Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Thiara82, 40. SSW am 13.12.2020, 16:41 Uhr

Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Hallo zusammen,

sagt mal, da meine Tochter ja nie ins Becken gerutscht ist, hier mal meine Frage, ob sich das, wenn es dann passiert ist, anders anfühlt!?

Eigentlich müsste man das doch beim gehen oder Treppen steigen merken, oder?

Habt ihr mal Erfahrungswerte?

Ich war ja vor einigen Wochen bei der Osteopathin, die meine Beckenschiefstellung behoben hatte, allerdings mit den Worten, dass sie nicht weiß, wie lange das durch die gelockerten Bänder halten wird.
Kurz danach war ordentlich was im Bauch in Bewegung und ich hatte ein paar Tage zumindest beim Treppen steigen immer das Gefühl, dass dort etwas „stört“. Ein zwei Tage später meinte meine Hebamme auch, dass der Kopf sich zwar noch abschieben lässt, aber im Becken ist.

Nun meinte mein Frauenarzt letzte Woche, dass sie ja noch nicht so richtig ins Becken gerutscht sei und mein komische Gefühl beim Treppen steigen ist auch wieder weg.

Wenn dem echt so ist (was ich wohl morgen erfahren werde), dann lasse ich keine Einleitung machen und nehme gleich den Kaiserschnitt...

Habt einen schönen 3. Advent!!!

 
12 Antworten:

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Meike789, 39. SSW am 13.12.2020, 17:28 Uhr

Huhu, mir geht es ähnlich. Mein erstes Kind ist vor der Geburt überhaupt nicht im Becken gewesen, ich hatte auch keine einzige Senkwehe.

Jetzt vor zwei Wochen hatte ich das Gefühl, dass sie gerade runtergerutscht ist. Vorgestern meinte die Ärztin auch, dass sie im Becken ist, aber noch nicht fest. Gefühlt rutscht sie da auch hin und her. Und manchmal hab ich auch das Gefühl, dass ich mich nicht mehr hinsetzen kann, weil das Kind im Weg ist. Sie wurde aber auch schon auf 3450 g geschätzt bei 37+6.

Ich kann dir da leider nicht helfen, sondern dir nur sagen, dass es mit ähnlich geht. Bei meinem ersten Kind war es bei der Geburt aber auch kein Problem, dass es nicht im Becken war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Thiara82 am 13.12.2020, 17:34 Uhr

Danke für deinen Beitrag!

Das Problem ist, dass es bei unserer Tochter dann eben nach sechs Tagen Einleitung zum Kaiserschnitt führte mit der Bestätigung, dass sie auch nicht durchs Becken gepasst hätte.

Von daher kann ich mir, wenn das diesmal wieder so ist, die Einleitung und die Nerven sparen.

Allerdings bekomme ich gerade noch eine oberflächliche Venenentzündung. Ich hab kein Bock mehr auf dieses Jahr...
irgendwas scheint mein Karma-Konto aus dem Gleichgewicht gebracht zu haben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Monamig123, 40. SSW am 13.12.2020, 17:50 Uhr

Ich kann nicht wirklich sagen, ob ich einfn Unterschied merke ich bin aber auch nicht wirklich feinfühlig oder schmerzempfindlich, daher bin ich wohl kein Massstab.

Aber wenn dein erstes Kind schon nocht durch gepasst hätte, wieso hat man sich denn nicht gleich für ein KS entschieden? Somit ist ja das Risiko gross, dass es beim zweiten auch so ist. Oder sehe ich das falsch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Glitzerblümchen am 13.12.2020, 18:13 Uhr

@thiara82 ich wünsche mir so sehr, dass du bald dein Baby im Arm hast...ich kann das bei dir total verstehen, dass du an den KS denkst...Wann ist dein nächster FA Termin?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Thiara82 am 13.12.2020, 18:20 Uhr

Theoretisch könnte das zweite passen.

Wenn sie sich alleine auf den Weg gemacht hätte (vor Termin) wäre sie ja wahrscheinlich kleiner, zarter. Dann kann sich ja zwischen den beiden Schwangerschaften mein Becken geändert haben und manchmal liegt es wohl nur am falschen Winkel, wenn das Kind nicht passt.

Deswegen hab ich ja morgen auch noch mal einen Termin in der Klinik. Wir gucken, wie der aktuelle Status ist und wollen dann entscheiden ob wir es mit einer Einleitung ab Termin (wegen Schwangerschaftsdiabetes) versuchen. Kaiserschnitt steht dann für zwei Tage nach erstem Einleitungsversuch auf dem Plan (denn wieder 6 Tage Einleitung mache ich nicht mit).

Ich bin aber am überlegen mir die Einleitung zu sparen.
Ich war in meinem Leben noch NIE so unschlüssig mit einer Entscheidung wie bei dieser. Das kenne ich von mir gar nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Thiara82 am 13.12.2020, 18:23 Uhr

Danke Liebes!

Morgen geht es ins Krankenhaus. Meinen Gyn sehe ich erst wieder mit Kind im Arm...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Monamig123, 41. SSW am 13.12.2020, 18:28 Uhr

Achsooo okay, jetzt hab ichs verstanden sorry..

Kann ich absolut verstehen. Ich wüsste auch nicht ob ich es ein zweites Mal mit Einleitung probieren würde, wenns beim ersten so gelaufen wäre
Aber hör dir morgen doch mal an was der Arzt meint. Evtl wird eine Entscheidung dann einfacher zu treffen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Glitzerblümchen am 13.12.2020, 18:40 Uhr

Halt uns auf den Laufenden...ich glaube das einfach diese ganzen anderen Dinge die auch bei dir mit drin hängen...Tochter, Corona, Betreuung, Schmerzen usw dazu führen, dass man irgendwann einfach keinek Klaren Kopf mehr hat.Höre auf dein Bauchgefühl und wenn du jetzt schon an einen KS denkst...
Viel Erfolg...ich hab morgen meinen letzten FA Termin ...und dank ruf ich erstmal in der Klinik an ob sich mit dem Lockdown eas ändert...das Timing könnte micht beschissener sein...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Thiara82 am 13.12.2020, 19:28 Uhr

Ich hoffe auch, dass es morgen eine ganz klare Aussage gibt.

Bei meinem Glück laufe ich mit nem offenen Muttermund von 1cm rum, aber das Kind ist immer noch nicht im Becken...

Das Problem ist, dass ich in dieser Sache so überhaupt kein Bauchgefühl habe.
Ich bin sooo hin und her gerissen.

Auf der einen Seite würde ich es gerne spontan probieren, laufe dann aber Gefahr, dass mein Mann nicht dabei sein kann, wegen der Betreuung unserer Großen. Aber: ich könnte nach der Geburt nach 24 Stunden nach Hause, was für unsere Tochter gut wäre.
Mit Einleitung könnte mein Krankenhausaufenthalt allerdings genauso lange dauern, wie bei einem Kaiserschnitt oder sogar noch länger.

Der Kaiserschnitt ist planbar, unsere Tochter wäre zumindest für die Zeit versorgt, aber ich weiß auch, welche Schmerzen und Einschränkungen damit verbunden sind und ich wäre mindestens 3 Tage nicht Zuhause.

Und das schlimme: Corona hat damit fast gar nix zu tun.
Naja, morgen weiß ich hoffentlich mehr!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Glitzerblümchen am 13.12.2020, 19:38 Uhr

Viel Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Heli172 am 13.12.2020, 19:53 Uhr

Hey, ich würde es auch nie wieder so mitmachen. Kaiserschnitt versteh ich total.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie fühlt es sich an, wenn das Baby im Becken sitzt?

Antwort von Tunnel am 13.12.2020, 22:21 Uhr

Ich habe von meiner FA erfahren dass das Baby ins Becken gerutscht ist, ich habe selbst es nicht gemerkt ,5tage später ist mein Baby auf die Welt gekommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Kopf fest im Becken, und starker Druck nach unten

Wunderschönen guten morgen ihr lieben. Hoffe alle kamen soweit gut durch die Nacht. Ich für meinen Teil, musste heute nacht nur 2 mal auf Toilette gehen Gestern hatte ich einen Termin zur Vorstellung im Krankenhaus, der super lief. ...

von Dada123, 36. SSW 25.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   im Becken

Kopf im Becken?/liegend Transport Krankenhaus

Also heut bei der FA habe ich gefragt ob der Kopf der kleinen schon im Becken liegt. Die Gute hat mit Laserschwert geschaut und gemeint noch nicht fest, aber ist auf dem richtigen Weg ich wollte es wissen zwecks Blasensprung und liegend ...

von belle910, 37. SSW 16.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   im Becken

Kopf fest im Becken?!

He ihr Lieben, der Countdown läuft und ich frage mich, ob man selbst spürt, wenn der Kopf des Kindes fest im Becken sitzt? Ich hab das Gefühl, dass sich bei mir noch nix gesenkt hat... Bin heut 36+4 und da es mein erstes Kind ist, hab ich keine Ahnung, wie es sein ...

von Leuchtelicht 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   im Becken

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.