich gerne an so einem Plan entlang hangeln, denn man möchte ja alles richtig machen, aber diese Pläne funktionieren bei fast niemandem und dann sind die Mütter verunsichert und fangen an, komische Sachen zu machen, um doch irgendwie dem Plan zu entsprechen. Das ist echt gruselig.

In der Broschüre ist ein allgemeines Rezept für Getreide-Obstbrei. Ich habe es noch nicht ausprobiert. Aber das wird es vielleicht bei uns zum Frühstück geben (Mama isst ihr Müsli auch morgens):

1 El Getreide (z.B. Haferflocken)
1 TL püriertes Obst
heißes Wasser.

Das Getreide im heißen Wasser quellen lassen und zum Schluss das Obst unterrühren -fertig.

Viele Grüße von der Pflaume

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Mara_Kiri am 01.08.2021, 10:07 Uhr

Bei uns gab es heute zum ersten Mal einen Haferbrei mit Hafermilch und Obstmus zum Frühstück. Eine RIESIGE Sauerei, denn natürlich will sie den auch selber essen (mit der Hand)
Wegen der Nährstoffe mache ich mir nicht so viele Gedanken. Hafer wird als Superfood angepriesen, warum sollte dann hafermilch schlecht sein? Und ich stille noch so viel, da macht das bisschen auch nichts aus. Bei Kuhmilchunverträglichkeit bekommen die Babys den Brei ja auch nicht mit Milch zubereitet und gedeihen trotzdem.
Bei der Großen hatte ich den Brei damals mit PRE oder Mumi gemacht. Kuhmilch gab es erst später.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder dieser Milchbrei...

Antwort von Netti2020 am 01.08.2021, 13:03 Uhr

Ich hab den Brei mit Mandelmilch ohne Zucker gemacht, weil ich die eh immer zuhause habe. Also 50ml Wasser, 50ml Mandelmilch & 2EL Getreide Brei. Er ist davon bisher nur 4-5 Löffel. Das meiste schmeiße ich eh weh. Pre Milch ist nach wie vor seine Hauptnahrung - also Flasche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Milchbrei schmeckt plötzlich nicht mehr

Hallo meine Lieben, seit ca. 2,5 Wochen mag unser Kleiner plötzlich seinen Abendbrei nicht mehr. Davor hat er ihn mit Genuss gegessen, jetzt ist sein Mund wie zubetoniert. Er macht das bei verschiedenen Breien und auch mit zusätzlich verschiedenem Obst im Brei. Seinen ...

von Steffi13289 29.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchbrei

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.