Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lilalu25, 29. SSW am 13.10.2020, 9:44 Uhr

Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Hallo Mädels,

ich bin jetzt 28+0 und kann es kaum erwarten wenn es ein Ende hat

Neben diesem blöden Ischias Schmerzen habe ich extreme Schmerzen am Schambein seit über 2 Wochen. Irgendwie bin ich glaube ich selber schuld. Ich war einmal total genervt von meiner momentan sehr anstrengenden 5-Jährigen und habe sie hochgenommen (sie wiegt knappe 15 kg). Seit dem habe ich diese Schmerzen. sie gehen auch nicht weg oder werden besser, Wehenschreiber beim Gyn war aber unauffällig.

Außerdem spüre ich beim Laufen deutliche Schmerzen (ähnlich wie seitenstechen) am Bauch vorne unten, beidseitig. Und weil das ja noch nicht unangenehm genug ist spüre ich beim Laufen so ein gefühl wie Gelenkbewegung oder Knorpel oder so der reibt. Wisst ihr wie ich meine? So eine Art Knacksen im Körper, auch am schambein. Das tut zwar nicht weh aber fühlt sich sehr eklig an

Also im Grunde tut mir jede Bewegung weh, ist es nicht der Ischias ist es das Schambein, wenn nicht das Schambein dann der Ischias. Es ist nur noch anstrengend und ich bin im Alltag ganz schön eingeschränkt. Bücken geht gar nicht mehr, mal was länger tragen ist auch mist, laufen sowieso und liegen im Bett ist auch eine Qual. Gepolstert mit Kirschkernkissen in halb aufrechter Position lässt es sich noch aushalten, aber wehe ich muss aufstehen

Ach ja, und Babylein ist mega aktiv, ich spüre es täglich so oft das ich mir manchmal wünsche es würde einfach schlafen besonders weil die Tritte teils echt schmerzhaft sein können und Schluckauf hat es natürlich auch mindestens 2x täglich (was macht es da eigentlich im Bauch, manchmal würde ich schon gerne reingucken können)

Nächste Woche habe ich dann den nächsten Gyn Termin, am 30.10 dann nochmal die 2. Feindiagnostik. Danach Anmeldung im KH zum Kaiserschnitttermin. Normaler ET wäre der 5.01.2021, allerdings wird es wohl aufgrund des KS ein Dezemberbaby und meine Mutter hätte gerne den 6.12 (nur um es dann Nikolaus oder Nicola oder so zu nennen ) und mein vater wünscht sich den 28.01.2020 (habe ihm erklärt das ich kein Elefant bin)

So, und wie geht es euch? Wie sind eure Babys so? Sind die auch so aktiv wie meins? Was habt ihr so für Beschwerden oder gibt es tatsächlich welche die sagen das es ihnen perfekt geht und sie keinerlei Beschwerden haben?

 
12 Antworten:

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Jessi05, 25. SSW am 13.10.2020, 10:07 Uhr

Ich bin erleichtert zu lesen das es nicht nur mir so geht ich sag zu meinem Mann schon immer das ich die schlechteste Schwangere der Welt bin....
Ich bin erst bei 25 +5 aber mir fällt jetzt schon vieles sehr schwer. Auf der Arbeit bin ich mehr krank als da. Entweder ich fange mir dort was ein ( ich arbeite in einer Kita) oder habe die ganze Nacht/Morgen mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Hatte ein paar Wochen Ruhe (außer beim Auto fahren) aber die letzten Tage kam es wieder richtig zurück Rückenschmerzen und Schmerzen in der Leistengegend hab ich auch. Besonders wenn es auf der Arbeit stressig ist hab ich ein wahnsinniges ziehen vorne im Bauch. Magnesium nehme ich schon die von meiner Ärztin erlaubte Höchstdosis...
Ich freue mich jetzt schon wenn ich nächsten Monat Urlaub hab und dann direkt in den Mutterschutz gehen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Mumofthree, 28. SSW am 13.10.2020, 10:08 Uhr

Das sind ja viele Baustellen.. Puuuh...
Mir geht's gut ab uns zu ist es unangenehm wenn sie nach unten tritt aber das ist auszuhalten. Sonst manchmal etwas Atemnot gerade mit dieser doofen Maske.. Ansonsten auch sehr aktiv mittlerweile. Durch die VWP manchmal etwas weniger zu spüren.

Der KS Termin ist doch meist nur ein paar Tage vorher. Nicht direkt ein Monat ausser es ist natürlich irgendwas schlimmes mit Mutter und Kind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Susa 1985, 27. SSW am 13.10.2020, 10:17 Uhr

Hey,
Vielleicht solltest du beim nächsten Termin beim Gyn mal fragen ob du für deine Schmerzen nicht eine Verordnung für Physiotherapie bekommen kannst. Das könnte dir bestimmt helfen.

Mir ging es bis zum Wochenende tatsächlich sehr gut, bis auf hier und da ein ziepen im ISG und etwas kurzatmig.
Aber gestern morgen hab ich auf der Arbeit leider einen Kreislauf Zusammenbruch gehabt. Total Schwindelig mit Flimmern vor den Augen. Der Blutdruck war total niedrig.
Ich war heilfroh das mein Chef sofort alle meine Patienten abgesagt hat und meinen Partner angerufen hat damit er mich abholt.

Wir konnten dann auch recht schnell zu meinem Gyn und der hat einmal alles nachgeschaut, soweit ist alles ok. Dem kleinen Mann geht es gut.
Ich soll jetzt Kompressionsstrümpfe tragen damit mir das Blut nicht so in die Beine sackt.
Bin diese Woche erstmal krankgeschrieben.
Hoffe dann aber das ich wieder los kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Lilalu25, 29. SSW am 13.10.2020, 10:34 Uhr

ach quatsch, niemand ist eine schlechte schwangere! Nur nicht jeder Körper kann mit dieser Belastung so perfekt umgehen das man es genießen kann. Aber das ist doch nichts schlechtes, ich sehe es sogar ganz anders. Der Körper leistet unglaubliches während einer Schwangerschaft. Was sich nicht alles verschiebt, dehnt und bewegt und lockert. Der Körper muss eine Unglaubliche Aufgabe meistern und da kann jede Frau drauf stolz sein. Und das der Körper hier mal sagt "es reicht" ist für mich absolut okay. Er ist eh auf Höchstleistung eingestellt. Ich denke mir immer so lange nur ich diese Schmerzen habe ist alles gut, hauptsache der körper sorgt umfangreich und bestens fürs Baby.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Lilalu25, 29. SSW am 13.10.2020, 10:38 Uhr

Nein der KS Termin ist normal so ne Woche vorher wenn alles i. O. ist Meine Eltern spinnen einfach und wollen mich ärgern

Bei mir wird es aber Tendenziell vor Weihnachten werden aus mehreren Gründen

Aufgrund meiner Nabelschnurfehlbildung (die am 30.10 nochmal kontrolliert wird) wollen wir wenn möglichst eine mögliche spontane Geburt verhindern. Das heißt man setzt schon so 2 Wochen früher an mit KS. Das wäre aber so Weihnachten, die Krankenhäuser stehen aber nicht unbedingt so darauf an oder zwischen den Feiertagen KS zu machen die geplant sind da auch sie nur mit Notbesetzung laufen. Daher tendieren wir so zum Freitag oder Montag vor Hl. Abend Mal schauen welcher Termin dem KH dann auch am Besten passt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Lilalu25, 29. SSW am 13.10.2020, 10:42 Uhr

Ich wollte beim Gyn nach einem Beckenstützgurt nachfragen. Bei meiner 1. SS hatte ich auch schon Ischias Probleme, das ist einfach die blöde Lage meiner Gebärmutter und zudem hatte ich vor 1,5 Jahren einen Bandscheibenvorfall (das ist natürlich nicht sehr förderlich für so eine Schwangerschaft). Auch diese Schambeinschmerzen hatte ich bei der Großen schon, allerdings wesentlich später. Aber hier meinte mein Gyn das es normal ist das sowas früher anfängt bei einer 2. ss. Wichtig ist das der Gebärmutterhals sich nicht verkürzt. Bin aber eh aufgrund anderer Umstände in ständiger Kontrolle und so lange es da gut aussieht werde ich mit anderen Mitteln versuchen meine Auas auszuhalten.

Ohje, zusammenbruch hatte ich noch nicht zum Glück. Merke das relativ schnell wenn was ist und setze mich, habe aber auch das Glück das ich nicht arbeiten muss. Überanstrenge dich nicht mit der Arbeit, es ist ja nicht mehr lange bis zum Mutterschutz Aber muss hier mal sagen, anscheinend hast du einen super Chef der dir sofort zur Seite stand und in erster Linie auf dich und deine Gesundheit geschaut hat statt aufs Geschäft. Da kannst du dich sehr glücklich schätzen, glaube viele Schwangere Damen haben das nicht was eine zusätzliche Belastung ist und Druck ausübt. Gute Besserung dir und erhol dich gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Maxi4, 29. SSW am 13.10.2020, 10:44 Uhr

Ich wünsche dir viel Kraft, noch einmal alles gut mitzumachen und zu ertragen.
Bei mir ist alles ok bis auf wenn ich mal meinem 2-jährigen hinterhersprinten muss. Dann spüre ich das Schambein mehr und es geht Richtung Muskelkater. Ansonsten habe ich überhaupt keine Wehwehchen oder Leide außer manchmal richtig schlechte Laune, eigentlich immer öfter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Lilalu25, 29. SSW am 13.10.2020, 10:57 Uhr

danke! Mit bereits vorhandenen Kindern ist es echt nicht so einfach. In meiner 1. SS konnte ich mich wenigstens hinlegen wann und wie ich wollte. Jetzt geht das nicht. Die große muss in KiGa, will zu Freunden, hat Logopädie, hier noch n Termin und da einen, dann will sie auch zuhause bespaßt werden, toben, spielen usw. Das ist teils echt anstrengend, besonders mit ihrer Laune momentan. Zum Glück ist sie aber was das Laufen angeht sehr rücksichtsvoll und weiß das ich einfach ein Pinguin bin und nicht schnell kann

Aber wo du es sagst, meine schlechte Stimmung ist auch massiv. Besonders wenns ums thema essen geht. mein armer Freund hat es echt nicht leicht. Egal was, wo und wie er isst, es passt mir einfach nicht. Entweder er kaut zu laut, schmatzt, isst zu schnell oder sonst was Ich meckere jeden Tag und das nervt ihn schon richtig. Keine Ahnung warum aber mich stört es. Und am Wochenende gehen wir Essen mit meinem Schwiegereltern, ich kann aber momentan niemandem beim Essen zusehen, die armen werden wahrscheinlich sich den ganzen Abend was anhören dürfen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Jessi05, 25. SSW am 13.10.2020, 11:09 Uhr

Ja da hast du natürlich Recht. Das sage ich mir auch immer. Hauptsache mit dem Baby ist alles gut. Trotzdem sehne ich mich nach dem Tag wenn sie endlich da ist und mein Körper wieder mir gehört

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Susa 1985 am 13.10.2020, 11:25 Uhr

Ja so ein Bachgurt kann auch super helfen, ich würd zusätzlich nach ner Verordnung für Krankengymnastik/Physiotherapie fragen, aber das empfehle ich auch eher als Physiotherapeutin als als Schwanger
Lg Susa

Ja das stimmt mein Chef und ich sind alleine in der Praxis, und haben ein sehr familäres Arbeitsklima, auch wenn er natürlich nicht begeistert von meiner Schwangerschaft ost, da es bislang noch keinen Nachfolger für mich gibt
Ich muss noch bis zum 23.11. und bin dann auch wirklich froh dass ich nicht mehr arbeiten muss.

Mir ist das gestern übrigens im sitzen passiert, hab mich noch hingesetzt aber auch da wurde es nicht besser. Ruh mich jetzt aus. Und mach einfache Tätigkeiten im Haushalt um den Kreislauf nen bisschen in Schwung zu bringen.

Für dich alles gute. Und lass dich von deinen Eltern nicht verrückt machen wegen dem Geburtstermin, sie werden beide ja nicht ihren Wunschtermin bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von MayBelline, 27. SSW am 13.10.2020, 13:43 Uhr

Huhu, das klingt ja ziemlich beschwerlich bei dir. Ich wünsche dir, dass es besser wird!!!
Mir geht es tatsächlich total gut und würde der Bauch nicht wachsen und das Baby ab und zu strampeln, würde ich glatt vergessen, dass ich schwanger bin. Ich hoffe ja sehr, dass es noch lange so bleibt. Mache mir immer schon Gedanken, weil ich im 3. Trimester noch joggen gehe und Zumba mache, aber der Arzt meinte, solange ich dabei keine Beschwerden habe, kann ich ruhig weiter machen . Naja, ewig geht es wahrscheinlich nicht mehr, wenn das Wachstum jetzt noch mal enorm zunimmt. Wäre schön, wenn die Geburt so angenehm verlaufen würde wie die Schwangerschaft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie geht es euch so? Wie ist die Stimmung?

Antwort von Gartenfee_2020, 26. SSW am 13.10.2020, 15:07 Uhr

Huhu, du Arme! Ich kann voll verstehen, dass du auf ein Ende hoffst. Klar gibt es auch schöne Momente oder sogar komplett schöne Schwangerschaften (Meine Mutti sagte, sie hat schwanger-sein immer total genossen), aber dann gibt es auch wieder so Schwangerschaften, da ist alles kompliziert oder tut weh

Du solltest echt mal zur Physio. Ich hab generell Rückenprobleme, aber jetzt in der SS ist es ok. Ich gehe zur Beckenphysio/Massage und bei meiner Therapeutin auch 1x die Woche zum Schwangeren Sport.

Ich hab ganz andere Probleme -.-
Seit langer Zeit plagt mich Sodbrennen, mal mehr mal weniger und dann habe ich ständig Bauchschmerzen. Gestern hatte ich so viele Übungswehen, dass ich abends zur Klinik kommen sollte.. Untersuchung, CTG etc. Ich war um 12 zu Hause und bin gleich ins Bett gefallen. Soweit sieht alles gut aus, aber es gibt wegen meiner Vorgeschichte so viele Schreckmomente. Ständig muss ich zum Arzt latschen und das schlaucht ganz schön. Letzte Woche bin ich paar mal fast umgekippt mit einem Kreislauf von 87/45...

Ich habe auch so ein Talent blöde Bewegungen zu machen und dann schmerzt mir der Bauch für ne Stunde. Dann bin ich wieder ein emotionales Wrack, liege auf der Couch und heule Mein Mann ist tapfer, das alles zu ertragen

Der Kleine ist super aktiv, mittlerweile tritt er mir dann auch gerne mal in die Blase oder den Magen. Schlafen ist halt etwas erschwerlich. Aber ich will mich nicht beschweren, der Bauch wird ja noch größer...

Abgesehen von den ganzen Wehwechen habe ich trotzdem viele schöne Momente und freue mich, dass mein Mann nun endlich auch den Kleinen spüren kann!

Kann es kaum erwarten, ihn in meinen Armen zu halten!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.